(4) (1) (1) (1) (1) (2) (1) (4) (3) (8) (7) (2) (20) (1) (3) (2) (1) (2) (4) (2) (77) (1) (6) (3) (53) (10) (22) (13) (1) (10) (81) (38) (13) (5) (41) (1) (48) (6) (14) (9) (21) (4) (5) (24) (16) (4) (3) (9) (7) (7) (61) (3) (26) (13) (4) (9) (1) (1) (8) (2) (3) (19) (2) (33) (14) (1) (16) (1) (41) (7) (4) (5) (31) (5) (3) (12) (7) (14) (7) (16) (6) (9) (4) (3) (3) (5) (6) (9) (5) (27) (1) (52) (1) (4) (4) (4) (3) (7) (24) (81) (3) (3) (3) (21) (26) (2) (2) (6) (7) (3) (7) (5) (4) (3) (1) (4) (3) (2) (23) (5) (14) (3) (26) (3) (31) (5) (1) (10) (26) (9) (1) (15) (2) (97) (40) (1) (15) (1) (6) (8) (18) (3) (1) (6) (4) (6) (9) (3) (75) (30) (5) (17) (20) (14) (9)

befine Sports & Spa im Titanic Hotel Chausseestraße Berlin

18/01/2017 keine Kommentare

Befine Spa im Titanic BerlinLiebe Berliner, macht euch bereit für einen „2-in-1-Post“, denn pünktlich zum Einbruch der klirrenden Kälte habe ich mir die befine Spas von 2 Titanic Hotels mal etwas genauer angeschaut!

Die Titanic Kette hat ihre Wurzeln ja in der Türkei und weil Authentizität eine coole Sache ist, warten die Spas der Häuser auch mit ordentlichen Hamams auf. Check!

Der ursprüngliche Plan sah so aus, dass ich im befine Sports & Spa im Titanic Hotel Chausseestraße vorbeischaue und ein Hamam Treatment ausprobiere. Und obwohl ich eigentlich kein sonderlich verpeilter Mensch bin, habe ich die Betreffzeile des entsprechenden Email-Schriftverkehrs aus mir unerklärlichen Gründen komplett ignoriert und mich auf den Weg in’s befine Sports & Spa im Titanic Hotel Gendarmenmarkt gemacht.

Ich komme pünktlich um 12 Uhr an, nenne meinen Namen und teile der Rezeptionistin mit, dass ich um 15 Uhr eine Behandlung habe. Daraufhin händigt sie mir Bademantel, Handtücher und Pestemal aus und führt mich in die Umkleide. Ich schlüpfe in meinen Bikini, wickle mich in den Bademantel, schnappe mir die Handtücher und bekomme im Anschluss nochmal eine kleine Führung. Ich bin zwar schon irgendwie irritiert ob des fehlenden Pools (schließlich trage ich einen Bikini), stelle aber dennoch meinen Aufenthalt hier in keinster Weise in Frage.

Ich bin komplett alleine, was die Sache extrem entspannt gestaltet. Ich hole mir ein Wasser, lasse mich in einer von 5 Rückzugsnischen nieder und denke nochmal über den fehlenden Pool nach. Hiess es nicht, ich kann ruhig früher kommen, damit ich auch noch ein bisschen abhängen und schwimmen kann? Ich bin mir aber auch ziemlich sicher, auf dem Titanic Instagram-Account am Vorabend Bilder von dem Ort gesehen zu haben, an dem ich mich jetzt gerade befinde und da ich hier im befine Sports & Spa Gendarmenmarkt keinen Handy-Empfang habe, kann ich das jetzt gerade auch nicht wirklich gegenchecken. Also schlappe ich in die Kuppelhalle und lasse mich auf dem warmen Stein nieder. Erwähnte ich schon, dass ich komplett(!) alleine bin?

