(9) (1) (1) (1) (1) (6) (3) (9) (7) (2) (1) (2) (23) (1) (7) (5) (2) (4) (18) (2) (90) (1) (6) (2) (3) (5) (55) (22) (23) (13) (13) (89) (41) (12) (4) (41) (62) (7) (14) (9) (32) (4) (5) (24) (17) (4) (9) (8) (66) (4) (26) (3) (11) (4) (10) (6) (9) (6) (3) (3) (4) (20) (2) (35) (16) (16) (3) (44) (7) (3) (5) (35) (6) (5) (12) (7) (15) (6) (15) (6) (8) (5) (1) (5) (6) (8) (5) (29) (1) (1) (4) (4) (4) (3) (7) (27) (91) (3) (3) (9) (2) (4) (20) (29) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (4) (6) (3) (3) (4) (4) (1) (2) (23) (5) (6) (16) (2) (3) (27) (36) (8) (2) (10) (26) (1) (3) (2) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (5) (4) (6) (3) (81) (33) (5) (17) (20) (14) (9) (4)

Hotel Neptun & Spa Warnemünde

12/11/2014 keine Kommentare

Hotel Neptun & Spa WarnemündeDer heutige Post ist eine kleine Challenge, denn ich bin mir nicht sicher, ob die Zielgruppe des Spas, um das es hier heute gehen soll, mit dem Blog was anfangen kann. Genaugenommen bin ich mir gar nicht mal sicher, ob die Zielgruppe des Spas, um das es hier heute gehen soll, überhaupt weiss, was ein Blog ist. Aber egal. Denn ich habe mich nie straffer und attraktiver gefühlt als im Neptun Spa am vergangenen Freitag. Und so ein kleiner Selbstbewusstseinsboost ist ja auch nicht zu verachten.

Relativ spontan (also wirklich nur ein paar Tage vorher) entscheidet sich Ulrike, sich mit mir zusammen in den Thalasso-Wahnsinn an der Ostsee zu stürzen. Und ich bin ganz schön aus dem Häuschen. Wir kennen uns vom Schiff. Es ist also schon viele Jahre her, dass wir uns zuletzt gesehen haben, aber Warnemünde war lange Zeit unser Basishafen. Heute ist also ganz schön viel Sentimentalität mit am Start.

Ich komme ziemlich früh und mit sehr kleinen Augen, dafür aber umso größeren Augenrändern in Warnemünde an und Ulrike holt mich vom Bus ab. Ja, Bus. Dank Bahnstreik. Aber reiten wir nicht länger drauf rum. Große Freude, weil Wiedersehen und so. Der Plan: Strand, Essen, Neptun Spa.

Nachdem wir also eine Weile bei allerbestem November-Wetterchen am Strand lang gelaufen sind und eine Kleinigkeit gegessen haben, geht’s los. Von außen ist das Hotel ja ziemlich hässlich, aber da es sich beim Hotel Neptun um ein 5*-Haus handelt, schreckt mich das nicht weiter ab. Ulrike wohnt im Hotel und schlüpft daher auf ihrem Zimmer in den Bademantel. Ich hingegen checke an der Spa Rezeption ein und bekomme Bademantel und Handtücher. Man hat mir jetzt keine Frotteeschlappen ausgehändigt. Ob das Zufall war oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Bringt also besser mal Badeschlappen mit!

Was ist eigentlich Thalasso?

07/11/2014 keine Kommentare

ThalassoLasst uns heute im Hinblick auf die kommenden 3 Tage an der Ostsee mal über Thalasso reden.

Ich hab‘ nie zuvor so früh auf den „Veröffentlichen“-Button gedrückt. Es ist 5 Uhr und ich mache mich gleich auf den Weg nach Warnemünde. Der Plan sieht so aus, dass ich sehr früh ankomme, damit ich (bevor das SpaCamp heute Abend beginnt), noch genügend Zeit habe, mir das Neptun Spa mal etwas genauer anzuschauen. Beim Neptun Spa handelt es sich um das „zertifizierte Original-Thalasso-Zentrum Deutschlands“. Check.

Vielleicht sollte ich vorab einräumen, dass ich Fische und trübe Gewässer im Allgemeinen nicht so sympathisch finde. Als ich vor meinem Schiffsvertrag im Rahmen des Basic Safety Trainings mitten im Januar von einer Rostocker Hafenmauer in das siffige Hafenbecken springen musste, war ich nur mäßig angetan. Mit karibischen oder südostasiatischen klaren Wasserverhältnissen bin ich fein, mit Brandenburgs Seen oder der doch eher trüben und düsteren Ostsee jedoch eher…nicht so.

Dementsprechend habe ich auch immer ein merkwürdiges Gefühl, wenn es um Thalasso geht, denn beim Thalasso dreht sich alles um das Meer: Genaugenommen geht es um die Behandlung von Krankheiten mit Meerwasser, Meeresluft, Sonne, Algen, Schlick und Sand. Aber Thalasso ist natürlich nicht nur für kranke Menschen geeignet, sondern funktioniert auch präventiv. Und deshalb werde ich das heute mal ausprobieren und nächste Woche in einem eigenen Post ausführlich berichten!

Neben dem ganzen Zeug aus dem Meer gehören zu Thalasso auch kompetente Ärzte und professionell ausgebildete Therapeuten. Außerdem muss ein Thalasso-Kurprogramm gleichermaßen für Entspannung, Bewegung und gesunde Ernährung sorgen. Eine Thalasso-Einrichtung darf dabei nie mehr als 300m vom Meer entfernt sein, damit ein Meeresklima gewährleistet ist und das Meerwasser für die Treatments muss frisch geschöpft und unbehandelt sein.

Biomaris Aroma Thalasso Pink Grapefruit Shower Gel & Pink Grapefruit Body Butter

20/05/2013 keine Kommentare

Biomaris Aroma Thalasso Shower Gel Pink Body Butter GrapefruitHeute möchte ich euch zwei Produkte von Biomaris vorstellen!

Biomaris ist Spezialist im Bereich „Thalasso“ und unter Thalasso versteht man genaugenommen die Behandlung von Krankheiten mit allem, was mit Meer zu tun hat: Meerwasser, Meeresluft, Sonne, Algen, Schlick und Sand. In Bezug auf Spa Treatments handelt es sich bei Thalasso meistens um Algen- oder Schlickpackungen. Spas, die sich auf Thalasso spezialisiert haben, befinden sich in der Regel auch direkt am Meer (wie zum Beispiel das Hotel Neptun an der Ostsee).

Aber zurück zu den beiden Biomaris Produkten: Die Basis aller Biomaris Produkte bilden Meerestiefwasser, Meersalz und Meeresalgen. Thalasso-Inhaltsstoffe sorgen in der Regel für eine besonders gute Hautverträglichkeit und das ist auch hier der Fall.

Beide Produkte duften unverschämt gut. Aromatherapeutisch macht Grapefruit wach und gute Laune, vielleicht erinnert ihr euch noch.

In dem Duschgel stecken Eismeeralgenextrakt und Meersalz. Alles in allem ein sehr erfrischendes und feuchtigkeitsspendendes Duo, das euch mit einem tollen Hautgefühl in den Tag schickt!

Jenny

Das Shower Gel und die Bodylotion wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/