Tags

(15) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (11) (9) (13) (2) (1) (2) (25) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (6) (4) (3) (6) (53) (56) (28) (18) (13) (99) (41) (41) (78) (8) (11) (45) (4) (24) (18) (4) (4) (8) (70) (4) (26) (3) (10) (5) (10) (6) (10) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (36) (17) (3) (50) (5) (17) (44) (6) (10) (14) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (7) (7) (5) (6) (8) (6) (34) (1) (2) (4) (1) (8) (7) (19) (9) (6) (4) (20) (16) (2) (3) (3) (7) (3) (5) (7) (7) (7) (8) (3) (1) (4) (4) (2) (24) (6) (6) (17) (2) (2) (30) (1) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (1) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (16) (37) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (14)

Spiritual Shopping bei Etsy – Runde 4

17/01/2018 keine Kommentare

Spiritual Shopping bei Etsy

Es gibt diese Posts, die nicht nur richtig gut bei euch ankommen, sondern mir im Vorfeld auch riesig Freude machen und aus denen dann ganz von alleine eine Serie wird. Hier kommen also 10 weitere Etsy Shops, die die Spirit Junkies unter euch hart feiern dürften!

1. filthychic

Filthy Chic ist eine junge Frau aus Chicago, die schwerpunktmäßig feministische Prints, Sticker und Buttons anbietet. Ihr grandioser Exhale The Bullshit Print funktioniert aber auch ohne feministische Konnotation.

Makko-Ho mit Mia von der Zen Shiatsu art·ist·ry (#2 Erdübung)

16/01/2018 keine Kommentare

Makko-Ho Übungen Magen Milz MeridianWie wundervoll war bitte euer Feedback zu Mias erstem Makko-Ho Post vergangenen Dienstag? Da will ich euch gar nicht mit einem übertrieben langen Intro nerven, sondern gleich an Mia übergeben:

„Ich freue mich über euer Interesse an den wunderbaren Makko-Ho Übungen. Nachdem wir letzte Woche den Zyklus mit dem Metall-Element und dem ihm zugeordneten Meridian-Paar von Lunge und Dickdarm begonnen haben, fahren wir diese Woche mit dem darauf folgenden Element Erde fort. Zu ihr gehört das Meridian-Paar von Milz und Magen.

Diese Übung sollte am besten in mehreren Schritten geübt werden. Bitte überfordert euch nicht, solltet ihr noch ungeübt sein. Wie ich schon letzte Woche erwähnt habe, wird sich die Flexibilität mit kontinuierlichem Üben einstellen. Die Verbindung von Dehnung, Atmung und Fokus wird auch in dem folgenden Step I auf das Ki von Milz und Magen einwirken.

Lasst uns mit der Übung beginnen:

Vorbereitung
Setzt euch mit geschlossenen Knien zwischen eure Füße und laßt dabei eure Unterschenkel und Füße eng neben Oberschenkeln und Gesäß liegen. Im Yoga nennt man diesen Sitz Virasana.

In Step I beugt ihr euch nun mit der Ausatmung nach hinten und stützt euch zunächst auf den Unterarmen ab (erstes Bild). Lasst zunächst euren Kopf gerade mit dem Kinn zur Brust.

Arbeit / Fokus in der Position
Beginnt mit der ausgedehnten Atmung (wie ein Ballon). Nehmt die Spannungen in Knien, Oberschenkeln und entlang eurer Vorderseite wahr, schickt eure Atmung in diese Bereiche und lasst an diesen Stellen los. Nach 3-4 Atemzügen senkt euren Fokus zu einem Punkt mittig über eurem Schambein. Stellt euch nun vor, dass sich von diesem Punkt aus eine Linie nach oben bis zu eurem Kinn zieht. Ohne den Kontakt zu dem Ausgangspunkt über dem Schambein zu verlieren, streckt ihr nun langsam euren Kopf nach hinten. Bleibt nicht länger als 2 Atemzüge in dieser Position, bevor ihr die Übung beendet. Diejenigen, die bei Step II weitermachen wollen, beugen ihren Kopf an dieser Stelle nicht nach hinten, sondern gehen direkt zum zweiten Step weiter.

Akasha Ayurveda Berlin

15/01/2018 keine Kommentare

Akasha BerlinLong time no Ayurveda Empfehlung! Und aus eben diesem Grund möchte ich euch heute von meiner Padabhyanga bei Akasha berichten.

Ich war in Malaysia mit Digital Detox beschäftigt, als mich die Einladung von Azade und Nora, den beiden Ladies hinter Akasha, erreichte. Nach meiner Rückkehr spielten wir dann eine kleine Runde Email-Pingpong, bevor es nur kurze Zeit später soweit war und ich mich auf den Weg nach Niederschönhausen machte.

Für meinen Geschmack wird Ayurveda derzeit ähnlich vergewaltigt und verhipstert wie Yoga, daher liegt mir die Empfehlung ordentlicher Ayurveda Locations stärker am Herzen denn je. Bei Akasha könnt ihr allerdings nicht nur Ayurveda Treatments buchen, sondern auch Yogaklassen besuchen und ich kann euch schon jetzt verraten, dass Nora und Azade mit Akasha auch in der Übersicht der Kleinen, geilen Yogastudios landen werden. Dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt mehr, denn hier und heute soll es um Ayurveda gehen.