Laya Ayurveda Berlin

28/12/2016 keine Kommentare

Laya Ayurveda Massage BerlinBerliner Homies, aufgepasst! Dieser Tage gerät die Überzeugung eines jeden Sommers, in dem Berlin die schönste Stadt der Welt war, ja gerne mal in’s Wanken. Zu kurz die Tage, zu grau der Himmel und zu trüb die Mienen. I feel you!

(Nicht umsonst habe ich alles daran gesetzt, nach Thailand zu entschwinden.)

Heute gilt es aber, gleich zwei gute Nachrichten zu verkünden, denn zum einen haben wir den Tiefpunkt für diesen Winter überschritten und die Tage werden wieder länger und zum anderen habe ich das perfekte Berliner Wintertreatment ausprobiert und möchte euch heute von Natalie aka Laya Ayurveda berichten!

Laya Ayurveda ist sehr verkehrsgünstig in Kreuzberg gelegen, und zwar nur wenige Fußminuten vom U-Bahnhof Gneisenaustraße entfernt. Und da die Adresse sich auf der Website ziemlich gut versteckt: Solmsstraße 40!

Als mich Natalies Email erreichte, war ich noch in Thailand und als ich sie las, hing ich, zurück in Berlin, übelst gejetlagt über der Sofalehne. Eine ayurvedische Massage? Yes please! Nach dem Thai Massage Overload der vergangenen Wochen musste ich nicht lange überlegen und wir verabredeten uns umgehend zu einem Offline Date.

Der Tag, an dem ich mich dann auf den Weg nach Kreuzberg mache, könnte sich nicht perfekter für eine Kombination aus Pinda Sveda und Marma Massage eignen, denn der Himmel ist grau und die Kugel des Fernsehturms verschwindet im Nebel. Außerdem sind beide Treatments in all‘ den Jahren noch kein einziges Mal auf dem Blog aufgetaucht. Wie ist das bloß möglich!?

Zoran Ucur – Mobile Massage in Berlin

26/10/2016 keine Kommentare

Zoran Ucur Mobile Massage BerlinIch hatte ja vor knapp 2 Wochen bereits auf Facebook erwähnt, dass ich die Person, um die es heute hier gehen soll, vier Jahre lang bequatschen musste, um sie euch auf dem Blog vorstellen zu dürfen.  Aber liebe Leute, meine Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt und ich freue mich wie ein Sojaschnitzel, euch heute meinen liebsten Kollegen an’s Herz zu pressen (ja, pressen).

Zoran und ich kennen uns seit knapp 10 Jahren. Erstmalig trafen wir im Club Olympus im Grand Hyatt am Potsdamer Platz als Freelancer aufeinander und hatten dort auch über eine lange Zeit viele gemeinsame Schichten und jede Menge Spaß. Unsere Adlon-Schnittmenge war nicht ganz ganz so groß, weil einer von uns beiden aus Versehen eine Deko-Kerze in der Vitrine angezündet hat. (P.S: Ich war es nicht.) Allerdings führten uns nur kurze Zeit später unsere Wege im Hotel de Rome wieder zueinander. Happy End und so.

Mit niemand anderem habe ich mich in all‘ den Jahren so sehr über die fehlende Qualitätssicherung in der Branche, die beschissenen Arbeitsbedingungen und das Freelancer-Gebashe aufgeregt. Dabei ist Zoran alles andere als ein destruktiver Character. Ganz im Gegenteil. Aber mal von Anfang an: Zoran ist Masseur und medizinischer Bademeister und gehört somit zu den wenigen Behandlern in Berliner Spas, die eine fundierte Grundausbildung mitbringen. Und Zoran macht nicht nur Top Aufgüsse im Aspria und arbeitet als Freelancer im Soho House, sondern ist auch als Mobiler Masseur unterwegs!

