(2) (6) (2) (1) (3) (1) (2) (3) (2) (11) (1) (1) (2) (2) (1) (56) (29) (7) (2) (2) (3) (8) (7) (2) (15) (11) (3) (1) (4) (9) (5) (1) (4) (5) (2) (10) (1) (3) (7) (3) (2) (1) (32) (1) (1) (1) (10) (1) (1) (2) (3) (1) (2) (1) (1) (8) (1) (18) (9) (9) (14) (1) (7) (4) (8) (4) (4) (7) (11) (1) (4) (1) (1) (7) (4) (1) (6) (5) (1) (2) (1) (13) (34) (1) (1) (2) (2) (14) (1) (3) (34) (2) (1) (1) (4) (15) (3) (1) (1) (5) (1) (1) (3) (5) (9) (3) (3) (2) (3) (1) (13) (1) (10) (3) (1) (19) (1) (19) (11) (13) (7) (1) (7) (2) (6) (1) (11) (40) (15) (1) (1) (12) (1) (10) (3) (2) (1) (6) (1) (8) (2) (53) (2) (1) (2) (9) (2) (11) (64) (12) (1) (5) (5) (5) (18) (1)

Sundays are for Backbends…

März 1, 2015 keine Kommentare

Yoga Backbend GifSunday Love bleibt heute ausnahmsweise mal im Bett. Macht es euch hübsch!

Happy Sunday!

Jenny

Balance Alpine 1000+ Feuchtigkeitsmaske

Februar 27, 2015 keine Kommentare

Balance Alpine Feuchtigkeitsmaske

Heute soll es hier um eine Feuchtigkeitsmaske einer mir bis vor Kurzem gänzlich unbekannten Linie gehen: Balance Alpine 1000+. Aber hierzu muss ich vielleicht ein bisschen weiter ausholen. In Österreich und Südtirol gibt es einen Zusammenschluss von 22 familiengeführten Wellnesshotels und dieser Zusammenschluss nennt sich Best Wellness Hotels Austria. Es handelt sich dabei ausschliesslich um Häuser der 4 Sterne Superior bzw. 5 Sterne-Kategorie in alpiner Lage.

Die Hotels arbeiten allesamt und exklusiv mit einer Produktlinie namens Balance Alpine 1000+ und die Feuchtigkeitsmaske, die ihr oben auf dem Foto seht, ist Teil eben dieser Linie. Balance Alpine 1000+ basiert auf der Traditionellen Europäischen Medizin. In allen Produkten werden ausschließlich Alpenkräuter aus über 1000m Seehöhe, Heilwasser und Bergsalze aus den österreichischen Alpen verarbeitet.

Zum einen sind die Produkte ernsthaft hübsch anzuschauen. Ich mag’ das pure und klare Design und die Typografie. Alle Produkte sind komplett in weiß unterwegs. (Hier findet ihr eine Übersicht und könnt erahnen, wie sie aussehen. Warum die Bilder so winzig sind, weiss ich leider auch nicht.) Auf jeden Fall hat das äußere Erscheinungsbild mich erstmal oberflächlich angefixt. Dann habe ich mich ein bisschen eingelesen und fand es ultraspannend, dass das Konzept auf der Temperamentenlehre von Hippokrates basiert, die nicht nur die Grundlage der bereits oben erwähnten Traditionellen Europäischen Medizin, sondern auch die Grundlage der Klostermedizin bildet. Praktisch sieht das so aus, dass der Therapeut via Warm-Kalt- bzw. Feucht-Trocken-Typologie die passenden Kräuteressenzen und Anwendungsformen auswählt. Ihr merkt schon, ich schweife ab. Sorry! (…)

Yogamour Yin Yoga DVD & Yin Yoga Basics

Februar 26, 2015 13 Kommentare

Yin Yoga BasicsDa seit kurzem das schönste Bolster der Welt bei mir wohnt und so ziemlich zeitgleich die Yogamour Yin Yoga DVD hier eingezogen ist, dachte ich mir, ich schreibe diesen Monat einfach mal über die DVD anstatt das monatliche Video einzubinden. Ich bin ja ein großer Fan von Bärbel und ihren Videos. Entsprechend groß war die Freude, als ich die Yogamour Yin Yoga DVD zum ersten Mal in den DVD Player eingelegt habe.

Aber erstmal zu den Basics, die ihr bereithalten solltet, bevor es losgeht:

1 Eine warme Matte (zumindest im Winter in einem Berliner Altbau).

2 Zwei Blöcke. Die vom Foto kommen von hier.

3 Einen Gurt. Meiner ist von Nike und mindestens 8 Jahre alt. Der hier ist ähnlich.

4 Ein Bolster oder alternativ ein paar Kissen.

5 Eine Decke. Die auf dem Foto hab’ ich selbst genäht. Sorry. Kein Link. (…)

Juice Dudes – kaltgepresste Säfte aus Berlin

Februar 25, 2015 1 Kommentar

Juice Dudes - kaltgepresste Säfte aus BerlinNachdem der Detox Post vorgestern eine überirdische Reichweite hingelegt hat, ist das heute wohl der perfekte Tag für einen geschmeidigen Move zu den Juice Dudes.

