(4) (1) (1) (1) (1) (2) (1) (4) (3) (8) (7) (2) (20) (1) (3) (2) (1) (2) (4) (2) (77) (1) (6) (3) (53) (10) (22) (13) (1) (10) (81) (38) (13) (5) (41) (1) (48) (6) (14) (9) (21) (4) (5) (24) (16) (4) (3) (9) (7) (7) (61) (3) (26) (13) (4) (9) (1) (1) (8) (2) (3) (19) (2) (33) (14) (1) (16) (1) (41) (7) (4) (5) (31) (5) (3) (12) (7) (14) (7) (16) (6) (9) (4) (3) (3) (5) (6) (9) (5) (27) (1) (52) (1) (4) (4) (4) (3) (7) (24) (81) (3) (3) (3) (21) (26) (2) (2) (6) (7) (3) (7) (5) (4) (3) (1) (4) (3) (2) (23) (5) (14) (3) (26) (3) (31) (5) (1) (10) (26) (9) (1) (15) (2) (97) (40) (1) (15) (1) (6) (8) (18) (3) (1) (6) (4) (6) (9) (3) (75) (30) (5) (17) (20) (14) (9)

Beauty Lounge Medical Spa Bad Dürkheim

04/01/2017 keine Kommentare

Beauty Lounge Bad Dürkheim Bali SuiteAlle Leser(-innen) aus dem Südwesten dürfen heute mal kollektiv ausflippen, denn hier kommt die dritte Empfehlung für Rheinland Pfalz! Ich weiss, dass es unverhältnismäßig viele Leser(-innen) in Relation zu dem doch eher überschaubaren Content aus dieser Region gibt, aber ich gelobe Besserung!

Bad Dürkheim (auf pfälzisch „Därgem“) liegt am Rande des Pfälzer Waldes, und zwar an der deutschen Weinstraße, und ist etwa 20km von Mannheim entfernt. Wer hier aufmerksam mitliest, weiß ja, dass ich im Saarland geboren und aufgewachsen bin und weil ich an Heiligabend meine Eltern in Saarlouis besucht habe, habe ich mir kurzerhand meine Freundin aus Mannheim geschnappt und einen Zwischenstopp im Beauty Lounge Medical Spa Bad Dürkheim eingelegt.

Da die Anfrage, die mich per Email erreichte, mit die unterhaltsamste war, die mir je in die Inbox geflattert ist, mache ich mich gespannt auf den Weg nach Mannheim und werde dort von Marius am Bahnhof abgeholt. Marius bringt mich in das Kurpark-Hotel Bad Dürkheim, in dem sich das Beauty Lounge Medical Spa versteckt und dort wartet dann auch schon Jürgen, der Inhaber, auf mich. Das gesellige Meeting mit Rotwein und Käsewürfelchen zieht sich über Stunden und als meine Freundin etwas später am Abend zu uns stößt, bin ich ob des unterhaltsamen Smalltalks mit Jürgen bereits gespannt wie ein Flitzebogen, was uns am nächsten Tag erwartet.

Es gilt ganz konkret, ein Couple Package auszuprobieren, daher sinke ich an diesem Abend nicht alleine betrunken in die Kissen. Erkenntnis des Tages: Beim Weintrinken mit Pfälzern kann man nur verlieren. Mein Kopf bestätigt mir diese Erkenntnis, als am nächsten Morgen mein Wecker klingelt. Wir frühstücken, checken aus und begeben uns vorfreudig in die heiligen Hallen des Beauty Lounge Medical Spas. Hier nippen wir erstmal ein bisschen am Tee, während wir im Spa Menü blättern und versuchen, uns für ein Couple Package zu entscheiden.

ananné Nectar Cutis Serum

16/11/2016 2 Kommentare

ananné Nectar Cutis SerumIch befinde mich gerade auf Koh Lipe und meine Haut und ich könnten nicht happier sein, was die Location, die Außentemperaturen und das Klima angeht.

Im deutschen Herbst sah das allerdings gänzlich anders aus. Und genau deshalb möchte ich heute mit einer ananné-Empfehlung um die Ecke kommen, die sich angegriffener und trockener Herbst- und Winterhaut in mitteleuropäischen Breiten annimmt.