PonyHütchen Flagship Store Berlin

14/10/2016 1 Kommentar

Ponyhütchen Naturkosmetik Laden in BerlinDer heutige Post dürfte ganz besonders die Herzchen der Berliner Homies höher schlagen lassen. Da Berlin aber immer eine Reise wert ist, dürfen sich auch alle anderen mitfreuen, denn PonyHütchen hat am vergangenen Samstag einen Flagshipstore im Prenzlauer Berg eröffnet! Whoop whoop!

Die Produkte von PonyHütchen, allen voran die weltberühmten Deocremes, waren mir natürlich schon länger bekannt. Persönlich kennengelernt habe ich Gründerin Hendrike aber erst während meiner ersten (und vermutlich auch letzten) Vivaness-Experience im Februar diesen Jahres.

Dieses Meetup hatte mir die Marke noch sympathischer gemacht. Ihr könnt euch also vorstellen, wie stark ich weinen musste, als ich erfuhr, dass das Berliner Flagship Store Opening mit dem diesjährigen SpaCamp kollidiert. Während ich vergangenen Samstag also in meinem Bademantel am Scharmützelsee unterwegs war, knallten in der Strassburger Strasse 37 die Korken.

Glücklicherweise ist der Shop aber gerade mal 2 Kilometer von meiner Haustür entfernt (für Berliner Verhältnisse ein Superduper-Katzensprung) und hat jede Woche von Dienstag bis Samstag zwischen 11 und 18Uhr geöffnet. Ihr könnt euch also denken, wo ich am Dienstag um 11 war, oder? Richtig.

Wenn ihr mit der U2 kommt, steigt ihr am besten „Senefelder Platz“ aus, lauft 5 Minuten die Metzer Straße hoch, biegt oben einmal rechts um die Ecke und schon steht ihr davor. In dieser Übersicht hier seht ihr eine Außenaufnahme.

Tage, an denen die Kugel des Fernsehturms in einer grauen Nebelsuppe verschwindet, sind nie die besten Tage, um Fotos zu machen. Denkt euch bei den Bildern im heutigen Post also gerne einfach ein bisschen mehr Tageslicht mit dazu!

Spa & Wellness in Berlin und Brandenburg

07/10/2016 keine Kommentare

Die besten Spas in BerlinLiebe Leute, der heutige Post ist eine Liebeserklärung. Es könnte also ein bisschen emotionaler zugehen als sonst. Dass man in Berlin in vielen Bereichen umwerfende Möglichkeiten hat, ist ja über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Sei es kulinarisch, kulturell oder auch was das Feiern angeht.

Was viele aber vermutlich nicht wissen: Berlin ist die perfekte Stadt für Spa Lovers, denn im Gegensatz zu anderen deutschen Städten gibt es hier alles. München kann High Budget, hat aber keine einzige (bisher mir bekannte) alternative Location am Start.

Hamburg wartet mit gefühlt unendlich vielen umwerfenden Behandlern auf, aber High Budget sucht man im hohen Norden vergeblich. In Berlin hingegen gibt es alles. Hier findet ihr Spas mit Top Hardware für einen fancy Day Spa, légère Entspannungsoptionen für alle, die es gerne etwas alternativer mögen und last but not least richtig(!) gute Behandler.

Zu allem Überfluss wird unsere wunderbare Stadt dann auch noch von Brandenburg umzingelt und Brandenburg wartet nicht nur mit richtig vielen tollen Seen auf, sondern auch mit stark umwerfenden Thermen und Wellnesshotels, die auf jeden Fall einen Ausflug in’s Umland wert sind!

Ich habe in diesem Post die Highlights aus Berlin und Brandenburg mal zusammengefasst, weil ich heute einen kleinen interaktiven Vortrag im Rahmen der SpaCamp Preconvention Tour halten werde, die durch Berlin und Brandenburg führt. Ich freue mich riesigst, brancheninternen Leuten, die für dieses Wochenende von überall her anreisen, die entspannten Vorzüge von Berlin und Brandenburg präsentieren zu dürfen und hoffe, dass der ganze Spaß auch für euch einen Mehrwert bietet. Viel Spaß!

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/