Tags

(10) (1) (1) (1) (1) (4) (6) (11) (9) (12) (2) (1) (2) (24) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (97) (6) (4) (3) (6) (53) (47) (27) (17) (13) (99) (41) (41) (73) (8) (11) (42) (4) (24) (17) (4) (3) (8) (69) (4) (26) (3) (10) (5) (10) (6) (10) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (36) (17) (3) (50) (5) (16) (42) (6) (10) (12) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (5) (6) (5) (6) (8) (5) (34) (1) (1) (4) (7) (3) (7) (17) (99) (3) (3) (9) (5) (4) (20) (16) (2) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (7) (7) (7) (7) (3) (3) (1) (4) (4) (4) (2) (24) (6) (6) (17) (2) (3) (29) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (77) (13) (36) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (14)

Vitalpark Heilbad Heiligenstadt

13/09/2017 keine Kommentare

Vitalpark Heilbad HeiligenstadtFreunde der Entspannung, seid ihr bereit für meine erste Thüringen Empfehlung? Sehr gut, denn ich war vergangene Woche im Vitalpark Heilbad Heiligenstadt und möchte euch hier und heute davon berichten.

Als die Email von Yvonne, der Spa Managerin mich erreichte, konnte ich erst fast nicht glauben, was ich da las, denn sie schrieb, dass im Vitalpark ausschliesslich ausgebildete Behandler am Gast tätig sind. Hinzu kommt, dass meine bisher veröffentlichten Thermen-Posts immer ziemlich gut bei euch ankamen, daher musste ich nicht lange überlegen und schwupps lagen die Bahntickets nach Heiligenstadt in meinem Warenkörbchen.

Das Heilbad Heiligenstadt liegt ziemlich genau in der Mitte Deutschlands. Daher dürfte es, ganz egal wo ihr wohnt, eigentlich nicht so richtig weit weg sein. Ich für meinen Teil hüpfe in Berlin in den ICE und komme ziemlich genau 3 Stunden später auch schon an. Da ich durch Thüringen bisher immer nur durchgefahren bin, bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, was mich hier in den nächsten 2 Tagen erwarten wird. Ich sollte Sportsachen einpacken, gehe also davon aus, dass es aktiv wird, lasse mich aber auch gerne überraschen.

Yvonne und Sebastian, der Leiter des Vitalparks und selbst Physiotherapeut, holen mich höchstpersönlich vom Bahnhof ab und ich staune nicht schlecht, denn beide machen einen ziemlich jungen und ganz schön dynamischen Eindruck. Ein solcher Führungskräfte-Mix begegnet einem in Thermen und Wellnesshotels eher selten. Hinzu kommt, dass die beiden bereits im Vorfeld sehr klar kommuniziert haben, dass es ihnen gar nicht primär um eine Veröffentlichung geht, sondern viel mehr um meine Meinung und Expertise. Wie sympathisch ist das bitte?

Toskana Therme Bad Orb

15/05/2017 1 Kommentar

Toskana Therme Bad OrbFreunde der Entspannung, seid ihr bereit für meine zweite Hessen-Empfehlung? Wie ihr ja sicherlich mitbekommen haben dürftet, war ich in der vergangenen Woche im Hotel an der Therme in Bad Orb, denn dort wurden im Rahmen der Spa Life Konferenz 2017 die diesjährigen Spa Star Awards verliehen.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr bin ich dieses Mal unmittelbar nach der Konferenz aber nicht abgereist, sondern habe noch eine Nacht drangehängt und mir die Toskana Therme mal ein bisschen genauer angeschaut. Ich Glücksschweinchen war nämlich pünktlich zum Vollmond vor Ort und zu jedem Vollmond findet in der Toskana Therme ein Konzert mit Live Act statt.

Zur Erklärung für all‘ diejeinigen, die der obige Webauftritt latent verwirrt: Die Toskana Therme Bad Orb läuft unter anderem zusammen mit der Toskana Therme Bad Sulza und der Toskana Therme Bad Schandau unter dem Oberbegriff „Toskanaworld“. Verschiedene Thermen, ein Oberbegriff. Check! Hier und heute soll es allerdings ausschließlich um die Therme in Bad Orb und das während meines Aufenthalts stattfindende Vollmondkonzert gehen.

Bad Orb ist ein Kurort mit insgesamt 3 Solequellen und das zur Therme gehörende Gradierwerk wurde direkt nach der Frankfurter Skyline auf Platz 2 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Hessens gewählt. Es handelt sich hierbei in der Tat um das größte Gradierwerk, das ich je gesehen habe. Es ist über 150 Meter lang und fast 20 Meter hoch. Um euch zu verdeutlichen, wie groß es ist, habe ich das folgende Foto aufgenommen. Links seht ihr die Therme und rechts im Hintergrund das Gradierwerk!

Thermen & Badewelt Sinsheim

05/09/2016 2 Kommentare

Badewelt SinsheimFreunde der Entspannung, ist es denn die Möglichkeit, dass ich in über 4 Jahren noch kein einziges Mal in Baden Württemberg in den Bademantel geschlüpft bin? Ich musste selbst auf dem Blog nachschauen, weil ich es nicht glauben konnte, aber es stimmt wirklich. Herzlich Willkommen zum ersten Baden Württemberg-Tipp auf I LOVE SPA!

