Tags

(10) (1) (1) (1) (1) (4) (6) (11) (9) (11) (2) (1) (2) (23) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (97) (6) (4) (3) (6) (53) (41) (26) (14) (13) (97) (41) (41) (69) (8) (10) (39) (4) (24) (17) (4) (3) (8) (69) (4) (26) (3) (10) (5) (10) (6) (6) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (35) (17) (3) (50) (5) (16) (39) (6) (7) (12) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (5) (5) (5) (6) (8) (5) (33) (1) (1) (4) (6) (3) (7) (16) (94) (3) (3) (9) (5) (4) (20) (16) (1) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (6) (7) (7) (7) (3) (3) (4) (4) (4) (2) (24) (6) (6) (16) (2) (3) (29) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (4) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (7) (1) (4) (6) (4) (6) (77) (11) (36) (5) (18) (15) (22) (9) (4) (24) (14)

I LOVE SPA Podcast Folge 7 – Fuck you, Social Media.

18/10/2017 6 Kommentare

Der I LOVE SPA Podcast wird ein Jahr alt! Stellt euch an dieser Stelle also Partytröten-Geräusche zu Konfettifontänen vor. Zur Feier des Tages habe ich ziemlich spontan ein Intro improvisiert und mich mit Julia Keith von Beautyjagd ein bisschen über Social Media unterhalten.

Die heutige Folge dürfte vor allem für all‘ diejenigen interessant sein, die selbst bloggen und sich gelegentlich unter Druck gesetzt fühlen von Followerzahlen und all‘ den gut gemeinten Tipps und Ratschlägen.

Julias Facebook Page findet ihr hier, ihren Instagram Account hier und hier geht’s zu ihrem krachneuen Podcast „Wilde Rosen“! Wie ihr gekaufte Instagram Follower erkennen könnt, habe ich hier ja schon mal ausführlich erklärt und das Video von Dandy Diary, über das wir reden, findet ihr hier.

Ach ja, und eine Sache noch: Der I LOVE SPA Podcast ist umgezogen von Soundcloud zu Podigee. Wenn ihr ihn in iTunes abonniert habt, ist nichts weiter zu tun und es werden euch ab sofort wieder alle Folgen angezeigt.

Viel Spaß beim Anhören!

Jenny

MeridianSpa Skyline Plaza in Frankfurt am Main

16/10/2017 keine Kommentare

Meridian Spa FrankfurtFreunde der Entspannung, es geht weiter mit Frankfurt! Und nachdem ich euch bisher ja „nur“ Hotel Spas und inhabergeführte Locations beziehungsweise Behandler vorgestellt habe, möchte ich heute die erste Day Spa Empfehlung aus dem Ärmel schütteln, denn ich habe mich vor 10 Tagen im MeridianSpa Skyline Plaza entspannt!

Die nächstgelegene U-Bahn Station wäre „Festhalle/Messe“, aber selbst vom Hauptbahnhof aus lauft ihr gerade mal 15 Minuten. Eine zentrale Sache also. Genau wie in Berlin und auch in Hamburg ist auch MeridianSpa Skyline Plaza in (oder auf?) einem Shopping Center gelegen. Ich fahre also mit diversen Rolltreppen ganz nach oben und irgendwann weisen die terracotta-farbenen Bodenfliesen mir den Weg.

Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich vor langer Zeit selbst dann und wann im ayurvedischen Stil Öl für MeridianSpa verteilt habe? War geil. Ernsthaft. Ich erinnere mich gerne an das Cerankochfeld und das Shirodhara Equipment zurück, aber der Weg nach Spandau war einfach zu weit. Ich erzähle euch das an dieser Stelle, weil die einzelnen Häuser der Kette sich ja alle sehr ähneln und aus diesem Grund beschleicht mich so ein merkwürdig vertrautes Gefühl, obwohl ich noch nicht mal eingecheckt habe.

Ich werde herzlich begrüßt, bekomme ein Wasser und bevor ich dran nippen kann, holt Rebecca, die Spa Managerin, mich dann auch schon höchstpersönlich ab. Sie führt mich in die Umkleide (die by the way genauso aussieht wie in Berlin und in Hamburg) und zeigt mir meinen Spind, in dem bereits ein Bademantel und diverse Hand- und Saunatücher auf mich warten. Ich packe Rucksack und Jacke in den Spind und bin bereit für eine Führung.

Selflove Sunday #19 – Deva Kamila

15/10/2017 5 Kommentare

Selflove Sunday Deva KamilaLiebe Leute, Vorhang auf für Deva Kamila! Remember? Die Frau ist einfach eine Granate. Und auch wenn ein paar Hamburger noch immer weinen, weil es Buddha in Dir nicht mehr gibt: Vielleicht trocknet der heutige Post ja eure Tränchen, denn Deva lässt wertvolle Tipps in Sachen Selbstliebe vom Stapel. Enjoy!

„Selbstliebe. Der Weg der Selbstverantwortung und Selbstreflexion. Danke, liebe Jenny, für den Raum der Kommunikation. Gerne teile ich meine Blinkwinkel und Erlebnisse in meinem Prozess auf dem Weg zur Selbstliebe.

