Tags

(10) (1) (1) (1) (1) (4) (6) (11) (9) (9) (2) (1) (2) (23) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (95) (6) (4) (3) (5) (55) (37) (25) (14) (13) (95) (41) (41) (67) (8) (10) (34) (4) (24) (17) (4) (3) (8) (69) (4) (26) (3) (12) (5) (9) (6) (4) (9) (7) (3) (3) (4) (20) (3) (35) (17) (2) (49) (5) (16) (36) (6) (6) (12) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (5) (5) (6) (8) (5) (31) (1) (1) (4) (5) (3) (7) (15) (93) (3) (3) (9) (4) (4) (20) (32) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (7) (7) (6) (3) (3) (4) (4) (4) (2) (24) (6) (6) (16) (2) (3) (28) (37) (8) (2) (10) (27) (1) (4) (2) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (6) (1) (4) (6) (4) (6) (81) (10) (36) (5) (18) (15) (22) (9) (4) (24) (14)

Scholl Velvet Smooth Pedi Wet & Dry

21/07/2017 2 Kommentare

Scholl Velvet Smooth Pedi Wet & DryErinnert ihr euch noch an meinen Post über den Scholl Velvet Smooth Express Pedi vor 3 Jahren? Er hielt etwa 26 Monate durch, bis er das Zeitliche segnete und weil ich ihn nicht missen mochte, kaufte ich ihn nur kurze Zeit später in Pink nach.

In dem Post von damals bemängelte ich ja den Batteriebetrieb und wünschte mir eine Version mit Netzteil. Meine Gebete wurden augenscheinlich erhört und die Umwelt jubelt: Sagt also „Hi“ zum Scholl Velvet Smooth Pedi Wet & Dry!

Es gibt nun also ein Home Spa Pedikürengerät, das ihr, genau wie einen Epilierer, einfach immer wieder aufladen könnt. Und da es sich auch in weiteren Punkten von seinem Vorgänger unterscheidet und mich auf ganzer Linie überzeugt hat, möchte ich ihm heute einen eigenen Post widmen.

Aufgeladen wird der neue Pedi an einer Dockingstation im Liegen, und zwar über 2 Kontakte. Die Station ist nur minimal größer als die von elektrischen Zahnbürsten. Ihr seht sie ja auf dem Bild, wenn ihr ganz runterscrollt! Wenn ihr das Gerät auflegt, blinkt das Lämpchen. Nach spätestens 3 Stunden sollte es aber damit aufhören, denn spätestens dann ist der Pedi komplett aufgeladen und startklar. Laut Hersteller, soll er nach jeder Anwendung wieder aufgeladen werden, daher habe ich das bisher auch immer so gehandhabt. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er auch mehrere Runden durchhalten würde, denn in meinem Fall ist er nach gerade 15 Minuten bereits schon wieder aufgeladen. Vermutlich hängt es von den Füßen und der Dauer seines Einsatzes ab, daher würde ich euch empfehlen, euch im Zweifel immer an die Ansage des Herstellers zu halten.

MiiN Korean Cosmetics München

07/09/2016 4 Kommentare

MiiN Korean Cosmetics MünchenNachdem ich mich erst vor ein paar Monaten mit Erdbeer- und Wassermelonenmaske zum Äffchen gemacht habe, möchte ich heute nochmal eins draufsetzen und eine komplette Maskenparty mit euch feiern. Gesicht kann schließlich jeder. Deshalb hab‘ ich dieses Mal darüberhinaus auch noch eine Haarmaske, eine Hand- und eine Fußmaske ausprobiert.

Wer mir bei Snapchat folgt, hat es ja bereits mitbekommen: Ich war bei MiiN Korean Cosmetics! Der koreanische Beauty Store in der Münchner Innenstadt und ich hatten vergangene Woche unser erstes Date, denn bei meinem letzten München-Besuch im Februar waren die Pforten dieses kleinen Tempels noch fest verschlossen.

Das Sortiment in den rosa Regalen dürfte sämtliche Liebhaber(-innen) koreanischer Produkte in maximale Verzückung versetzen. So auch mich. Allerdings lebe ich für meinen Teil ja mit einer handfesten Schneckenphobie. Demzufolge liess ich mir erstmal erklären, in welchen Produkten Schneckenschleim enthalten ist, um die betreffenden Regalfächer im Folgenden dann gekonnt und entschlossen zu ignorieren. Und was soll ich sagen? Ich habe den Laden trotzdem mit einem randvollen Beutelchen voller Masken verlassen und möchte euch hier und heute eine erlesene Auswahl präsentieren!

