Die ultimative Packliste für die Sauna: Was musst du unbedingt mitnehmen?

Die ultimative Packliste für die Sauna: Was musst du unbedingt mitnehmen?

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts.

Der nächste Saunabesuch steht vor der Türe und du fragst dich, was du unbedingt einpacken solltest?

Dann bist du hier richtig: Dieser Artikel ist dein ultimativer Ratgeber, der dir im Detail verrät, was du unbedingt mitnehmen solltest, um in der Saunalandschaft keine böse Überraschung zu erleben.

Wir verraten dir: 

  1. Die ultimative Checkliste: Saunatuch, Saunahut und Co.
  2. Was darf auf keinen Fall in der Sporttasche fehlen?
  3. Mit welchen Gadgets klappt die Entspannung garantiert?

Lass uns jetzt gemeinsam deine Saunatasche packen.

Los geht’s!

Die kleine Sauna-Packliste

Sauna Packliste

Deine Must-have Sauna-Grundausstattung: Worauf es wirklich ankommt

Beginnen wir mit dem, was in der Tasche eines Saunagängers auf keinen Fall fehlen darf.

Die Saunatasche

Eine gute Saunatasche ist das A und O. Sie sollte groß genug sein, um alle deine Essentials zu verstauen, und aus einem Material, das Feuchtigkeit gut aushält.

Bedenke, dass Bademantel und Saunahandtücher wirklich viel Platz einnehmen. 

Außerdem empfehlen wir, eine Tasche mit mehreren Kammern zu benutzen. Dadurch kannst du feuchte Textilien nach der Sauna von deinen übrigen Utensilien trennen.

Eine praktische und stilvolle Tasche macht schon beim Packen Spaß!

Saunahandtücher

Das richtige Saunahandtuch kann den Unterschied machen.

Wichtig ist, dass du Handtücher in verschiedenen Größen mitnimmst: Ein großes Handtuch, auf dem du liegen kannst und ein kleineres Exemplar fürs Schwitzen sind ideal.

Wähle saugfähige und schnelltrocknende Materialien, damit du immer ein frisches Gefühl hast.

Bademantel und Badesandalen: Komfort und Hygiene

Ein flauschiger Saunamantel und bequeme Badesandalen sind unverzichtbar. Sie halten dich zwischen den Saunagängen in den Ruhephasen warm und sorgen für Hygiene beim Gang durch die Saunalandschaft.

Hier sind einige Qualitätsmerkmale eine hochwertigen Saunamantels:

  1. 100 % Baumwolle: Hochwertige Saunamäntel sollten ausschließlich aus Baumwolle bestehen, um optimale Qualität und Funktionalität zu garantieren.
  2. Baumwollfrottier: Besonders empfohlen für Saunamäntel, da es zusätzlichen Komfort und Saugfähigkeit bietet.
  3. Materialstärke 500-600 g/m²: Diese Stärke sorgt für kuschlige Wärme, was besonders in der Sauna von Vorteil ist.
  4. Praktische Features: Kapuze und Taschen erhöhen die Funktionalität und den Komfort des Saunamantels.

Hygiene-Essentials für deinen Saunabesuch: Was wirklich zählt

Hygiene und Sauna gehören zusammen wie Wiener Schnitzel und Pommes.

In diesem Kapitel verraten wir dir, welche Artikel du auf jeden Fall mitnehmen solltest.

Duschgel, Shampoo, Bürste/Kamm

Ein erfrischendes Duschgel und ein nährendes Shampoo sowie eine Haarspülung sind nach jedem Saunagang unerlässlich. Sie sorgen dafür, dass du dich sauber und erfrischt fühlst.

Auch das Deo gehört selbstverständlich dazu!

Eine Bürste oder ein Kamm helfen dabei, dein Haar sanft zu entwirren und zu pflegen.

Unbedingt lesen:   Ist die Sauna gut für deine Haut? – Vorteile & Pflegetipps

Pflegeprodukte für die Sauna

Shampoo und Duschgel sind Pflege-Grundlagen. 

Einen Saunabesuch solltest du jedoch nutzen, um deinen Körper rundum zu verwöhnen. 

Hier sind einige weitere Ideen für Pflegeprodukte, die definitiv in deine Saunatasche gehören:

  1. Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme: Die Hitze in der Sauna kann die Haut schnell austrocknen. Daher ist eine gute feuchtigkeitsspendende Creme wichtig.
  2. Lippenbalsam: Um trockene, rissige Lippen zu vermeiden, ist ein feuchtigkeitsspendender Lippenbalsam empfehlenswert.
  3. Körperbutter oder Körperlotion: Nach dem Saunagang ist es wichtig, die Haut mit einer reichhaltigen Körperbutter oder Lotion zu verwöhnen, um Feuchtigkeit zurückzugeben.
  4. Erfrischungsspray für das Gesicht: Ein kühlendes Gesichtsspray kann nach der Sauna für eine schnelle Erfrischung sorgen.
  5. Körperpeeling: Ein sanftes Peeling kann vor dem Saunagang verwendet werden, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Haut zu glätten.

Kleidungstipps für den Saunabesuch: Was trägt man drinnen und draußen?

Die richtige Kleidung für deinen Saunabesuch ist entscheidend für den Wohlfühlfaktor. 

In der Sauna selbst ist weniger mehr – in der Regel bist du dort nackt. Um für Whirlpool und Schwimmbecken gerüstet zu sein, solltest du an Badekleidung denken.

Für die Zeit nach dem Saunieren ist bequeme Kleidung empfehlenswert, die leicht anzuziehen ist und Feuchtigkeit gut absorbiert.

Entspannung in der Sauna: Alles, was du für Komfort benötigst

Für ein rundum entspannendes Saunaerlebnis sind neben der Grundausstattung auch Dinge wichtig, die dich so richtig zur Ruhe kommen lassen.

Ein gutes Buch oder eine Zeitschrift kann die Entspannung zwischen den Saunagängen fördern und deine Zeit im Ruheraum noch schöner machen. 

Auch Ohrstöpsel können nicht schaden, um dem ein oder anderen Schnarcher im Ruheraum zu entkommen 😅. Alternativ kannst du auch Musik hören.

Dein Rundum-Sorglos Saunabesuch: Das Wichtigste im Überblick

Wie du siehst, sind es einige Dinge, die du in die Sauna mitnehmen musst.

Fassen wir die wichtigsten Punkte der Packliste noch einmal zusammen:

  • Grundausstattung: Saunatasche, Handtücher, Bademantel und Badesandalen.
  • Vergiss nicht die persönlichen Hygieneartikel, insbesondere Duschgel und Shampoo
  • Die passende Kleidung und Wechselkleidung je nach Jahreszeit.
  • Für zusätzlichen Komfort: Snacks und Unterhaltungsmedien.
  • Denke an optionale Gegenstände für Sicherheit und Hygiene.

Jetzt bleibt uns nur noch, dir viel Spaß bei deinem Saunabesuch zu wünschen!

Du hast noch Fragen?

In der Sauna selbst trägt man keine Kleidung, lediglich ein Handtuch ist üblich. Für den Weg dorthin und zurück sind Bademantel und Badeschuhe empfohlen.

Es ist ratsam, sowohl vor als auch nach jedem Saunagang zu duschen, um Hygiene zu wahren und die Poren zu reinigen.

Es ist besser, Kontaktlinsen vor dem Saunabesuch herauszunehmen, da die Hitze sie beschädigen oder für Unbehagen sorgen kann.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner