Tags

(9) (1) (1) (1) (1) (6) (3) (9) (8) (2) (1) (2) (23) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (2) (92) (1) (6) (3) (3) (5) (55) (27) (25) (13) (13) (92) (41) (12) (4) (41) (64) (7) (14) (9) (33) (4) (5) (24) (17) (4) (10) (8) (67) (4) (26) (3) (12) (5) (10) (6) (1) (9) (6) (3) (3) (4) (20) (2) (35) (16) (16) (3) (45) (7) (3) (5) (35) (6) (6) (12) (7) (15) (6) (15) (3) (7) (7) (5) (1) (5) (6) (8) (5) (30) (1) (1) (4) (5) (4) (3) (7) (15) (92) (3) (3) (9) (2) (4) (20) (30) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (7) (7) (6) (3) (3) (4) (4) (1) (2) (23) (6) (6) (16) (2) (3) (27) (37) (8) (2) (10) (26) (1) (3) (2) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (5) (4) (6) (6) (81) (33) (5) (17) (15) (14) (9) (4)

Ayurveda in der Society of Friends Berlin

12/07/2017 keine Kommentare

Ayurveda and the CityVor einigen Monaten erreichte mich eine Email von Anastasia, in der sie mich fragte, ob ich ihr für ein einstündiges Interview zum Thema „Ayurveda“ für ihre Doktorarbeit zur Verfügung stehen könnte.

Wie vermutlich alle anderen Blogger, bekomme auch ich sehr viele solcher Anfragen und ich bemühe mich in den meisten Fällen, dem irgendwie gerecht zu werden. Bei Anastasia hatte ich gleich ein gutes Gefühl, war aber zu besagtem Zeitpunkt so viel unterwegs, dass wir uns erst vergangenen Monat auf eine Rhabarbersaftschorle trafen und ich ihr Rede und Antwort stand.

Letztenendes redeten wir 3 Stunden. Keine Ahnung, wo das Interview aufhörte und wo privater Smalltalk anfing – auf jeden Fall ging es auch um meine Panchakarmas und Indien und Anastasia erzählte mir, dass sie selbst auch ayurvedische Massagen in der Society of Friends gibt. Und dass ich gerne auch mal auf eine Abhyanga rumkommen könnte. Wie der Zufall es wollte, platzte vor 2 Wochen dann spontan ein größerer Spa Check und schwupps war ich auch schon auf dem Weg in die Dernburgstraße 47. Nicht unbedingt eine klassische Location für einen Post dieser Kategorie, denn die Society of Friends befindet sich in einem „ganz normalen“ Wohnhaus.

Die Frau hinter der Society of Friends heisst Manuela Heider de Jahnsen und ist im Bereich Yoga Therapie, Ayurveda (im medizinischen Sinn) und TCM unterwegs. Da Manuela allerdings schon jetzt busy as fuck ist, dürft ihr sie auf keinen Fall buchen, okay? Heute soll es hier schwerpunktmäßig um Anastasia gehen, denn Anastasia ist die Frau für „Ayurvedische Spa Treatments“ in der Society of Friends. Wie ihr euch (aufgrund der Doktorarbeit) aber sicherlich vorstellen könnt, haben wir es hier keineswegs mit einer Behandlerin zu tun, die ohne Sinn und Verstand Öl verteilt. Ich wickle gerade den Mittelfinger meiner rechten Hand um den daneben liegenden Zeigefinger. Und genau so ist Anastasia mit Ayurveda. Grund genug, sie heute zu besuchen. 

Organic Beauty Store Saarbrücken

19/06/2017 2 Kommentare

Organic Beauty Store Naturkosmetik SaarbrückenFreunde der Entspannung, macht euch bereit für eine Premiere! Ich habe vergangenen Monat nämlich Sara Ulrich in ihrem Organic Beauty Store in Saarbrücken besucht und möchte heute die erste Saarland Empfehlung aus dem Ärmel schütteln (der Ausstellungs-Tipp von vergangenen Sommer zählt nicht).

Da ich selbst im Saarland geboren und auch aufgewachsen bin, hat der Blog dort entsprechend viele Leser. Ich war all‘ die Jahre zwar immer wieder bemüht, euch Saarländern hier ein paar fancy Adressen an die Hand zu geben, habe aber leider nie wirklich blog-kompatible Locations aufgespürt. (Ihr dürft an dieser Stelle allerdings schon mal prophylaktisch ausflippen, weil ich Ende Juli auch noch ein Hotel im Saarland begutachten werde und dadurch wird sich höchstwahrscheinlich auch noch eine zweite Empfehlung mit Pool und Saunen zu Sara und dem Organic Beauty Store gesellen!

Als ich im April bei Nicole im Frauenzimmer auf ein Quick Peach Treat vorbeigeschaut habe, erwähnte sie ganz beiläufig, dass ihre Facials es jetzt auch nach Saarbrücken geschafft haben. Und ich so: „Whaaat?“ Ich trat noch am selben Tag mit Sara in Kontakt und wir machten ein verbindliches Date aus. Und liebe Leute, ich kann es noch immer nicht fassen – der erste Saarland Tipp!!!

Ihr findet den Organic Beauty Store in der Fröschengasse 24, also mittendrin und easy erreichbar. Ich nähere mich ihm zu Fuß und obwohl es nur noch alle paar Jahre mal vorkommt, dass ich zu Fuß durch Saarbrücken laufe, fühlt es sich doch jedes Mal so an, als hätte sich hier seit meiner Migration nach Berlin nicht wirklich was verändert. Beim Versuch zu snappen werde ich  von Passanten angestarrt, fühle mich latent beschämt und lasse mein Handy unauffällig in meinen Jutebeutel gleiten.

Ganzheitliche Facials bei RYOKO Berlin

14/06/2017 2 Kommentare

RYOKO Massage BerlinHeute gibt’s endlich mal wieder einen Post für all‘ die Berliner Homies da draußen! It has been a while, ich weiss. Aber das Warten hat sich gelohnt. Indianerehrenwort.

Erinnert ihr euch noch an meine umwerfend gute Massage bei Ryoko Hori im vorletzten Jahr? Ich hatte ja bereits damals erwähnt, dass Ryoko nicht nur Massagen, sondern auch Facials anbietet und heute werde ich euch hier von einem äußerst ganzheitlichen Facial berichten, das Ryoko mir kürzlich verpasst hat.

Bevor wir aber so richtig einsteigen, möchte ich euch unbedingt noch auf die ganzen anderen Workshops hinweisen, die in ihrem Neuköllner Salon regelmäßig stattfinden. Ich habe im Februar nämlich an dem Kintsugi Workshop teilgenommen. Das ist diese japanische Technik, bei der man mit Gold zerbrochene Keramik kittet. Ich war auch fest entschlossen, euch im Anschluss hier auf dem Blog über den Workshop zu berichten, denn er war grandios.

Dummerweise hatte ich aber keine zerbrochene Schale zur Hand, woraufhin ich einfach 2 Tassen auf den Boden fallen liess. Ganz dumme Idee, denn ich war dann während des gesamten Workshops damit beschäftigt, die 1.000 Einzelteile einer Tasse wieder zusammen zu setzen. Es kam also nie zur Vergoldung und folglich zu keinem Blogpost, ich möchte euch an dieser Stelle den Kintsugi Workshop aber allerwärmstens an’s Herz legen!

MeerSpa in Meerholz

22/05/2017 keine Kommentare

MeerSpaFreunde der Entspannung, heute wird es ganz schön speziell, denn ich war vor 2 Wochen zu Gast im MeerSpa. Lebt ihr in Hessen? Falls dem so sein sollte, dürft ihr euch freuen, denn das MeerSpa befindet sich in Gelnhausen bei Meerholz und somit handelt es sich hier und heute um meine zweite Hessen Empfehlung!

Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll. Alleine die Story dahinter ist schon vollkommen crazy, denn das MeerSpa ist ein reiner Familienbetrieb, will heissen: MeerSpa = Vlady, Lydia und Edgar. Vlady und Lydia sind ein Paar und Edgar ist der Sohn.

Vlady und Lydia kommen ursprünglich aus Sibirien und wie man das halt so macht, wenn man sich im hessischen Meerholz niederlässt, hat die Familie ein Holzhaus aus kanadischen Baumstämmen gebaut. Kein Witz. Die kompletten Wände des gesamten Hauses bestehen aus massiven Baumstämmen. Und als das Haus vor etwa 2 Jahren fertig war, zog nicht nur Familie Dorn, sondern auch das MeerSpa mit ein. Da die drei keine Angestellten haben und Tag für Tag selbst an der Behandlungsliege stehen, haben sie ganz schön viel um die Ohren. Da bleibt für Social Media & Co. nicht viel Zeit und aus diesem Grund habe ich bereits kurz vor meinem Besuch die Facebook Page geentert und werde dort nun 3 Monate lang mein Unwesen treiben.

Was hier und heute aber auch anders ist als bei „gewöhnlichen“ Spa Checks, ist dass ich augenblicklich in das Familienleben integriert werde. Wir nehmen sogar jede einzelne Mahlzeit zusammen ein. Ich habe dieses Mal also zudem auch noch einen Einblick hinter die Kulissen, der mir sonst verwehrt bleibt.

Toskana Therme Bad Orb

15/05/2017 1 Kommentar

Toskana Therme Bad OrbFreunde der Entspannung, seid ihr bereit für meine zweite Hessen-Empfehlung? Wie ihr ja sicherlich mitbekommen haben dürftet, war ich in der vergangenen Woche im Hotel an der Therme in Bad Orb, denn dort wurden im Rahmen der Spa Life Konferenz 2017 die diesjährigen Spa Star Awards verliehen.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr bin ich dieses Mal unmittelbar nach der Konferenz aber nicht abgereist, sondern habe noch eine Nacht drangehängt und mir die Toskana Therme mal ein bisschen genauer angeschaut. Ich Glücksschweinchen war nämlich pünktlich zum Vollmond vor Ort und zu jedem Vollmond findet in der Toskana Therme ein Konzert mit Live Act statt.

Zur Erklärung für all‘ diejeinigen, die der obige Webauftritt latent verwirrt: Die Toskana Therme Bad Orb läuft unter anderem zusammen mit der Toskana Therme Bad Sulza und der Toskana Therme Bad Schandau unter dem Oberbegriff „Toskanaworld“. Verschiedene Thermen, ein Oberbegriff. Check! Hier und heute soll es allerdings ausschließlich um die Therme in Bad Orb und das während meines Aufenthalts stattfindende Vollmondkonzert gehen.

Bad Orb ist ein Kurort mit insgesamt 3 Solequellen und das zur Therme gehörende Gradierwerk wurde direkt nach der Frankfurter Skyline auf Platz 2 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Hessens gewählt. Es handelt sich hierbei in der Tat um das größte Gradierwerk, das ich je gesehen habe. Es ist über 150 Meter lang und fast 20 Meter hoch. Um euch zu verdeutlichen, wie groß es ist, habe ich das folgende Foto aufgenommen. Links seht ihr die Therme und rechts im Hintergrund das Gradierwerk!

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/