Ganz konkret handelt es sich bei den beiden kleinen Helferlein, die ihr links auf dem Foto seht, um Seren mit dem Namen Nectar Cutis. Der ganze Spaß fällt in die Rubrik „Intensivpflege“ und könnte wohl mit keiner anderen Jahreszeit besser matchen als mit einem fiesen, deutschen Herbst. Passend zu meinem Hauttyp habe ich das Nectar Cutis Serum für empfindliche und das für trockene Haut ausprobiert und wie ihr dem Foto entnehmen könnt, mochte meine Haut „Sensitive Skin“ lieber als „Dry Skin“. Neben diesen beiden Sorten gibt es aber auch noch eine dritte Version für normale Haut.

Ich hab‘ mich bisher ja schwerpunktmäßig mit ananné Produkten für Körper und Haare beschäftigt, aber da ich den Eye Balm damals schon richtig gut fand und da mich mein erstes (und bisher skandalöserweise auch einziges) ananné Facial ebenfalls stark begeistert hatte, dachte ich mir, es kann nicht schaden, sich die Seren auch mal etwas genauer anzuschauen.

Die Anwendung ist denkbar einfach. Morgens und abends kommen ein paar Tropfen davon nach der Reinigung zum Einsatz, indem sie sanft im Gesicht einmassiert werden. Im Idealfall ist das Gesicht dabei leicht angefeuchtet. (Also entweder nach der Reinigung die Gesichtshaut nicht richtig abtrocknen oder ein Tonic aufsprühen!)

The Cottage Sauna Ahrensburg

07/11/2016 2 Kommentare

Cottage Sauna AhrensburgFreunde der Entspannung, heute kommt endlich mal wieder ein Tipp für die Nordlichter! Ich habe mich kürzlich nämlich zum Schwitzen in die Nähe von Hamburg begeben, genaugenommen nach Ahrensburg.

Allen, die nicht aus Hamburg kommen, sei an dieser Stelle gesagt, dass Ahrensburg gerade mal 15 Minuten Bahnfahrt vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt ist. Für Berliner Verhältnisse also noch zentrale Innenstadt, für Hamburger Verhältnisse aber schon Schleswig Holstein. Wir haben es hier und heute also mit meiner 5. Schleswig Holstein-Empfehlung zu tun und das erklärte Ziel meiner nicht mal 2-stündigen Reise heisst Cottage Sauna!

Die Cottage Sauna ist etwa 1,5km vom Bahnhof Ahrensburg entfernt. Der Fußweg dauert laut Google Maps etwa 20 Minuten, da Hamburg, äääh Ahrensburg (sorry), mich jedoch mit richtigem Klischeewetter empfängt (grauer Himmel, Nieselregen), freue ich mich, dass ich am Bahnhof abgeholt werde und maximal 5 Minuten später auf dem Parkplatz der Cottage Sauna aus dem Auto hüpfe. Es verwundert mich kein bisschen, dass die Spa Hamburg Subpage mittlerweile mehr Traffic aufweist als die Berlin-Übersicht, denn irgendwie ist hier ja immer „perfektes Spawetter“.

Mein heutiger Auftrag kollidiert ein bisschen mit meiner gewöhnlichen Herangehensweise an Spa Checks, denn heute bin ich als Mystery Checker unterwegs. Ich muss zugeben, dass diese Tatsache mich doch ein bisschen zappeliger macht als erwartet. Zu allem Überfluss habe ich auch noch meinen gebrandeten Bademantel und zwei gebrandete Saunatücher eingepackt. Wie blöd kann man eigentlich sein? Schon jetzt stelle ich fest: Möglichst viele Menschen über meine Spa Checks zu informieren fällt mir sehr viel leichter als möglichst niemanden daran teilhaben zu lassen.

Vinoble Day Spa & Manufakturbesuch

02/11/2016 2 Kommentare

Vinoble Spa ÖsterreichVor nicht mal 4 Wochen lernte ich beim SpaCamp Luise, die Gründerin von Vinoble Cosmetics, kennen. Als sie mich nach meiner Session ansprach und fragte, ob ich nicht Lust hätte, mir das Vinoble Day Spa mal aus der Nähe anzuschauen, musste ich nicht lange überlegen.