Bevor wir loslegen aber nochmal eben folgender Hinweis: Natürlich handelt es sich hierbei nicht um zertifizierte Naturkosmetik. Wenn ihr auf den Link zum jeweiligen Produkt klickt, landet ihr im Shop und findet unter „Wirkstoffe“ die Auflistung der INCIs. Bei MiiN stehen allerdings deutlich mehr natürliche und auch vegane Produkte in den Regalen, als ich vermutet hätte. Der Drogeriemarkt eures Vertrauens wartet da meiner Meinung nach mit sehr viel übleren Sachen auf, aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und eine Entscheidung, die jede(r) für sich selbst treffen muss.

Sunday Love #26

07/06/2015 keine Kommentare

Just Pure Rosalina Minze Fuss Spray

Sommer!!! Yiiihaa! Und deshalb möchte ich heute dem coolen (also im wahrsten Sinne des Wortes) Rosalina Minze Fußspray von Just Pure das Sunday Love-Krönchen aufsetzen.

Happy Sunday!

Jenny

Scholl Velvet Smooth Express Pedi

04/08/2014 3 Kommentare

Scholl Velvet Smooth Express Pedi pinkLasst uns heute mal wieder über Home Spa im Allgemeinen und Pediküre im Speziellen reden.

Heute möchte ich euch nämlich ein Gerät von Scholl vorstellen, das auf den Namen Velvet Smooth Express Pedi hört und zusammen mit der Friendly Almond Foot Mask aus diesem Post hier babypopoweiche Füße im Handumdrehen zaubert!

Es handelt sich hierbei ganz konkret um ein batteriebetriebenes Gerät, das Hornhaut entfernt. Die schwarze Rolle am oberen Ende ist sowas wie ein Bimsstein, der sich dreht. Allerdings sehr viel vorsichtiger und langsamer als professionelle Pediküre-Geräte. Höchstwahrscheinlich macht das aber auch Sinn, wenn man bedenkt, wie viele Ladies sich alleine mit Hornhauthobeln viel zu viel Haut vom Fuß schälen.

Also: Nehmt euch ein bisschen Zeit. Eine Bedienungsanleitung ist im Prinzip überflüssig. Hinsetzen, Gerät einschalten und ohne Druck an die Stelle halten, an der es die Hornhaut entfernen soll. Zu festes Drücken ist kontraproduktiv, denn dann verlangsamt sich (vermutlich aus Sicherheitsgründen) die Bewegung der Rolle.

Ich brauchte etwa 5 Minuten für beide Füße, aber die Anwendungsdauer hängt sicherlich auch davon ab, ob man regelmäßig zur Pediküre geht oder wie die Füße halt grad so aussehen. Im Gegensatz zu dem normalen Bimssteingerubbel geht das hier auf jeden Fall sehr viel schneller vonstatten und macht irgendwie sogar auch noch Spaß. Aus diesem Grund ist mein Bimsstein schon nach der ersten Pediküre mit dem Velvet Smooth Express Pedi (was für ein crazy Name) in die Tonne gewandert.

Butter London Kitten Heels

20/06/2014 keine Kommentare

Butter London Kitten HeelsWeiss jemand von euch, was mit Butter London Deutschland passiert ist? Kann ein Unternehmen sich einfach so von heute auf morgen in Luft auflösen?

Wie ihr ja vielleicht zwischenzeitlich mitbekommen haben dürftet, bin ich ein großer Fan des ein oder anderen Butter London-Produkts. Und damit meine ich gar nicht so sehr die Lacke, sondern vielmehr sowas wie den pudrigen Nagellackentferner, die Scrubbers oder den Rock Off Hornhautentferner.

Die deutsche Homepage von Butter London, zu der ich bisher immer verlinkt habe, war allerdings plötzlich nicht mehr erreichbar und ist dann irgendwann ganz verschwunden. Ich habe nun alle toten Links aus den alten Posts mal ausgetauscht gegen Links, die zur britischen Butter London-Seite führen und möchte heute – ganz unabhängig davon, ob dieses Unternehmen nun am deutschen Markt verpufft ist oder nicht, über meine Lieblingssommerfußcreme schreiben, nämlich Butter London Kitten Heels (edit: Link entfernt, weil Seite verschwunden).

Ich mag pudrige Düfte sehr gern, daher ist Powder Room auch mein liebster Nagellackentferner. Kitten Heels ist ebenfalls stark pudrig unterwegs. Es handelt sich hierbei vermutlich nicht um die reichhaltigste Fußcreme der Welt, aber die Pflegewirkung ist trotzdem top. Sie macht eure Füße nicht schmierig oder fettig, zieht ziemlich schnell vollständig ein, hinterlässt einen pudrigen Duft und sorgt dafür, dass ihr in Sommerschuhen nicht auf der Sohle rumglitscht (ihr wisst, was ich meine – sowas braucht kein Mensch).

Meiner Meinung nach ist Kitten Heels die perfekte Sommerfußcreme und wer auf pudrigen Duft und Produkte steht, die schnell und vollständig einziehen, ohne zu fetten oder zu glitschen, könnte das genauso sehen.

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/