Tags

(15) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (11) (9) (13) (2) (1) (2) (25) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (6) (4) (3) (6) (53) (57) (28) (18) (13) (99) (41) (41) (78) (8) (11) (45) (4) (24) (18) (4) (4) (8) (70) (4) (26) (4) (10) (5) (10) (6) (10) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (36) (17) (3) (50) (5) (17) (44) (6) (10) (14) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (7) (7) (5) (6) (8) (6) (34) (1) (2) (4) (1) (8) (7) (19) (9) (6) (4) (20) (16) (2) (3) (3) (7) (3) (5) (7) (7) (7) (8) (3) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (30) (1) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (1) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (16) (37) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (15)

Kategorie: naturkosmetik & spa brands

Die 3 absurdesten koreanischen Beauty Produkte, die mir in Singapur begegnet sind…

12/01/2018 2 Kommentare

Cherry Jelly Lips PatchBei aller Verzückung und Verzauberung in Bezug auf Nasenpatches im Kätzchenstyle, Panda Gesichtsmasken oder Haarkurhelme in Schafsoptik, schaltet sich selbstredend auch mein Verstand gelegentlich ein und fragt: Ähh, WTF?

In Singapur ist mir das sogar ziemlich oft passiert und ich habe es zum Anlass genommen, die 3 absurdesten Produkte, die mir begegnet sind, einfach mal in’s Warenkörbchen zu packen und sie euch hier und heute vorzustellen. Ich finde nämlich, dass ganz allgemein viel zu wenig gelacht wird und dass es auf den meisten Blogs und Social Media Kanälen viel zu ernst und glatt zugeht.

Aus diesem Grund möchte ich euch heute Patches für geschmeidige Wangen vorstellen, ein überdimensional großer Mund mit Kirschgeschmack und kleine Hütchen für die Fingerspitzen. Ich habe das selbstredend alles ausprobiert und den ganzen SPAss im Folgenden auch fotografisch dokumentiert. Damit ihr euren Kaffee nicht über die Tastatur prustet oder in der Bahn laut loslacht, habe ich dabei ernst geschaut. So als wäre es das normalste der Welt, Wangenpatches mit kleinen Gesichtern drauf zu tragen. Oder einen glibberigen Kirschmund. Wobei – vielleicht ist es das in Korea ja auch. So oder so: Enjoy!

Gleich vorweg: Ich möchte die folgenden Produkte nicht schlecht machen. Wären sie vollkommen belanglos, hätte ich sie ja höchstwahrscheinlich gar nicht erst gekauft. Sie haben also zweifelsohne ihre Daseinsberechtigung. Und auch, wenn ich bei allen 3 Produkten keinerlei Wirkung feststellen konnte, so haben sie mir doch stärkstens den Tag erheitert. Zur Bezugsquelle: Ich habe alle 3 Produkte im Etude House Flagship Store in der Wisma Atria Mall in Singapur gekauft. Aber nun genug des Intros. Los geht’s!

Achtung, Korean Beauty Overload: 3 Nasenprodukte & Anti-Mitesser Strips

20/12/2017 4 Kommentare

Die besten Anti-Mitesser StripsIch erwähnte ja bereits auf dem ein oder anderen Social Media Kanal, dass ich in Bezug auf Korean Beauty in Kuala Lumpur und Singapur shoppingtechnisch ein *bisschen* ausgerastet bin. Nicht auszudenken, was wohl passieren würde, sollte ich eines Tages mal Japan oder Südkorea bereisen…

Wie auch bei meinen bisherigen Empfehlungen in dieser Richtung gilt selbstredend auch heute: Ja, ich präferiere Naturkosmetik. Aber dann und wann entgleise ich bei diesen ganzen bunten koreanischen Masken und Produkten, von denen ich bis dato nicht wusste, dass ich sie unbedingt brauche. Und weil diese Produkte einfach viel zu großen SPAss machen, als dass ich sie nicht mit euch teilen könnte, wird es hier in den kommenden Wochen in 4-5 Blogposts kunterbunte Empfehlungen aus Asien regnen. Auf dass es euch ebenso amüsiert wie mich.

Der einzige Nachteil an der ganzen Nummer: Ich kann nicht wirklich mit einem deutschen Online Shop dienen, der die ganzen Sachen führt. Falls ihr auf Korean Beauty steht, sei euch aber MiiN in München und deren Webshop an’s Herz gelegt. Mehr Infos zu MiiN findet ihr in diesem Post hier.

Aber heute möchte ich euch gleich 3 Nasenprodukte auf einmal vorstellen und weil ich nur eine Nase (und auch kaum Mitesser) habe, habe ich kurzerhand den Praktikanten mit einbezogen und er hat die Jeju Volcanic Lava 3-Step Deep Cleansing Nose Strips – The Simpsons ausprobiert, während ich großen Spaß mit dem Bubble Pore Cleansing Patch von Etude House und erstmalig das Pig-Nose Clear Black Head 3-Step Kit ausprobiert habe.

Magik Organiks Crème to Oil Coconut Body Wash

13/12/2017 keine Kommentare

Magik Organiks Crème to Oil Coconut Body WashDa aller guten Dinge ja bekanntlich drei sind, möchte ich euch nach der Spa Find Black Mud Face & Body Mask und den Spa Find Pink Himalayan Salt Rocks heute das Magik Organiks Crème to Oil Coconut Body Wash vorstellen.

