Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (12) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (25) (29) (18) (41) (41) (84) (11) (11) (58) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (6) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (17) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (35) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (19) (9) (11) (5) (22) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (5) (9) (7) (7) (8) (4) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (2) (28) (1) (3) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

Pangkor Laut Resort Malaysia

11/12/2017 keine Kommentare

Pangkor Laut Resort MalaysiaFreunde der Entspannung, nach dem Post über das Marina Bay Sands möchte ich heute noch einen weiteren Stop meiner Malaysia & Singapur Reise mit euch teilen.

Seid ihr bereit für eine gehörige Portion Licht und Wärme? Gut, denn der heutige Post nimmt euch mit in’s Pangkor Laut Resort Malaysia! Ich wurde kürzlich gefragt, wie es zu diesen Blogposts kommt. Also anhand welcher Kriterien ich auswähle, über welche Urlaubsdestinationen ich schreibe und über welche nicht.

Dazu vielleicht ganz kurz und knackig: Sobald das Reiseziel feststeht, erstelle ich ein Pinterest Board mit den geilsten Bildern, die ich zu dem Land so finden kann und entlang der allergeilsten Bilder entsteht dann die finale Reiseroute. Und genau so bin ich auch im Pangkor Laut Resort gelandet.

Aber gleich vorweg: Malaysia ist keine Spa Destination. Warum dem so ist, habe ich in Gesprächen vor Ort nicht final klären können – ich vermute, dass es mit der Religion zu tun hat. Denn Malaysia ist schwerpunktmäßig muslimisch. Es gibt zwar auch sehr viele Inder und Chinesen, aber wer nach Malaysia reist, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es ein islamisches Land ist. Ich würde euch also davon abraten, öffentlich Händchen zu halten, zu knutschen oder am Strand blank zu ziehen. Check!

Das klingt jetzt zugegebenermaßen aber alles viel krasser, als es ist. Ich war ziemlich verzaubert von der Offenheit und der Herzlichkeit der Menschen. Hinzu kommt, dass das Pangkor Laut Resort auf einer Privatinsel liegt, auf der es außer dem Resort nichts weiter gibt. Hier schaut euch also auch niemand schief an, wenn ihr mal Hand in Hand am Strand lang lauft.

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/