Mir war zu diesem Zeitpunkt lediglich klar, dass es sich bei Vinoble Cosmetics um eine Spa Brand handelt, die ihren Ursprung in der Vinotherapie hat. Will heissen: Hier dreht sich alles um die Weinrebe. Dennoch kam ich bisher noch bei keinem einzigen meiner Spa Checks mit Vinoble in Kontakt. Ein handfester Skandal. Fest entschlossen, an dieser Tatsache schnellstmöglich etwas zu ändern, machte ich mich dann bereits vergangene Woche auf den Weg nach Graz. Da Graz von Berlin aus nur einmal täglich mit einer doch eher kompakten Propellermaschine angeflogen wird, gestaltet sich mein Zeitfensterchen vor Ort dieses Mal eher übersichtlich.

Ich beehre Österreich also gerade mal 24 Stunden mit meinem Besuch und in dieser Zeit erwartet mich nicht nur ein kleiner Treatment Overload im Vinoble Day Spa, sondern auch noch ein ausführlicher Blick hinter die Kulissen in der Manufaktur. Wie aufregend!

Da die besagte Propellermaschine in Tegel ewig lang vollkommen sinnbefreit auf dem Rollfeld rumsteht, erreiche ich Graz mit einer Verspätung von gut 30 Minuten. Ich werde am Flughafen abgeholt und die Autofahrt vom Flughafen bis zum Vinoble Day Spa beträgt dann nochmal etwa 20 Minuten. Pünktlich auf die Minute stolpere ich über die Türschwelle. Puh.

Vonneslho Bademantel aus Bio Baumwolle

31/10/2016 2 Kommentare

Vonneslho Bademantel aus Bio BaumwolleAuf den heutigen Tag hab‘ ich 4 Jahre lang gewartet. Wie oft beneide ich Fashion- und Lifestyleblogger um ihre kunterbunten Outfitposts, während ich in Adiletten, Bikini und Bademantel schlüpfe. Aber heute, liebe Leute (das hat sich jetzt sogar gereimt), kommt hier mein allererstes #OOTD. So exciting!

Als mich die äußerst smarte Email von Catrin, der Designerin von Vonneslho, erreichte, in der sie mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, euch darüber zu informieren, dass es formschöne Bademäntel aus Biobaumwolle gibt, war ich sofort Feuer und Flamme. Denn Nachhaltigkeit ist ja immer eine gute und unterstützenswerte Sache. Vor allem in diesem irren Luxussegment, in dem ich mich bewege. Also erreichte mich nur kurze Zeit später ein riesiges Paket mit dem Vonneslho Bademantel Bio deluxe für Ladies in Größe M.

Meine erste Erkenntnis: Er ist viel größer und schwerer als herkömmliche Bademäntel. Dicht gefolgt von meiner zweiten Erkenntnis: Er ist verdammt flauschig! Allerdings ganz anders flauschig als „Plastikmäntel“. Da ich ja auf gefühlt jedem zweiten Bild einen Bademantel trage, maße ich mir an, Bademäntel in „eher nicht so flauschige Baumwollmäntel“ und „superduper-flauschige Mäntel aus synthetischem Mischfasergewebe“ einzuteilen. Entsprechend erstaunt war ich also, dass es sich bei dem Vonneslho Bio deluxe Bademantel um eine derart flauschige Angelegenheit handelt.

Ganz losgelöst davon, dass Biobaumwolle natürlich cooler ist als ein Polyestermix, möchte ich aber auch den Schnitt feiern, denn wie ihr oben auf dem Bild sehen könnt (es wird beim Anklicken größer), wird er seitlich gebunden, was nicht nur sehr viel hübscher aussieht als die herkömmlichen Schnitte, sondern auch unschöne Einblicke verhindert. Denn wer kennt sie nicht, diese männlichen Gäste, die vor oder nach der Behandlung breitbeinig dasitzen und jedem Mitarbeiter stolz ihre Genitalien präsentieren. 10 von 10 Punkten also für diesen Schnitt!

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/