(2) (1) (1) (1) (4) (2) (5) (1) (3) (3) (8) (6) (2) (2) (19) (1) (3) (2) (2) (4) (2) (75) (1) (6) (3) (2) (52) (21) (13) (1) (1) (1) (3) (4) (1) (8) (10) (79) (37) (13) (5) (41) (1) (46) (6) (14) (9) (19) (4) (5) (5) (24) (2) (16) (6) (3) (9) (7) (7) (1) (59) (3) (26) (1) (13) (2) (2) (4) (9) (1) (1) (8) (2) (3) (19) (2) (32) (14) (1) (16) (1) (39) (7) (4) (4) (9) (29) (5) (10) (7) (14) (1) (7) (2) (2) (16) (1) (6) (1) (9) (3) (5) (3) (3) (5) (5) (9) (5) (26) (1) (52) (1) (1) (4) (4) (3) (7) (21) (78) (3) (2) (3) (21) (27) (1) (1) (2) (1) (2) (2) (5) (7) (7) (3) (7) (5) (4) (1) (3) (3) (1) (4) (2) (2) (1) (23) (5) (14) (3) (25) (1) (3) (31) (5) (1) (10) (26) (9) (1) (15) (2) (2) (9) (94) (40) (1) (15) (1) (6) (6) (17) (3) (3) (1) (6) (4) (4) (1) (9) (3) (74) (2) (11) (30) (5) (17) (17) (14) (9) (2)

Sunday Love #94

11/12/2016 keine Kommentare

Spiritual Gangster Grateful Beanie

Ich hab‘ 2 Gänge zurückgeschaltet und trotzdem fügt sich grad irgendwie alles ineinander. Das macht mich gleichermaßen sprachlos wie dankbar, daher möchte ich dem Spiritual Sister Grateful Beanie heute das Sunday Love Krönchen aufsetzen.

Jenny

Entspannende Superfoods – Berlin Organics Ruhepol & Moon Juice Good Night Dust

09/12/2016 keine Kommentare

Vegane Superfoods mit EntspannungsfaktorIhr wisst ja, dass ich mich für Superfoods im Allgemeinen nicht so erwärmen kann. Ich hab‘ mir noch nie Gojibeeren auf meinen Smoothie gestreut, geschweige denn auch nur einen Cent für Chia-Samen ausgegeben. Mein liebstes Superfood ist die Zimtschnecke. Vielleicht liegt es daran, dass vor einer ganzen Weile Ruhepol von Berlin Organics offline bei denn’s in mein Warenkörbchen gewandert ist? (Oder doch alles Kathrins Schuld?)

Wie auch immer – der Mix aus rohem Kakao, Zimt, Kokoszucker und Lucuma (okay, ich hatte beim Kauf keine Ahnung, dass es sich hierbei um eine subtropische Steinfrucht aka „das Gold der Inka“ handelt) machte mich auf jeden Fall spontan stärkstens an. Vor meinem inneren Auge pimpte ich damit bereits zahlreiche Süßspeisen. Ein echtes Superfood eben. Es schien mir jedoch vermessen, euch hier einen Kakao-Zimt-Mix anzupreisen.

Allerdings hat sich nun ganz frisch auch noch der Moon Juice Good Night Dust mit dazugesellt, der sich positiv auf Ein- und Durchschlafprobleme auswirken soll und da dachte ich mir, ich springe nun doch noch mit etwas Verspätung auf den „Trendzug Superfood“ auf, um euch diese beiden entspannenden Optionen in einem gemeinsamen Post mal vorzustellen, denn ich finde, sie passen in meiner favorisierten Zubereitungsform ganz perfekt in den Herbst und in den Winter!

Ich bin ja ganzjährig ein großer Fan von Milchreis oder Griesbrei zum Frühstück. Im Winter tu‘ ich meistens gefrorene Himbeeren mit rein, manchmal aber auch bloß Apfelmus. In beiden Fällen rundet ein Teelöffel Ruhepol das ganze auf jeden Fall äußerst schmackhaft ab. (…)

Veränderungen auf I LOVE SPA

07/12/2016 10 Kommentare

Veränderungen auf I LOVE SPAFreunde der Entspannung, es gilt, weitreichende Änderungen zu verkünden!

Wenn man reist (also nicht pauschal, sondern so richtig), dann macht das ja oft was mit einem. Und mir geht es da nicht anders als allen anderen Leuten, die ihren Rucksack packen. Man muss augenscheinlich nicht zwangsläufig alleine in einen indischen Ashram ohne WiFi einchecken oder kontemplativ in balinesischen Hipster Cafés Açai Bowls löffeln, um mit ein bisschen Abstand die Dinge zu betrachten, die man im Alltag so treibt.

