CBD Massageöl herstellen + 3 einfache Griffe für eine Schulter Nackenmassage

Mal Hand hoch, wer 2020 ein bisschen mehr Entspannung vertragen könnte und wer mit Schulter Nacken Verspannungen zu tun hat?! Ich möchte wetten, der heutige Post geht an euch alle da draussen, denn ich werde euch heute zum einen zeigen, wie ihr ganz easy peasy ein CBD Massageöl herstellen könnt, das umwerfend duftet, und zum anderen auch noch 3 handfeste Griffe mit euch teilen, mit denen ihr eine Nackenmassage selbstmachen könnt. Check!

Ich habe ja mittlerweile schon einige Artikel zum Thema CBD veröffentlicht und muss sagen, dass ich persönlich die Aufnahme über die Haut präferiere. Wenn euch die CBD Fußmassage gefallen hat oder ihr die CBD Whipped Body Butter mochtet, werdet ihr mit Sicherheit auch das heutige CBD Massageöl feiern.

Beim Herstellen eines CBD Massageöls kommt es auf drei Komponenten an, die meiner Meinung nach gleichermaßen relevant sind. Zum einen muss die Dosierung stimmen, damit die Wirkung passt. Zum anderen muss das Öl sich zum Massieren eignen, darf also weder zu glitschig, noch zu trocken sein. Und last but not least sollte der Mensch, der damit massiert wird, den Geruch des Öls mögen und im Anschluss auch angenehm duften.

Challenge accepted!

Ich habe viel rumprobiert und das hier ist meine finale Rezeptur:

Ihr benötigt für neben einer braunen Glasflasche (meine fasst 250ml), 10ml des 10%-igen Bio Hanf Complete. Das ist das CBD Öl, das für die Wirkung verantwortlich ist. Da es sich ja um ein Massageöl handelt und nicht um ein Körperöl, ist Jojoba in der Basis meiner Meinung nach unabdingbar. Einfach, weil sich wohl kein Öl besser zum Massieren eignet als Jojobaöl. Ich habe es allerdings mit Hanföl angereichert. Die genaue Relation beträgt in der Zusammensetzung 200ml Jojobaöl zu 40ml Bio Hanföl+ Plus. Und damit der ganze SPAss am Ende keinen krautigen Geruch verströmt, habe ich noch Aromaöle mit dazu gegeben. Dazu aber später mehr.

Im ersten Schritt füllt ihr 200ml des Jojobaöls in einen Messbecher, mit dem ihr das fertige Öl später gut in eure braune Glasflasche gießen könnt, und gebt 40ml des Hanföls dazu. Das lässt sich am Messbecher ja super ablesen.

Dann gebt ihr das komplette Fläschchen CBD Öl zu eurem Basisöl. Aber Achtung: Diese Rezeptur eignet sich in dieser Form für Massagen, bei denen nur so viel Öl zum Einsatz kommt, dass die Muskulatur gut bearbeitet werden kann. Wenn ihr eine Lomi damit machen wollt oder generell mit sehr viel Öl arbeitet, würde ich entweder das 5%-ige CBD Öl nutzen oder alternativ nur das halbe Fläschchen reingeben.

Nun fehlt nur noch der Duft. Ich habe mich für einen Mix aus Ylang Ylang und Zeder entschieden, weil es sich hierbei um einen Unisex Duft handelt und weil diese Kombi die entspannende Wirkung des CBD Öls optimal ergänzt. Ihr seid euch nicht sicher, welche Aromaöle entspannend wirken? Dann klickt euch gerne nochmal in diesen Artikel hier rein.

Dosiert die Aromaöle so, dass die finale Duftmixtur sich für euer Näschen stimmig anfühlt. Der Mix aus Ylang Ylang und Zeder legt sich super über den krautigen Eigengeruch des CBD Öls und bleibt dort auch liegen.

Dann rührt ihr den ganzen SPAss einmal ordentlich um und gebt den fertigen Mix in eure Glasflasche.

Tadaaa:

Aber kommen wir zur Anwendung! Ich möchte heute 3 Basic Griffe mit euch teilen, die ihr an einem verspannten Nacken eurer Wahl anwenden könnt.

1. Karnickelgriff

Klingt unschön, aber unter genau diesem Namen habe ich den Griff gelernt und Google sagt, er heisst auch 20 Jahre später noch so. Hierbei greift ihr den Nacken mit einer Hand und übt mit den Fingerspitzen leichten Druck aus, während ihr kreisende Bewegung aus dem Handgelenk heraus macht. Für den Menschen, der massiert wird, ist es entspannter, wenn eure freie Hand an seiner Stirn gegen hält.

2. Trapezius Knetung

Hierbei knetet ihr mit beiden Händen die Muskulatur von der Schulter bis zur Schädelbasis und wieder zurück.

3. Schulterblatt Ausstreichung

Vielleicht müsst ihr hierfür erstmal ein bisschen tasten, um herauszufinden, wo der Rand des Schulterblattes sich befindet. Ich finde, das Video zeigt es ziemlich gut. Dann streicht ihr am unteren Schulterblattwinkel beginnend entlang des Schulterblattes kopfwärts aus, haltet hierbei mit der freien Hand von vorne dagegen und gleitet anschließend über Schulter und Oberarm mit beiden Händen aus.

Bei allen Griffen gilt: Nie über die Dornfortsätze der Wirbelsäule schubbern! Das sind die Knubbel, die ihr an der Körperrückseite mittig ertasten könnt. Alle Griffe spielen sich seitlich der Wirbelsäule ab und nicht darauf.

Die Videos zeigen die Griffe ausschließlich an der linken Körperhälfte, aber selbstredend macht ihr das auch an der rechten Seite, bevor ihr zum nächsten Griff übergeht. Ist klar, oder?

Diese drei Griffe sollten in Kombination mit dem entspannenden Massageöl dafür sorgen, dass die Spannung im Schulter Nacken Bereich sich reduziert. Die massierte Person wird euch das im Idealfall auch so zurückmelden und euch sehr, sehr dankbar sein.

Daher: Give it a try!

Jenny

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Zusammenarbeit. Ich freue mich, wenn ein cooles Unternehmen den Wert meiner Arbeit erkennt und mich dafür bezahlt. Nur so ist es mir möglich, I LOVE SPA in diesem Umfang zu bespielen und euch alle Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ganz unabhängig davon gilt wie immer: Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.