DIY CBD Balm gegen Menstruationsbeschwerden

Seid ihr bereit für noch mehr CBD Content? Der heutige Artikel dürfte für die meisten Menschen mit Uterus besonders interessant sein und um diesem Fakt auch bildlich Ausdruck zu verleihen, habe ich meiner Kreativität freien Lauf gelassen und die kleine Dose mit einem glücklichen Uterus versehen. Denn ich möchte heute ein Rezept für einen DIY CBD Balm mit euch teilen!

Das nun folgende DIY geht also an alle zyklischen Wesen da draußen, die mehr oder weniger regelmäßig menstruieren und das als keinen besonders großen Spass empfinden. Denn Grund für letzteres sind ja nicht selten krampfartige Unterbauchschmerzen und genau dagegen hilft der selbst gemachte CBD Balm, um den es heute gehen soll.

Wie ja auch schon bei den Badebomben, so müsste es auch heute genau genommen “CBG” heissen, denn ich habe erneut mit Cannabigerol gearbeitet anstatt mit Cannabidiol, denn ersteres eignet sich besser für die Aufnahme über die Haut. Ihr könnt das Rezept aber selbstredend auch mit CBD Öl anmixen.

Ihr benötigt dafür gerade mal 3 Zutaten: Für ein Döschen mit 50g Fassungsvermögen (das entspricht meiner Dose auf den Bildern) braucht ihr 5 Gramm Bienenwachs, 35 Gramm Sesamöl und 10ml Hanf Essence aka das Cannabigerol.

DIY CBD Balm gegen Menstruationsbeschwerden

Zuerst erwärmt ihr die 5 Gramm Bienenwachs, und zwar bis das Wachs komplett flüssig ist.

DIY CBD Balm Menstruationsbeschwerden

Dann gebt ihr das Sesamöl dazu. (Ich habe mich ganz bewusst für Sesamöl entschieden, weil es ein wärmendes Öl ist.) Und last but not least kippt ihr das komplette Fläschchen Hanf Essence mit rein.

Wie immer, wenn Bienenwachs mit am Start ist, solltet ihr euch für das Mixen der 3 Zutaten nicht allzu viel Zeit lassen.

CBD Balm selber machen gegen Menstruationsbeschwerden

Denn Bienenwachs sorgt dafür, dass die erwärmte Flüssigkeit sich ziemlich schnell wieder wachsartig verfestigt. Also schnell ab in euer Döschen damit!

CBD Balm bei Menstruationsbeschwerden selber machen

Und dann 2-3 Stunden abkühlen lassen.

CBD Bbalm gegen Menstruationsbeschwerden selber machen

Der fertige Balm eignet sich ganz hervorragend für all’ diejenigen unter euch, die die Tropfen ungerne einnehmen, die CBD Öl Wirkung aber dennoch gerne für sich nutzen möchten.

Menstruationsbeschwerden, beziehungsweise krampfartige Unterbauchschmerzen, sind ja ein Klassiker, was die Anwendungsgebiete von CBD Öl angeht und auch ich nutze CBD in erster Linie am ersten Tag meiner Menstruation.

DIY CBD Balm selber machen

Falls ihr mit krampfartigen Unterbauchschmerzen während eurer Menstruation zu tun habt, könnte dieser selbst gemachte Balm eure Beschwerden also ernsthaft lindern. Ich bin mir nicht sicher, ob der strenge und krautige Geruch sich von einem Aromaöl überdecken lässt. Ich habe es gar nicht erst versucht. Das sollte euch aber nicht daran hindern, ein entspannendes Aromaöl mit in den Balm zu geben.

In der Anwendung sieht der ganze SPAss dann so aus, dass ihr den Balm im Bereich eures Unterbauchs einmassiert und wenn ihr wollt, könnt ihr die wärmende Wirkung des Sesamöls anschließend noch mit einer Wärmflasche unterstützen.

Also: Ich selbst finde den Balm supergut. Vielleicht geht es euch ja genauso!

Daher: Give it a try!

Jenny

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Zusammenarbeit. Ich freue mich, wenn ein cooles Unternehmen den Wert meiner Arbeit erkennt und mich dafür bezahlt. Nur so ist es mir möglich, I LOVE SPA in diesem Umfang zu bespielen und euch alle Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ganz unabhängig davon gilt wie immer: Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.