Bei der Magik Organiks Reihe handelt es sich nicht nur um Produkte, die aus reinen ätherischen Ölen, Heilpflanzen und mineralisiertem Wasser bestehen – sie sind zudem auch noch allesamt vegan!

Vorweg muss ich einräumen, dass Kokosaroma für mich eher sicher in der „mit Vorsicht zu genießen“-Schublade verstaut ist, denn ich habe zu lange mit einer „karibischen“ Linie gearbeitet, als dass sich bei dem Gedanken an Kokosaroma nicht auch automatisch ein Tiaré Würgereiz einstellen würde. Da ich aber Kokosnüsse an sich sehr gerne mag (von Kokosnusswasser über Kokosmilch bis hin zu Kokoseis), habe ich beschlossen, mein Treatmentraum-Trauma zu überwinden und der Kokosnuss mal wieder vorsichtig die Tür zu meinem Badezimmer zu öffnen. (Falls die Vanille jetzt die Öhrchen spitzt und ihre Chance wittert: No way! Wir wollen es ja nicht gleich übertreiben.)

Denn sind wir mal ehrlich: Mit Kokosaroma verhält es sich ja ähnlich wie mit Bananen- oder Himbeeraroma. Ich liebe Himbeeren und esse auch dann und wann mal eine Banane – aber bei Himbeer- oder Bananenaroma bin ich raus. Um mich der Kokosnuss wieder vorsichtig anzunähern, musste also ein dezenter Duft her, der auf keinen Fall zu klebrig-süß um die Ecke kommt.

Home Spa Maniküre mit dem Cowshed Cow Slip Manicure Maintenance Kit

27/11/2017 keine Kommentare

Cowshed Cow Slip Manicure Maintenance KitIch hab‘ euch seit 3 langen Jahren kein Cowshed Produkt mehr vorgestellt! Das grenzt an einen handfesten Skandal und soll sich hiermit umgehend ändern. Sagt also „Hi“ zum Cowshed Cow Slip Manicure Maintenance Kit! (Wer zur Hölle denkt sich bloß so einen Namen aus?)

Das kleine Maniküre Set kommt mit einem Paar Baumwollhandschuhe, einer Nagelfeile, einem (Rosenholz?-) Stäbchen, einem Cuticle Oil sowie einer Handcreme um die Ecke und eignet sich somit auch für all‘ diejenigen unter euch, denen Nagellack herzlich egal ist. Wir haben es hier also mit einem reinen Pflegeset zu tun, was mich aber trotzdem nicht davon abgehalten hat, im Anschluss erstmalig einen der Cheeky Lacke auszuprobieren. Es war keine willentliche Entscheidung, sondern viel mehr meinem Koralle-Fetisch geschuldet. Der Lack wollte jedoch nicht mit auf’s Titelbild, weil er nicht zum Maniküre Kit gehört. Ihr seht ihn weiter unten.

Wie ihr ganz konkret vorgehen müsst, erklärt das Kit euch auf der Rückseite seiner Verpackung. Zuerst schnappt ihr euch die Feile und kürzt eure Nägel beziehungsweise bringt sie in Form. Dann gebt ihr 1-2 Tropfen des Aprikosen Cuticle Oils in ein kleines Behältnis mit warmem Wasser. Ich habe das Öl in das türkise Schälchen vom Titelbild gegeben. Dann taucht ihr die Fingerspitzen einer Hand für ein paar Minuten in das warme Wasser. Wenn ihr die Finger wieder rausnehmt und abgetrocknet habt, lässt sich die Nagelhaut mit dem Holzstäbchen supereasy zurückschieben.

Spa Find Pink Himalayan Salt Rocks

15/11/2017 keine Kommentare

Spa Find Pink Himalayan Salt RocksHeute soll es hier endlich mal wieder um eine Empfehlung in Sachen Badewanne gehen, denn ich möchte wetten, dass sich in keinem anderen Monat mehr Menschen in die Wanne flüchten als im grauen und düsteren November!

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber an manchen Tagen versinke sehr gerne in Schaumbadbergen und an anderen Tagen stehe ich auf bunte Explosionen im Badewasser, bei denen danach alles glitzert. Manchmal mag ich unaufgeregte Ölbäder sehr gerne und dann und wann greife ich am liebsten zu purem Himalayasalz.

Mein Arsenal an Badeprodukten könnte also nicht umfangreicher ausfallen und weil Badesalz beziehungswiese „Baden mit Salz“ hier auf dem Blog bisher ein bisschen zu kurz gekommen ist, soll es heute um die Spa Find Pink Himalayan Salt Rocks gehen.

Himalayasalz gilt ja als die reinste Form aller Salze. Hinzu kommt, dass die Zusammensetzung von Himalayasalz „unserer“ Zusammensetzung sehr ähnlich ist und genau diese Tatsache macht es auch zur äußerlichen Anwendung so attraktiv. Je nach Eisenanteil schwankt die Farbe von weiß bis rot-braun. Meistens kommt es aber zartrosa um die Ecke, genau wie meine Salt Rocks!

Laut Hersteller wirken die Badewannen-Herzchen ausgleichend, revitalisierend, entgiftend, schmerzlindernd und entzündungshemmend. Außerdem sollen sie für Entspannung sorgen, den Schlaf verbessern und Hautirritationen beruhigen. Ich für meinen Teil greife aber mehr oder weniger ausnahmslos wegen des energetisch reinigenden und klärenden Aspektes zu Himalayasalz und mit eben dieser Intention habe ich auch die Herzchen benutzt.

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/