Als ich die 3 Jungs vergangene Woche kontaktiert hatte, hatte meine Intention aber erstmal so gar nichts damit zu tun. Nachdem mir ja regelmäßig von Männern Sexismus unterstellt wird, wenn ich mal wieder eine Runde Yoga Dudes veröffentliche, wollte ich einfach in einem Post über die Juice Dudes nochmal herausarbeiten, dass Dudes nicht nur gut aussehen, sondern auch Saft machen können.

Als ich die Jungs dann aber persönlich kennengelernt habe, wurde mir schnell klar: Es handelt sich hierbei nicht um den 1000. Detox Juice Anbieter. Und somit geriet die ursprüngliche Intention dann irgendwie ganz schnell in den Hintergrund. Denn hier ist ganz viel Herzblut mit am Start. Dominik, Malte und Robert pressen höchstpersönlich und frisch in ihrem Juice Lab in Berlin Mitte. Was dabei im Fokus steht, ist dass der Saft schmeckt. Achtung Zitat: “Aus diesem Grund sagen wir NEIN zu fancy Detox-Kuren und JA zu einem bewussten Umdenken, das dich dauerhaft glücklich macht. Lebe Selbstbewusst. Selbst und Bewusst.”

Also habe ich mich umgehend selbst vom Geschmack der Säfte überzeugt (es gibt aktuell 3 Sorten) und meine Favoriten seht ihr oben auf dem Foto: Dr Heart-Beet mit Roter Bete, Rotkohl, Granatapfel, Birne, Ingwer, Karotte und Apfel und Life Generator mit Grünkohl, Zitrone, Gurke, Apfel, Sellerie und Petersilie. Alle 3 Säfte fand ich außerordentlich intensiv und aromatisch im Geschmack. Manchmal schmecken solche Säfte ja irgendwie wässrig. Das ist hier nicht der Fall. Da die Dudes ausschließlich unbehandelte und organisch angebaute Lebensmittel von regionalen Biohändlern in ihre Säfte packen, variieren die Zutaten auch gerne mal saisonal. (…)

Just Pure Day Spa & Spa Suite München

Februar 24, 2015 keine Kommentare

Just Pure Spa München Spa SuiteWeiter geht’s mit München! Seid ihr bereit? Ich hab’ mir nämlich das Just Pure Day Spa mal ganz genau angeschaut. Seit meinem Besuch im Kitz Spa (und den Just Pure Treatments, die ich dort bekommen habe), bin ich ein großer Fan der unendlich großen Produktpalette dieser Linie und umso zappeliger war ich, als es darum ging, der Homebase in Schwabing mal persönlich einen Besuch abzustatten.

Zur heutigen Empfehlung gibt’s nicht nur Fotos, liebe Leute. Das hier ist nämlich die Zukunft, ich sage es euch. Bewegt euch einfach selbst durch den Laden und die Spa Suite und schaut euch ganz in Ruhe um!

Es ist ganz schön stürmisch, als ich an der Münchner Freiheit aus der U-Bahn steige. Umso besser, dass nur wenige Minuten Fußweg eben diese U-Bahnstation vom Just Pure Day Spa trennen. Hier hat sich in jüngster Vergangenheit ganz schön viel verändert. Denn dort, wo bis vor kurzem noch die Behandlungen stattfanden, gibt es jetzt eine Spa Suite. Ich hatte den Baufortschritt online mitverfolgt und als ich dann vor Ort bin, stelle ich fest, dass es sogar noch neu riecht. Da soll mal wer sagen, das wäre hier keine brandaktuelle Berichterstattung. Ich lege erstmal mein ganzes Zeug ab und bekomme einen Tee. Ankommen. Schön.

Stellt euch das so vor, dass ihr euren Tee im Laden zu euch nehmt, umringt von tollsten Produkten. Da es mindestens eine Zilliarde Just Pure Produkte gibt (vielleicht haben wir es hier sogar mit der weltweit größten Produktpalette zu tun?), ist es natürlich ein bisschen fies und stark verlockend, inmitten all dieser Dinge, die man gerne besitzen würde, seinen Tee zu schlürfen. Aber höchstwahrscheinlich jammere ich hier gerade auf sehr hohem Niveau. (…)

Stadt

Budget

Ich suche nach...

BOOK ME
I Love Spa Sparty
RedSpa.de
Your ad here