Der heutige Post dürfte vor allem die nicht gerade kleine Leserschaft aus Stuttgart freuen, denn ich war vergangene Woche 2 Tage lang in der Thermen & Badewelt Sinsheim, um mich unter mehr als 400 Südseepalmen zu entspannen.

Als ich im nicht allzu weit entfernten Hotel Bär einchecke und mich mit  dem „Teddybaer Highspeed DSL“ verbinde, ist mir noch nicht so ganz klar, welche Herausforderung hier in Sinsheim auf mich wartet, denn unmittelbar nach dem Check In in der Badewelt (also noch bevor ich mich umziehe) muss ich mein Handy in ein dafür vorgesehenes Schließfach sperren. Dass in Thermen und Spas ein Fotoverbot herrscht, ist ja nicht ungewöhnlich. Dass ich nicht trotzdem mit Sondergenehmigung hier und da unbemerkt einen Schnappschuss aufnehmen darf, hingegen schon. Das gab‘ es seit Bloglaunch noch nie. Ich bin hier also in den kommenden beiden Tagen als ganz normaler Gast unterwegs. Merkwürdiges Gefühl.

Um hier im Folgenden nicht den Überblick zu verlieren, möchte ich den Post in 3 Teile splitten, denn genauso verhält es sich auch vor Ort. Es gibt 3 Eingänge mit jeweils einem eigenen Drehkreuz: SchwimmbadPalmenparadies und Vitaltherme & Sauna. Da ich ja noch nie schwerpunktmäßig über Schwimmbecken oder Fitnessbereiche geschrieben habe, konzentriere ich mich auch dieses Mal auf Vitaltherme & Sauna sowie das Palmenparadies.

SaarowTherme Bad Saarow

22/08/2016 keine Kommentare

Saarow Therme in BrandenburgLiebe Leute, macht euch heute auf einen äußerst erheiternden Post gefasst, denn ich untertreibe keineswegs, wenn ich behaupte: Nie zuvor habe ich bei einem Spabesuch mehr gelacht. Vor knapp 3 Wochen haben die Wellness Fritzen mich mal wieder nach Brandenburg geschickt!

Dieses Mal ging es in die Saarow-Therme und es galt, ein Package namens „Kuscheltag“ auszuprobieren. Begleitet hat mich die zauberhafte Blondine links im Bild. Wie vielleicht einige von euch wissen, hört sie auf den Namen Patricia und bloggt auch selbst.

Ich weiss, dass um meinen Beziehungsstatus viel spekuliert wird und ich fürchte, der heutige Post macht es nicht unbedingt besser. Ich bin sehr darauf bedacht, Berufliches und Privates so gut es mir möglich ist, zu trennen. Bevor wir hier heute tiefer einsteigen, möchte ich aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Verhältnis zwischen Patricia und mir rein freundschaftlicher Natur ist.

Nun werdet ihr euch vielleicht fragen: „Warum zur Hölle probiert sie dann mit Patricia den Kuscheltag aus?“ Nun, ich überlasse die Treatmentwahl immer dem Spa bzw. dem Behandler. Und die SaarowTherme hat sich für den Kuscheltag entschieden. Man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben und nachdem ich im Vorfeld abgeklärt hatte, dass wir uns nicht gegenseitig anfassen müssen, waren alle Beteiligten einverstanden.

Spreewald Therme Burg

02/03/2016 2 Kommentare

Spreewald ThermeLiebe Berliner und Freunde aus dem Umland, ich habe gute Neuigkeiten! Ich hatte ja bereits im November 2014 den ersten Brandenburg Post veröffentlicht und groß angekündigt, euch zukünftig eine hübsche Auswahl Day Spa-kompatibler Locations im Umland auf der Brandenburg Subpage zusammenzutragen.

Aber irgendwie kam nicht so recht Schwung in die Sache. Nun ist das Brandenburgkoma aber offiziell beendet, denn beim letzten SpaCamp habe ich die Wellness Fritzen kennengelernt. Das ist ein Zusammenschluss ausgewählter Wellness Anbieter im Land Brandenburg, von Unterkünften über Thermen und Saunen bis hin zu Kurorten. Und weil die Berliner Homies hier nach wie vor in der Überzahl sind (und weil es sich bei den Wellness Fritzen um eine äußerst smarte Vereinigung handelt), macht es total viel Sinn, dass wir zusammenarbeiten. It’s a match!

Ganz konkret sieht das so aus, dass wir uns zusammengesetzt haben und uns angeschaut haben, welche Locations zu I LOVE SPA passen. Und die werde ich jetzt nach und nach ausprobieren. Ich werte es als höheres Zeichen, dass mir bereits im Oktober dieses Magazin hier in einem Bahnhofskiosk in Fulda vor die Füße geflattert ist (obwohl es dort eigentlich gar nicht erhältlich ist) und freue mich riesigst auf mehr Umland in der Zukunft. Und los geht’s mit der Spreewald Therme in Burg! Wie ich anhand eurer Reaktionen auf Snapchat im Vorfeld feststellen durfte, wird die Spreewald Therme oft mit der Pinguin-Location verwechselt. Daher vielleicht schon mal vorab: In der Spreewald Therme gibt es keine Pinguine. Check!

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/