(2) (1) (1) (1) (4) (2) (5) (1) (3) (3) (8) (6) (2) (2) (19) (1) (3) (2) (2) (4) (2) (75) (1) (6) (3) (2) (52) (21) (13) (1) (1) (1) (3) (4) (1) (8) (10) (79) (36) (13) (5) (41) (1) (44) (6) (14) (9) (19) (4) (5) (5) (24) (2) (16) (6) (3) (9) (7) (6) (1) (59) (3) (26) (1) (13) (2) (2) (4) (9) (1) (1) (8) (2) (3) (19) (2) (32) (14) (1) (16) (1) (39) (7) (4) (4) (9) (29) (5) (10) (7) (14) (1) (7) (2) (2) (16) (1) (6) (1) (9) (3) (5) (3) (3) (5) (5) (9) (5) (26) (1) (52) (1) (1) (4) (4) (3) (1) (7) (21) (78) (3) (2) (3) (21) (27) (1) (1) (2) (1) (2) (2) (5) (7) (7) (3) (7) (5) (4) (1) (3) (3) (1) (4) (2) (2) (1) (23) (5) (14) (3) (25) (1) (3) (31) (5) (1) (10) (26) (9) (1) (15) (1) (2) (9) (93) (40) (15) (1) (6) (6) (17) (3) (3) (1) (6) (4) (4) (1) (9) (3) (73) (2) (11) (30) (5) (17) (17) (14) (9) (2)

Hello Kitty Beauty Spa Bangkok

05/12/2016 keine Kommentare

Hello Kitty Spa BangkokVermutlich gab es hier nie einen Spa Check, der stärker polarisiert wie der heutige, darüber bin ich mir voll und ganz im Klaren. An alle, die sich jetzt gleich fragen werden: „WTF? Ist das ihr Ernst?“ – Ja, in der Tat. Denn ich bin ja mit Hello Kitty groß geworden.

Sie ist 5 Jahre älter als ich und nur für den Fall, dass es an dem einen oder der anderen vorbeigegangen sein sollte: Sie feierte 2014 ihren 40. und wenn ich dann schon mal an einem Ort mit Hello Kitty Spa bin, versteht es sich natürlich von selbst, dass ich Kitty mit meinem Besuch beehre.

Das Hello Kitty Beauty Spa in Bangkok befindet sich im Sanrio Hello Kitty House, stellt also nur einen Teil dieser ganzen eehm „Themenwelt“(?) dar und befindet sich (wie so viele Spa Bereiche dieser Welt) im fensterlosen Untergeschoss. Die Website zum Hello Kitty House Bangkok wurde vermutlich 1998 programmiert und seitdem nicht mehr aktualisiert. Der totale Alptraum! Nicht nur, dass ganze Bereiche nicht laden – man kann sich nicht mal die Treatments anschauen, geschweige denn, die entsprechenden Preise in Erfahrung bringen.

Da könnten die Thais sich von ihren Freunden in Dubai mal ein bisschen Nachhilfe geben lassen. Aber da ich never ever freiwillig in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen würde, muss ich wohl oder übel mit diesem unterirdischen Webauftritt dealen und es darüberhinaus auch hinnehmen, dass all‘ meine Versuche der Kontaktaufnahme im digitalen Nirvana verebben. Aber das alles kann mich an einem Besuch bei Kitty nicht hindern. Und so kommt es, dass ich meine Reisebegleitung bereits am zweiten Tag nach unserer Ankunft nötige, mit mir zusammen einen Hello Kitty Toast im Hello Kitty House zu verspeisen, damit ich höchstpersönlich vor Ort für den vorletzten Tag unserer Reise einen Termin ausmachen kann. (…)

Sunday Love #93

04/12/2016 keine Kommentare

Lush Santa Baby

Freunde der Entspannung, ich bin zurück und ich bin fest entschlossen, mich nun fröstelnd mit Santa Baby von Lush, einem zimtigen, getönten Lippenbalsam in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Sunday Love!

Jenny

Die 3 besten Haarkuren für Naturlocken!

02/12/2016 4 Kommentare

Beste Haarkur Locken

Der heutige Post richtet sich an alle Leidensgenossinnen ohne Volumenproblem. An all‘ diejenigen, denen bei Regenwetter oder in Äquatornähe die nicht vorhandene Frisur explodiert und für die ein Pony keine Option ist. I feel you. (…)

Tamarind Village Chiang Mai

30/11/2016 keine Kommentare

Tamarind Village Chiang MaiDass hier heute ein Post über das Tamarind Village in Chiang Mai online geht, war mir bei meiner Abreise vor mehr als 3 Wochen noch gar nicht wirklich klar. Ich wollte das dieses Mal alles ein bisschen spontaner und flexibler handhaben als sonst. Das Problem hier in Thailand ist aber folgendes: Es gibt unendlich viele Spas. Und die meisten sind sich ab einem bestimmten Level sehr ähnlich.

Alles ist zumeist in eher dunklen Tönen gehalten, perfekte Standards, ziemlich einheitliche Abläufe, ähnliche Spa Menüs und so weiter. Die Herzchen von Su Wanyo hatten mich vor der Abreise dann aber noch fix mit Sohnatda Panchee connected und das war wohl der absolute Jackpot, denn Sohnatda hat den vollen Durchblick und die richtigen Kontakte, wenn es um Spas in Thailand geht.

Wir hatten einen äußerst smarten Email-Wechsel über die vergangenen Wochen und als ich ihr in einer der ersten Emails erklärte, nach welchen Kriterien ich die Spas auswähle, die dann letztenendes auf dem Blog landen, schlug sie mir das Tamarind Village vor. Also warf ich unsere Reisepläne ein klitzekleines bisschen über den Haufen und wir fanden ein Zeitfensterchen, das für alle Beteiligten passte.

Als dann nach 2,5 Wochen Backpacking der große Tag gekommen ist, fischen wir unseren feinsten Zwirn aus dem Rucksack und fliegen von Phuket nach Chiang Mai. Am Flughafen werden wir bereits erwartet. Der freundlich lächelnde Mann mit dem „Jennifer Ospelt“ -Schild in der Hand wirkt kurz irritiert, aber das wird höchstwahrscheinlich an unserem feinen Zwirn und nicht an den Rucksäcken gelegen haben. (…)

I LOVE SPA Podcast Folge 2 – Sexuelle Grenzüberschreitungen

28/11/2016 keine Kommentare

Ihr wollt Zoran buchen? Dann einmal hier lang! Die Subpage findet ihr hier.

Jenny

Sunday Love #92

27/11/2016 keine Kommentare

Flip Flop Slim Sparkle Let it snow

Ihr wollt in der Vorweihnachtszeit stilecht durch den Spabereich eurer Wahl schlappen? Dann sind vielleicht die Flip Flop Slim Sparkles in der „Let it Snow“-Edition das Schuhwerk der Stunde. Sunday Love!

Jenny

Stadt

Budget

Ich suche nach...