(9) (1) (1) (1) (1) (6) (3) (9) (7) (2) (1) (2) (23) (1) (7) (5) (2) (4) (18) (2) (90) (1) (6) (2) (3) (5) (55) (22) (23) (13) (13) (89) (41) (12) (4) (41) (62) (7) (14) (9) (32) (4) (5) (24) (17) (4) (9) (8) (66) (4) (26) (3) (11) (4) (10) (6) (9) (6) (3) (3) (4) (20) (2) (35) (16) (16) (3) (44) (7) (3) (5) (35) (6) (5) (12) (7) (15) (6) (15) (6) (8) (5) (1) (5) (6) (8) (5) (29) (1) (1) (4) (4) (4) (3) (7) (27) (91) (3) (3) (9) (2) (4) (20) (29) (3) (3) (7) (3) (6) (5) (4) (6) (3) (3) (4) (4) (1) (2) (23) (5) (6) (16) (2) (3) (27) (36) (8) (2) (10) (26) (1) (3) (2) (40) (1) (16) (7) (8) (18) (3) (5) (4) (6) (3) (81) (33) (5) (17) (20) (14) (9) (4)

Yoga Velas – handgemachte Kerzen aus Bio-Sojawachs in recycelten Weinflaschen

24/05/2017 keine Kommentare

Yoga VelasDer heutige Post dürfte nicht nur die Yogis unter euch, sondern auch alle Freunde und Freundinnen hochwertiger Duftkerzen in Verzückung versetzen, denn ich möchte euch von Yoga Velas berichten!

Mir selbst sind die Kerzen erstmalig auf Instagram begegnet und durch das Buddha Logo sofort in Erinnerung geblieben. Als ich mich dann ein bisschen tiefer einlas, war sofort klar, dass ich Nikolai Velas, den Mann hinter den Kerzen, antexten muss. Gesagt, getan.

Nikolai fand meine Idee, euch hier von seinen Kerzen zu berichten, sofort ziemlich smart und fragte mich, welche Kerzen ich euch denn gerne vorstellen würde. Und genau so läuft es auch ab, wenn ihr selbst eine Yoga Velas Kerze kauft. Ihr tretet in Kontakt, beschreibt dann, was für (eine) Kerze(n) ihr haben wollt und Nikolai fertigt sie dann individuell, euren Wünschen entsprechend, an.

Meine Beschreibung lautete in etwa so „Pastellige Farben wären super und ich stehe auf Lavendel. Und auf Rosmarin stehe ich auch. Ach ja, und weißes Glas wäre cooler als braunes!“ Und links in dem Gif seht ihr, das Ergebnis. Ich liebe die beiden Kerzen sehr. Da Nikolai auf Mallorca lebt, stellt er die Kerzen auch dort her. Als ich das Paket öffnete, duftete es so umwerfend nach Lavendel und Rosmarin, dass ich den Karton noch einige Tage offen in meinem Wohnzimmer stehen liess.

Dieser umwerfende Duft war jedoch nicht nur den Rosmarinzweigen und Lavendelblüten im Paket geschuldet. Er steckt wirklich in den Kerzen und es duftet so natürlich, weil Nikolai ausschließlich ätherische Bioöle aus ökologischem Anbau zur Herstellung benutzt. Basilikum stelle ich mir auch genial vor. Oder eine pastellfarbene gelbe Kerze, die zart nach Zitrone duftet. Ihr könnt aber auch genauso gut verschiedene Duftrichtungen mixen oder komplett auf die ätherische Komponente verzichten.

Duftkerzen von Aroma Dream Jewelry

26/04/2017 2 Kommentare

Aroma Dream JewelryVor einer Weile erreichte mich eine der reizendsten Kooperationsanfragen ever. Aline von Aroma Dream Jewelry fragte mich in einer Email ob ich nicht Lust hätte, ihren Aromaschmuck auf meinem Blog vorzustellen. Es handelt sich dabei ganz konkret um handgefertigte, fair auf Bali produzierte Unikate, die ihr mit einem Parfüm oder einem Aromaöl eurer Wahl zum Duften bringen könnt.

Als ich Aline antwortete, dass der Schmuck mit meinem persönlichen Style kollidiert und ihr vorschlug, stattdessen eine Auswahl der Kerzen vorzustellen, rechnete ich damit, nie wieder von ihr zu hören. Die meisten Menschen, die mir Anfragen schicken, steigen wortlos aus der Kommunikation aus, wenn ich Gegenvorschläge mache, die besser zu mir oder dem Blog passen.

Aline hingegen fand die Kerzenidee super und reagierte so zauberhaft, dass wir uns nur kurze Zeit später auch privat über Facebook connecteten und seither im Chatkontakt stehen. Daher weiss ich mittlerweile auch, dass wir es hier mit einem echten Herzensbusiness zu tun haben und ihr wisst ja, dass ich auf sowas immer ganz besonders abfahre.

Mein Duftkerzen-Konsum entspricht in etwa meinem Räucherstäbchen-Konsum. Will heissen: Ich brenne vermutlich ähnlich viele Duftkerzen ab wie andere Menschen Teelichter. Aber genau wie bei Beauty-Produkten bin ich auch hier sehr empfindlich, was den Duft selbst angeht. Frische und herbe Düfte mag ich sehr, wohingegen süßliche und klebrige Düfte mir in einem ähnlichen Maß Übelkeit bereiten wie stark parfümierte Frauen, die meine Nase aus ihrer Komfortzone schubsen. Und dann gibt es da natürlich noch meinen Lavendel-Fetisch.

Sunday Love #105

05/03/2017 keine Kommentare

Kiss the Moon Dream Candle

Letzte Woche habe ich die britische Brand Kiss the Moon kennengelernt. Bei denen dreht sich alles um’s Schlafen und weil Schlafen zu meinen Spezialitäten gehört, gibt’s bald einen ausführlichen Post! Aber erstmal trägt die Dream Kerze das Sunday Love-Krönchen.

Jenny

Sunday Love #85

02/10/2016 2 Kommentare

Ponyhuetchen Duftkerze Heimatliebe

Berliner Homies, aufgepasst! Am kommenden Samstag, den 8. Oktober eröffnet Ponyhütchen einen Flagshipstore in der Straßburger Strasse 37 und zur Feier unserer wundervollen Stadt gibt es diverse Produkte in einer limitierten Heimatliebe Edition! Eine Heimatliebe Duftkerze? Sunday Love!

Jenny

Sunday Love #52

10/01/2016 keine Kommentare

Pantone Duftkerzen

Ich habe letzte Woche Pantone Duftkerzen in den Farben des Blogdesigns entdeckt und bin nachhaltig aus dem Häuschen. 15-5217 duftet nach Pfirsich, Wildrose und Zedernholz und 18-2120 nach Cranberry, Honeysuckle (übersetzt: Geißblatt oder Heckenkirsche) und Vanille.

Happy Sunday!

Jenny

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/