Tags

(10) (1) (1) (1) (1) (4) (6) (11) (9) (11) (2) (1) (2) (23) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (97) (6) (4) (3) (6) (53) (42) (27) (14) (13) (97) (41) (41) (70) (8) (10) (39) (4) (24) (17) (4) (3) (8) (69) (4) (26) (3) (10) (5) (10) (6) (6) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (35) (17) (3) (50) (5) (16) (39) (6) (7) (12) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (5) (5) (5) (6) (8) (5) (33) (1) (1) (4) (6) (3) (7) (16) (94) (3) (3) (9) (5) (4) (20) (16) (1) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (6) (7) (7) (7) (3) (3) (4) (4) (4) (2) (24) (6) (6) (16) (2) (3) (29) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (4) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (7) (1) (4) (6) (4) (6) (77) (11) (36) (5) (18) (15) (22) (9) (4) (24) (14)

Minimal Manicure #4 – Streifen

08/09/2017 8 Kommentare

Maniküre StreifenIch weiss nicht, ob ihr es mitbekommen habt, aber diese Minimal Manicure Sache hat mich ein bisschen angefixt. Dabei wollte ich ursprünglich eigentlich nur in einem Post auf die Frage eingehen, wie ich diese Punkte hier gemacht habe.

Je tiefer ich mich auf Pinterest durch Minimal Manicure Boards wühlte, desto mehr dieser Designs wollte ich dann aber auch selbst ausprobieren. Eines Tages blieb ich an einem Pin mit weißen Streifen hängen, die derart akkurat parallel zueinander verliefen, dass ich mir beim besten Willen nicht erklären konnte, wie man das so auf die Nägel bekommt.

Also trat ich todesmutig einer Nageldesigngruppe auf Facebook bei und stellte meine Frage in die Runde. Denn in besagter Gruppe gab es nicht nur sehr schräge Designs (die so ziemlich das Gegenteil von „minimal“ waren), sondern auch Ladies vom Fach. Mir wurde ein weißes Streifentape empfohlen und so trat ich nach nur einem Post latent skeptisch wieder aus der Gruppe aus.

Drei Stunden Online Recherche später hatte ich das Geheimnis gelüftet, denn bei besagten Linien handelte es sich keineswegs um Lack, sondern um Nail Wraps! Hah! Ich spürte den Shop von SoGloss aka „die schönsten Nail Wraps unter der Sonne“ auf Etsy auf – wo auch sonst. Die Wraps kosteten 7,01€ zzgl. 2,19€ Versand aus New York. Macht in Summe 9,20€ und nach etwa einer Woche fischte ich sie bereits aus meinem Briefkasten.

Mir ist schon klar, dass ich mich hiermit als Umweltsau oute. Ich meine, ich bestelle in New York Nagelsticker aus Vinyl, wo doch um mich herum gefühlt jeder Blogger nur noch mit Roggenmehl Haare wäscht und selbstredend auch nur noch unverpackt einkauft. Zumindest für Social Media. Klar, diese Plastiksache klingt erstmal nicht so sexy, die Beschreibung „SoGloss Nail Wraps are a vegan, chemical free, fume free alternative to nail polish“ meiner Meinung nach aber sehr wohl. Macht euch also bereit für meine erste Nail Wrap Experience!

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/