Als ich am Wochenende nach 4 Wochen zurück nach Deutschland gekommen bin, haben mich meine Social Media Kanäle stärkstens verstört. Ich war nicht viel online in Thailand und fühlte mich plötzlich ganz schön verarscht von „Influencern“ auf Instagram und Snapchat, die mir (ungekennzeichnet) Waren an’s Herz legten, für deren Promotion sie bezahlt wurden. Eine Sache, die mich eh‘ schon seit längerem nervt. Und dann waren da plötzlich eine Zilliarde Adventskalender, die zwar erstmal suggerieren „Ihr Lieben, ihr liegt mir am Herzen, ich hab‘ Geschenke für euch“, deren Spielregeln mich aber regelrecht anwiderten. „Folge meiner Facebook Page, like den Beitrag, teile den Beitrag, folge mir auf Instagram, schlage einen Purzelbaum, blabla“. Aber was schreibe ich hier – ihr habt das ja selbst alle in eurer Timeline.

Irgendwas muss in den vergangenen 4 Wochen mit mir passiert sein, was dafür gesorgt hat, dass sich dieses ganze Social Media- und Verlosungstheater für mich nun mehr als unstimmig anfühlt. Überall Konsum, Gewinnspiele und das Gehechel nach höheren Followerzahlen. Erst bekam ich schlechte Laune und konnte sie nicht so recht zuordnen. Dann fing‘ ich an, alle Influencer auf Snapchat und Instagram zu entfolgen, von denen ich mich hinter’s Licht geführt fühlte und weitere 24 Stunden später wurde mir klar: Ich will da nicht mehr mitspielen. (…)

Hello Kitty Beauty Spa Bangkok

05/12/2016 keine Kommentare

Hello Kitty Spa BangkokVermutlich gab es hier nie einen Spa Check, der stärker polarisiert wie der heutige, darüber bin ich mir voll und ganz im Klaren. An alle, die sich jetzt gleich fragen werden: „WTF? Ist das ihr Ernst?“ – Ja, in der Tat. Denn ich bin ja mit Hello Kitty groß geworden.

Sie ist 5 Jahre älter als ich und nur für den Fall, dass es an dem einen oder der anderen vorbeigegangen sein sollte: Sie feierte 2014 ihren 40. und wenn ich dann schon mal an einem Ort mit Hello Kitty Spa bin, versteht es sich natürlich von selbst, dass ich Kitty mit meinem Besuch beehre.

Das Hello Kitty Beauty Spa in Bangkok befindet sich im Sanrio Hello Kitty House, stellt also nur einen Teil dieser ganzen eehm „Themenwelt“(?) dar und befindet sich (wie so viele Spa Bereiche dieser Welt) im fensterlosen Untergeschoss. Die Website zum Hello Kitty House Bangkok wurde vermutlich 1998 programmiert und seitdem nicht mehr aktualisiert. Der totale Alptraum! Nicht nur, dass ganze Bereiche nicht laden – man kann sich nicht mal die Treatments anschauen, geschweige denn, die entsprechenden Preise in Erfahrung bringen.

Da könnten die Thais sich von ihren Freunden in Dubai mal ein bisschen Nachhilfe geben lassen. Aber da ich never ever freiwillig in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen würde, muss ich wohl oder übel mit diesem unterirdischen Webauftritt dealen und es darüberhinaus auch hinnehmen, dass all‘ meine Versuche der Kontaktaufnahme im digitalen Nirvana verebben. Aber das alles kann mich an einem Besuch bei Kitty nicht hindern. Und so kommt es, dass ich meine Reisebegleitung bereits am zweiten Tag nach unserer Ankunft nötige, mit mir zusammen einen Hello Kitty Toast im Hello Kitty House zu verspeisen, damit ich höchstpersönlich vor Ort für den vorletzten Tag unserer Reise einen Termin ausmachen kann. (…)

Sunday Love #93

04/12/2016 keine Kommentare

Lush Santa Baby

Freunde der Entspannung, ich bin zurück und ich bin fest entschlossen, mich nun fröstelnd mit Santa Baby von Lush, einem zimtigen, getönten Lippenbalsam in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Sunday Love!

Jenny

Die 3 besten Haarkuren für Naturlocken!

02/12/2016 4 Kommentare

Beste Haarkur Locken

Der heutige Post richtet sich an alle Leidensgenossinnen ohne Volumenproblem. An all‘ diejenigen, denen bei Regenwetter oder in Äquatornähe die nicht vorhandene Frisur explodiert und für die ein Pony keine Option ist. I feel you. (…)

Stadt

Budget

Ich suche nach...