The Mindfulness Collection von Thich Nhat Hanh – GROUNDED Tee

Heute gibts endlich mal wieder eine Empfehlung für all’ die Teetrinker*innen da draussen! Ich selbst gehöre ja eher dem Team Kaffee an und bin daher sehr wählerisch, wenn es um Tee geht. Alles, was auch nur ansatzweise bitter schmeckt, ist so gar nicht mein Ding, aber auch mit stark aromatisierten Früchtetee Sorten kann man mich jagen.

Wenn ein Tee mein Herz im Sturm erobern soll, muss er also süffig sein und das haben Kräutertees erfahrungsgemäß noch am ehesten drauf. Damit hätte ich dann auch schon die geschmeidige Überleitung zu The Mindfulness Collection und dem Grounded Tee hergestellt, den ich euch heute näher vorstellen möchte.

Der vietnamesische Mönch, dessen Namen kaum jemand aussprechen kann, ist in der Vergangenheit schon mal hier aufgetaucht. Den Artikel über die Geh Meditation von und mit Thich Nhat Hanh findet ihr hier. Ich glaube, Thich Nhat Hanh war mit “Ich atme ein und werde ruhig, ich atme aus und lächle” einer der ersten geistigen Führer aus dem Bereich der Achtsamkeit, mit dem ich vor vielen Jahren (damals noch in der Physiotherapie) in Kontakt kam.

Und seine Mindfulness Tea Collection habe ich erstmalig bei meiner Philippinischen Geistheilung im Marschmellow Headquarter entdeckt. Schon damals fühlte ich mich irgendwie zu dem Packaging von “I have arrived, I am home” hingezogen. Und als mir der Tee dann nur kurze Zeit später bei einem Spaziergang durch Mitte nochmal im Schaufenster von Paper & Tea begegnete, fanden wir dann auch endlich zueinander.

The Mindfulness Collection umfasst insgesamt 6 Tees und soll Schluck für Schluck für mehr Achtsamkeit sowie eine bessere Wahrnehmung des gegenwärtigen Moments sorgen. Neben GROUNDED gibt es noch CLARITY, PRESENCE, VITALITY, CONTEMPLATION und AWARENESS.

GROUNDED ist eine bunte Bio-Kräuterteemischung mit der Geschmacksnote “Apfelblüte, Honig, Grapefruit & Rose”. Die komplette Zutatenliste setzt sich aus Zitronenverbene, Lindenblüten, Lemongrass, Brennesselblättern, Kamillenblüten, Orangen­­schalen, Zitronenschalen, Rosenblütenblättern, Hopfen­zapfen und natürlichem Aroma zusammen.

Für eine Tasse Erdung & Ankommen benötigt ihr zwei Teelöffel des losen Tees.

Der Tee wird mit kochendem Wasser übergossen und sollte zwei Minuten ziehen.

Der Slogan zum Tee: “Wenn wir im Hier und Jetzt vollständig präsent sind, haben wir das Gefühl, dass dies unser wahres Zuhause ist.” Das steht in englischer Sprache auch nochmal auf der Dose.

Ich weiss jetzt, warum GROUNDED mich vom ersten Moment an geradezu magisch angezogen hat, denn ich finde ihn unglaublich lecker und süffig. Das passiert mir bei Tee nicht so oft.

Vielleicht geht es euch ja genauso und ihr fühlt euch spontan zu einer der Sorten hingezogen. Die Intuition täuscht uns da für gewöhnlich ja nicht. Für alle Berliner*innen unter euch: Der Paper & Tea Store in der Alten Schönhauser Str. 50 ist ja sowieso immer einen Besuch wert. Dort könnt ihr den Tee auch kaufen. Alle anderen können ihn über den Online Shop ordern.

Ein bisschen mehr Achtsamkeit im Alltag kann uns ja sicherlich allen nicht schaden. Und wenn sie dann auch noch so lecker schmeckt, ist das wohl eine 1a Win Win Situation.

Daher: Herzensempfehlung von mir an euch!

Jenny

Ich habe den Tee selbst gekauft. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.