Ihr findet Akasha in der Hermann-Hesse-Str. 61  in Berlin Niederschönhausen. Solltet ihr in oder um Pankow herum wohnen, ist das für euch also ein Heimspiel. Aber auch vom Prenzlauer Berg oder Mitte aus ist Akasha super erreichbar. Ihr könnt mit der M1 bis Tschaikowskistraße fahren und lauft von dort dann noch schätzungsweise 500 Meter zu Fuß. Easy.

Am Tag meines Besuchs bin ich seit exakt 18 Tagen aus Malaysia zurück und lasst euch gesagt sein, dass ich nie länger und brutaler mit einem Jetlag zu tun hatte wie dieses Mal. Ich fühle mich nach wie vor ziemlich zerstört und habe das Gefühl, dass er mich auch heute nach Niederschönhausen begleitet.

Self Love Sunday #30 – Gabriela

14/01/2018 keine Kommentare

Self Love Sunday GabrielaIch freue mich riesig, dass Gabriela während ihres Urlaubs in Nizza die Zeit gefunden hat, ein Foto im Regen aufzunehmen und mir ihre Geschichte zum Self Love Sunday zu schicken! Gabriela ist die Frau hinter In Farbe Leben. Dort haben wir uns vergangenes Jahr auch kennen gelernt. Vorhang auf für ihre starke Geschichte:

„Aufgewachsen mit 2 älteren Schwestern, habe ich mich, glaube ich, schon immer mit anderen Frauen verglichen. Ich denke, das ist meine größte Herausforderung: Dies sofort im Ansatz zu stoppen. Vergleichen ist vollkommener „Bullshit“, leider aber ist so unsere modere Welt aufgebaut.

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, bin ich recht groß und das war ich schon mit 13 Jahren – 180,5 cm. Ich dachte immer, wenn ich doch nur kleiner wäre, wenn ich doch nur so und nicht so wäre. Meine linke Wade ist dicker als meine rechte und als mein Papa mal bemerkte, was für tolle Beine eine junge Frau hat, habe ich nur noch Hosen getragen.

Meine Figur ist eher gerade, kaum Kurven, wenig Busen und der kam spät und so habe ich versucht, dem mit Humor zu begegnen und mich selber kritisiert, bevor es andere tun konnten. Ich denke, das ist eine ziemlich blöde Strategie und ich würde sie auf keinen Fall empfehlen.

Meine Füße sind groß und breit und damit habe ich lange gehadert und mich mit anderen Frauen verglichen. Ich habe viele verschiedene Reaktionen auf meine Erscheinung bekommen und konnte das einfach nie zusammenbringen. Meine Wirkung auf Männer und gleichzeitig der Neid von Frauen, damit bin ich nicht gut klar gekommen. Denn gefühlt, dass ich schön bin, habe ich einfach nicht, weil ich mich selbst so sehr kritisiert habe.

Die 3 absurdesten koreanischen Beauty Produkte, die mir in Singapur begegnet sind…

12/01/2018 2 Kommentare

Cherry Jelly Lips PatchBei aller Verzückung und Verzauberung in Bezug auf Nasenpatches im Kätzchenstyle, Panda Gesichtsmasken oder Haarkurhelme in Schafsoptik, schaltet sich selbstredend auch mein Verstand gelegentlich ein und fragt: Ähh, WTF?

In Singapur ist mir das sogar ziemlich oft passiert und ich habe es zum Anlass genommen, die 3 absurdesten Produkte, die mir begegnet sind, einfach mal in’s Warenkörbchen zu packen und sie euch hier und heute vorzustellen. Ich finde nämlich, dass ganz allgemein viel zu wenig gelacht wird und dass es auf den meisten Blogs und Social Media Kanälen viel zu ernst und glatt zugeht.

Aus diesem Grund möchte ich euch heute Patches für geschmeidige Wangen vorstellen, ein überdimensional großer Mund mit Kirschgeschmack und kleine Hütchen für die Fingerspitzen. Ich habe das selbstredend alles ausprobiert und den ganzen SPAss im Folgenden auch fotografisch dokumentiert. Damit ihr euren Kaffee nicht über die Tastatur prustet oder in der Bahn laut loslacht, habe ich dabei ernst geschaut. So als wäre es das normalste der Welt, Wangenpatches mit kleinen Gesichtern drauf zu tragen. Oder einen glibberigen Kirschmund. Wobei – vielleicht ist es das in Korea ja auch. So oder so: Enjoy!

Gleich vorweg: Ich möchte die folgenden Produkte nicht schlecht machen. Wären sie vollkommen belanglos, hätte ich sie ja höchstwahrscheinlich gar nicht erst gekauft. Sie haben also zweifelsohne ihre Daseinsberechtigung. Und auch, wenn ich bei allen 3 Produkten keinerlei Wirkung feststellen konnte, so haben sie mir doch stärkstens den Tag erheitert. Zur Bezugsquelle: Ich habe alle 3 Produkte im Etude House Flagship Store in der Wisma Atria Mall in Singapur gekauft. Aber nun genug des Intros. Los geht’s!

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/