Tags

(15) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (12) (10) (13) (2) (1) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (6) (4) (3) (7) (54) (26) (29) (18) (13) (100) (41) (41) (82) (9) (11) (53) (4) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (51) (5) (17) (46) (6) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (11) (11) (5) (6) (8) (6) (35) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (19) (9) (10) (5) (21) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (5) (8) (7) (7) (8) (4) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (28) (1) (3) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (18) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (15)

I LOVE SPA Podcast Folge 8 – Zu dick für Body Positivity?

25/12/2017 keine Kommentare

Ihr Hübschen, habt einen wundervollen ersten Weihnachtsfeiertag! Gestern hatte ich die Werbung eines großen, bekannten Online Yogastudios in meiner Timeline, die mir implizierte, dass ich über Weihnachten zu viel esse und mir gleichzeitig versicherte, dass ihre angepriesene Yogaeinheit meine Verdauung ankurbelt. Die Schuldgefühl-Maschinerie rollt also langsam wieder an, um übermorgen voll aufzudrehen.

Eine Zeit, in der sich so viele Menschen mit ihrem Gewicht auseinandersetzen, kommt mir wie gerufen, um mein Interview mit Natalie Rosenke von der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung mit euch zu teilen.

Anlass für das Interview war ein Instagram Post in meinem Feed, in dem es hiess, dass die Body Positivity Bewegung von dicken Menschen benutzt wird, um sich auch weiterhin nicht um ihre Gesundheit zu kümmern. Das hat mich wütend gemacht, denn in meiner Welt haben die Themen Körperakzeptanz und Gesundheit nichts miteinander zu tun – geschweige denn, dass es einen nachgewiesenen Zusammenhang zwischen „dick“ und „ungesund“ geben würde…

Möge das Interview möglichst viele Leserinnen und Leser beziehungsweise Hörerinnen und Hörer da draußen sensibilisieren und für ein bisschen mehr Toleranz und Liebe unter den Menschen sorgen – ganz egal, ob sie in einem dicken, dünnen, großen oder kleinen Körper wohnen.

Hier geht’s zur Facebook Page der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung und den im Podcast erwähnten Blogpost „Liebe Deinen Körper und mach‘ keine Diäten, aber iss‘ gesund und mach‘ Sport“ findet ihr hier.

Jenny

I LOVE SPA Podcast Folge 7 – Fuck you, Social Media.

18/10/2017 7 Kommentare

Der I LOVE SPA Podcast wird ein Jahr alt! Stellt euch an dieser Stelle also Partytröten-Geräusche zu Konfettifontänen vor. Zur Feier des Tages habe ich ziemlich spontan ein Intro improvisiert und mich mit Julia Keith von Beautyjagd ein bisschen über Social Media unterhalten.

Die heutige Folge dürfte vor allem für all‘ diejenigen interessant sein, die selbst bloggen und sich gelegentlich unter Druck gesetzt fühlen von Followerzahlen und all‘ den gut gemeinten Tipps und Ratschlägen.

Julias Facebook Page findet ihr hier, ihren Instagram Account hier und hier geht’s zu ihrem krachneuen Podcast „Wilde Rosen“! Wie ihr gekaufte Instagram Follower erkennen könnt, habe ich hier ja schon mal ausführlich erklärt und das Video von Dandy Diary, über das wir reden, findet ihr hier.

Ach ja, und eine Sache noch: Der I LOVE SPA Podcast ist umgezogen von Soundcloud zu Podigee. Wenn ihr ihn in iTunes abonniert habt, ist nichts weiter zu tun und es werden euch ab sofort wieder alle Folgen angezeigt.

Viel Spaß beim Anhören!

Jenny

I LOVE SPA Podcast Folge 6: Der Hype um Body Positivity

29/06/2017 2 Kommentare

In der heutigen Podcastfolge plaudere ich mit Tina Stavemann von Aquamondo über Body Positivity, denn dieses Thema könnte seit Embrace ja nicht stärker gehyped werden.

Die Selflove Sunday Posts findet ihr hier, das PDF zum Mitmachen versteckt sich hier und unser gemeinsames Mermaiding Abenteuer könnt ihr hier bestaunen.

Enjoy!

Jenny

I LOVE SPA Podcast Folge 5: Food ’n‘ Love

04/05/2017 keine Kommentare

Freunde der Entspannung, in der heutigen Podcastfolge begrüße ich niemand Geringeren als Moritz Warntjen aka den Autoren des Buches Food ’n‘ Love – Ich ess‘ dann mal normal an meinem Küchentisch. Wir reden über Diäten, Ernährungskonzepte, Schönheitsideale und natürlich auch über den weltbesten Onlinekurs zum Thema „Normal Essen“, der in 10 Tagen zum zweiten Mal starten wird.

Wir erklären, worin sich Food ’n‘ Love von anderen Kursen zum Thema „Intuitiv Essen unterscheidet und warum uns versteckte Diäten, die sich als Intuitives Essen verkleidet haben, ganz schön anpissen.

Im Podcast erfahrt ihr außerdem, wie Moritz und ich uns kennengelernt haben, wie es dazu kam, dass wir gemeinsam besagten Online Kurs gelaunched haben und warum ich vergangenen Januar dafür extra nach Indien geflogen bin. Viel Spaß!

Hier findet ihr den kostenlosen Schnupperkurs, hier die Facebook Gruppe und hier den von Moritz erwähnten Artikel.

Jenny

I LOVE SPA Podcast Folge 4: Bloggen als Business

14/04/2017 12 Kommentare

Heute zu Gast an meinem Küchentisch: Kathrin Tetzlaff aka einbisschenvergan.de! Als Kathrin und ich anfingen zu Bloggen, ging es weder um’s Geld verdienen, noch um Followerzahlen auf Social Media Kanälen. Es gab noch keine Influencer und man drückte vollkommen erwartungsbefreit regelmäßig den Veröffentlichen-Button.

Aber die Zeiten haben sich geändert. „Blogger“ ist ein Beruf geworden, der immer häufiger sehr strategisch angestrebt und umgesetzt wird. Bei Fragen wie „Wie finde ich mein Thema“ verstehen Kathrin und ich die Welt nicht mehr. Blogger, die Bots schalten, machen uns wütend. Also haben wir uns mal 54 Minuten lang „öffentlich“ über diesen ganzen Wahnsinn und die Influencer Bubble ausgetauscht. Enjoy!

Und ich habe es ja bereits im Podcast bereits erwähnt – ihr könnt den ganzen SPAss ab sofort auch in iTunes abonnieren. Check!

Jenny

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/