Tags

(10) (1) (1) (1) (1) (4) (6) (11) (9) (11) (2) (1) (2) (23) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (97) (6) (4) (3) (6) (53) (42) (27) (14) (13) (97) (41) (41) (70) (8) (10) (39) (4) (24) (17) (4) (3) (8) (69) (4) (26) (3) (10) (5) (10) (6) (6) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (35) (17) (3) (50) (5) (16) (39) (6) (7) (12) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (5) (5) (5) (6) (8) (5) (33) (1) (1) (4) (6) (3) (7) (16) (94) (3) (3) (9) (5) (4) (20) (16) (1) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (6) (7) (7) (7) (3) (3) (4) (4) (4) (2) (24) (6) (6) (16) (2) (3) (29) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (4) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (7) (1) (4) (6) (4) (6) (77) (11) (36) (5) (18) (15) (22) (9) (4) (24) (14)

uslu airlines x Missy Magazine

24/07/2017 keine Kommentare

uslu airlines x Missy Magazine Pünktlich zum Wochenbeginn möchte ich die Konfettikanone auspacken, denn es gilt an dieser Stelle zu verkünden, dass eine meiner favorisierten Nagellack Brands mit einem meiner liebsten feministischen Magazine kollaboriert hat! BÄM!

Vielleicht erinnert ihr euch noch an den Lack aus der Kollaboration von uslu airlines mit Susanne Kaufmann, der ja dann und wann auf dem Blog auftauchte? Bei keinem anderen Lack wurde ich bisher häufiger nach dem Namen gefragt und umso breiter grinse ich gerade, weil ACH nun neu aufgelegt wurde. Aber auch KEE, der türkise Lack auf dem Foto, ist bereits im Frühling 2015 und in dem Wellness Adventskalender Post auf dem Blog aufgetaucht. (Ihr merkt schon, das wird hier heute eine harte Linkparty.)

Wer hier regelmäßig vorbeiklickt, wird wohlweislich mitbekommen haben, dass sich zwar Barbie und Ken in den Kategoriefotos befinden, dass es aber auch kontroverse Posts in Bezug auf MakeUp gibt. Dass ich zwar über Bikini Waxing schreibe, aber auch den Selflove Sunday in’s Leben gerufen habe. Und last but not least ist da natürlich auch noch Food ’n‘ Love. Körperakzeptanz und Feminismus liegen mir also sehr am Herzen.

Ich weiss gar nicht, ob ich über uslu airlines noch viel schreiben muss. Die Berliner Brand taucht ja seit 2012 immer wieder hier auf. Ich finde die Lacke sehr ordentlich. Sie sind „5 free“, decken nach nur einer Schicht und gehören zu den langlebigsten Lacken meines Bestands. Nicht ohne Grund ist ACH aus der Susanne Kaufmann Kollaboration der erste Lack gewesen, den ich bis auf den letzten Tropfen aufgebraucht habe. Und das lag ganz sicher nicht nur an meinem Koralle Fetisch.

Atmungsaktiver Nagellack von Nailberry

21/04/2017 keine Kommentare

Nailberry atmungsaktiver Nagellack

Dem aufmerksamen Leser dürfte mein Fetisch in Bezug auf koralligen Nagellack nicht entgangen sein. Ich sehe euch schon gähnend auf’s Smartphone starren. „Oh, ein koralliger Nagellack. Was für eine Überraschung!“ Aber weit gefehlt! Ich möchte Nailberry heute nicht nur aufgrund der Farbe einen eigenen Post widmen, denn wir haben es hier mit einem atmungsaktiven Lack zu tun!

Broke+Schön – Veganer Nagellack aus Berlin

12/08/2016 keine Kommentare

Veganer Nagellack BerlinNach meinem „Support your Local Yogamattendealer“-Aufruf vor ein paar Monaten soll es heute mal um lokalen Nagellack gehen! Denn als ich Ende Juli an einem Sonntag Abend die Alte Schönhauser Straße in Mitte langschlenderte, blieben meine Augen an einem koralligen Nagellackfläschen im Schaufenster hängen.

Ich nötigte meine Begleitung zu einem schnellen Handyschnappschuss und begann am nächsten Tag mit meiner Recherche in den Weiten des World Wide Web. Diese Papierkranich-Fläschen waren mir bisher noch nirgendwo begegnet und auch Google war mir nicht die größte Hilfe. (Mittlerweile weiss ich: Es handelt sich dabei um die Eigenmarke von Broke+Schön, dazu aber später mehr.)

Also machte ich mich an besagtem Montag einfach auf den Weg nach Mitte, um das korallige Exemplar zu kaufen und postete im Anchluss dieses Bild hier auf Instagram. Daraufhin erreichten mich so viele Fragen zu dem Lack, dass ich beschloss, ihn auch auf den Blog zu packen und weil Broke+Schön die Idee ganz cool fand, durfte ich mir zu diesem Zweck noch ein paar andere Farben aussuchen.

Vorweg die schlechte Nachricht für all‘ diejenigen unter euch, die nicht in Berlin leben: Ihr könnt Broke+Schön Nagellack nicht online kaufen, aber zum einen ist Berlin ja sowieso immer eine Reise wert und zum anderen werdet ihr Broke+Schön lieben, wenn euch I LOVE SPA gefällt. (Ja, das war ein Shopping-Tipp.)

Es gibt insgesamt 3 Läden: Einen in Mitte, einen in Friedrichshain und einen im Prenzlauer Berg. Hier findet ihr die genauen Adressen. Aktuell umfasst das Sortiment 20 Farben. Alle Lacke sind vegan und 7 free. 7 what? Klick.

Sunday Love #70

15/05/2016 keine Kommentare

Kester Black Nagellack

Dass ich auf koralligen Nagellack stehe, ist ja schon länger kein Geheimnis mehr. Daher möchte ich Coral und Queenie heute das Sunday Love-Krönchen aufsetzen.

Happy Sunday!

Jenny

Sunday Love #60

06/03/2016 keine Kommentare

Sparitual Nurture

Auch nach 3 Tagen mit hartnäckigem Sprüh- und Nieselregen in Düsseldorf gebe ich die Hoffnung auf Frühling nicht auf. In Berlin haben schon Vögel gezwitschert. Und passend dazu gibt’s heute Tender, Loving und Gentle aus der SpaRitual Nurture Edition.

Happy Sunday!

Jenny

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/