(9) (1) (1) (1) (1) (2) (1) (6) (3) (8) (7) (2) (1) (2) (23) (1) (7) (2) (1) (2) (4) (18) (2) (89) (1) (6) (2) (3) (5) (53) (17) (23) (13) (13) (88) (41) (12) (4) (41) (57) (7) (14) (9) (23) (4) (5) (24) (16) (4) (3) (9) (9) (7) (63) (4) (26) (3) (11) (4) (10) (1) (6) (9) (3) (2) (4) (19) (2) (36) (16) (16) (3) (42) (7) (3) (5) (34) (6) (5) (12) (7) (15) (6) (15) (6) (8) (4) (1) (5) (6) (8) (5) (29) (1) (1) (4) (4) (4) (3) (7) (25) (89) (3) (3) (9) (3) (21) (28) (3) (3) (4) (7) (3) (6) (5) (4) (5) (3) (3) (4) (3) (2) (23) (5) (6) (14) (2) (3) (27) (32) (7) (2) (10) (26) (1) (2) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (5) (4) (6) (3) (80) (31) (5) (17) (20) (14) (9)

Massage im Energietempel Dresden

04/05/2016 2 Kommentare

Massage im Energietempel DresdenLesen hier Menschen aus Dresden mit? Ich will es zumindest stark hoffen, denn heute gibt’s den ersten Dresden-Tipp!

Der Jörg von Massage im Energietempel hat mich nämlich auf meine allererste Esalen Massage eingeladen und wie könnte ich da bitte „Nein“ sagen?

Ich muss an dieser Stelle zu meiner Schande gestehen, dass ich zwar schon so ziemlich mein ganzes Erwachsenenleben in Berlin zubringe, es aber in all‘ den Jahren noch nie nach Dresden geschafft habe. Ein Travel Firsty also noch on top! Ich könnte nicht freudiger ohne Sitzplatzreservierung in den übervollen EuroCity nach Prag springen. Ehem. Da ich mein gesamtes Reisegepäck für 2 Wochen Portugal mit mir rumschleppe, dauert es eine Dreiviertel Stunde, bis ich ein Abteil gefunden habe, in das ich mich mitsamt des ganzen Gepäcks noch reinquetschen kann. Und nur 75 Minuten später steige ich dann auch schon in Dresden aus.

Jörg erwartet mich bereits am Bahnsteig (was für ein Service) und wedelt mit einem Schild, auf dem sich das Bloglogo befindet. Läuft. Auf dem Weg vom Hauptbahnhof in die Jüngststraße 17 entlocke ich ihm, dass er, wie es sich für einen waschechten Menschen aus Dresden gehört, in seinem früheren Leben hauptberuflich Stollenbäcker war. Also Bäcker für Dresdner Christstollen. All‘ die Klischees in meinem Kopf werden bedient. Ich freu‘ mich. Und finde, dass es durchaus absurdere Moves gibt, als vom „Teig kneten“ zum „Menschen kneten“ zu wechseln. Die Zeichen stehen gut.

CALMA Leipzig – Ganzheitliche Massagen & Vegane Naturkosmetik

09/02/2016 2 Kommentare

Calma LeipzigHat dieser Blog Leser in Sachsen? Falls ja, dürft ihr heute mal kollektiv ausflippen, und zwar insbesondere, wenn ihr in Leipzig wohnt. Es gibt da nämlich zwei äußerst reizende Ladies, die im Oktober vergangenen Jahres einen sehr feinen Laden in der Gustav-Adolf-Straße 34 eröffnet haben.

Die Location heisst CALMA und die Ladies hinter der Location heissen Sarah und Isa. Nach meinem letzten ananné Post kommentierte Sarah mit dem Calma-Account auf Facebook und bäm waren wir auch schon verabredet. Vergangenen Freitag war es dann soweit und ich bin in den ICE nach Leipzig gehüpft. Von Berlin aus mit lächerlichen 60 Minuten ein ziemlicher Katzensprung. Sarah sagte, man läuft vom Hauptbahnhof aus etwa 15 Minuten. Entweder war ich wieder mal lost oder man läuft länger. Ich war auf jeden Fall gute 20 Minuten unterwegs.

Dann aber Ankunft und herzlichste Begrüßung. Mir war allerdings schon im Vorfeld klar, dass hier ein menschliches Match vorliegt, das über einen herkömmlichen Spa Check hinausgeht. Die Mädels haben ordentlich eingeheizt. Hier sollte niemand frieren. Ich lege also erstmal ein paar Lagen Klamotten ab. Dann légères Sit In in Kombination mit vorsichtigem Smalltalk. Und weil ich nicht ausschliesslich zum Spaß hier bin, geht es dann auch schon los.

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/