In der Kindheit empfand ich mich eher wie ein Äffchen, das das Umfeld und die Menschen nachahmte und somit viele Facetten kennen lernen durfte. Man könnte es auch anders ausdrücken. Ich habe viel verglichen und ausprobiert, um zu schauen, was zu mir passt und fühlte mich dadurch bereichert. Es war ein offenes Abenteuer, das wertungsfrei verlief und mich ergänzte und bereicherte. In der späteren Jugend allerdings drehte sich die Energie und damit auch mein Mindset. Ich begriff, dass die Gesellschaft Ansichten hat und wenn man sich danach richtet, ist es leichter, angenommen zu werden.

Insbesondere als Ausländerin hatte ich den Druck verspürt, an mir arbeiten zu müssen. So feilte ich mit Erfolg an meiner Aussprache, meiner Figur, meiner Art und Weise. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt konnte ich das Spiel mitspielen. Doch da die Anforderungen in dem Spiel der Reflexion und des Abenteuers von außen kamen, und ich den Durst verspürte, mich über andere bestätigen zu müssen, saugte es mich aus. Ich lebte gegen meine Wahreit. Versteht mich nicht falsch. Dies ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Prozess. Denn nur durch den Prozess der Enge in mir konnte ich das Bedürfnis nach Veränderung und Wachstum spüren und kam so in die dritte Phase der Reflexion: Selbstverantwortung!

DIY Regenbogen Knetseife

13/10/2017 6 Kommentare

DIY Regenbogen Knetseife selber machenFreunde der Home Spa Kategorie, der heutige Post eignet sich gleichermaßen für große, wie auch für kleine Kinder. Ich habe nämlich Regenbogen Knetseife gemacht und vermute, dass ihr sie genauso sehr lieben werdet wie ich.

Wie alle Home Spa Geschichten, die besonders gut aussehen, eignet sich auch diese Knetseife perfekt als Geschenk. Nicht nur zu Weihnachten!

Ihr braucht 3 Basiszutaten: Duschgel, Speisestärke und Kokosöl. Wer, wie ich, fast ausnahmslos auf Naturkosmetik setzt, wird kein farbiges Duschgel im Badezimmer rumstehen haben. Daher braucht ihr für die Regenbogen-Färbung noch Lebensmittelfarbe in rot und blau und falls ihr ein duftneutrales Duschgel nutzt, eventuell auch noch ein Aromaöl! (Ich selbst habe ein durchsichtiges Grapefruit Duschgel benutzt und würde beim nächsten Mal noch ein paar zusätzliche Tropfen Grapefruit Aroma mit dazu geben.)

Die Mengenangaben richten sich danach, wie viel Knetseife am Ende dabei rauskommen soll, aber als Faustformel gilt ein Verhältnis bei Duschgel : Speisestärke von 1:2. Ich habe in Esslöffeln abgemessen und 8 Esslöffel Duschgel und 16 Esslöffel Speisestärke abgemessen. Für einen leicht rückfettenden Effekt (also damit die Haut nach Benutzung der Knetseife nicht so stark austrocknet), habe ich außerdem noch etwas Kokosöl mit untergeknetet. Vom Prinzip her ist es sicherlich egal, welches Öl ihr mit reingebt, aber Kokosöl ist halt farblich eher neutral unterwegs. Daher war es für mich das Öl der Stunde.

Auf dem folgenden Bild seht ihr die Relationen der 3 Basis Zutaten nochmal ganz gut. Das Kokosöl habe ich vor der Benutzung erwärmt und somit verflüssigt und nur etwa die Hälfte der Menge benötigt:

Raindrop Massage bei Shanta in Frankfurt am Main

11/10/2017 keine Kommentare

Raindrop Massage Shanta FrankfurtLiebe Frankfurter, es geht weiter! Die Frankfurt Subpage wächst fleissig und ihr dürft euch für den Rest des Jahres auf zahlreiche weitere Empfehlungen freuen.

Dass ich euch hier einen Behandler bzw. eine Behandlerin ohne Website an’s Herz presse, ist schon länger nicht mehr passiert. Das tut der Zauberhaftigkeit Shantas aber keinen Abbruch.

Ich wurde durch Mund zu Mund Propaganda auf Shanta aufmerksam und nachdem wir bei meinem ersten Frankfurt Besuch zeitlich leider nicht zusammenkamen, war ich umso happier, dass es in Runde 2 geklappt hat!

Als Shanta mich im Vorfeld fragte, ob ich schon mal eine Raindrop Massage hatte, antwortete ich spontan mit „Nein“, aber bei über 200 Spa Checks kann man ja auch schon mal den Überblick verlieren. Selbstredend hatte ich schon mal eine Raindrop Massage. Und kurz nachdem ich in der Schifferstraße 11 in Sachsenhausen angekommen bin, erfahre ich von Shanta dann sogar, wo. Ein Hoch auf die Suchfunktion! (Der nächstgelegene S-Bahnhof zu Shanta heisst by the way „Lokalbahnhof“ und ist knapp 5 Minuten Fußweg entfernt.)

Shanta ist Kosmetikerin mit außerordentlichen Massage Skills und Young Living Queen. Da liegt eine Raindrop Massage, bei der die ätherischen Öle von Young Living zum Einsatz kommen, natürlich auf der Hand. Ich freu‘ mich! Die Duftwölkchen in den Räumlichkeiten der Schifferstraße 11 lassen auf jeden Fall bereits bei meiner Ankunft vermuten, dass es hier für gewöhnlich sehr aromatisch zugeht. Stellt euch das aber angenehm ätherisch vor und nicht als unsichtbare Aromakoma Wand.

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/