Das große Ernährungs Bullshit Bingo

Liebe Leute, heute wird’s gesellig! Habt ihr Lust auf Bingo? Ich will es doch sehr hoffen, denn ich habe euch ein Ernährungs Bullshot Bingo gebastelt, das die gängigsten Statements und Ratschläge in Sachen Ernährung inkludiert.

Seid ihr beruflich, partnerschaftlich, im Freundeskreis oder familiär von Menschen umgeben, die solche Sätze gerne mal raushauen? Je mehr Bullshit in Sachen Ernährung euch umgibt, umso besser stehen eure Chancen, zu gewinnen.

Ihr wisst, wie Bingo funktioniert, oder? Zuerst druckt ihr euch das Sheet als PDF aus und dann kann’s auch schon losgehen! Sobald eines der 25 Statements fällt, kringelt ihr es ein und wer zuerst eine 5-er Reihe horizontal, vertikal oder diagonal eingekringelt hat, schreit bitte auf Facebook in einem Kommentar unter dem zugehörigen Post zu diesem Artikel laut „BINGO“. Okay? Ich bin gespannt, wie lang das dauert.

Aber natürlich ist das auf den zweiten Blick alles gar nicht so richtig lustig, denn das Spiel dürfte dem einen oder der anderen vor Augen führen, wie restriktiv unsere Gesellschaft in Sachen Ernährung unterwegs ist. Und auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Egal, was das Problem ist – Regeln, Verbote und Kontrolle bei der Nahrungsaufnahme sind einfach nie die Lösung.

Alle, die jetzt schreien, dass sie doch nur auf ihre Gesundheit achten, klicken an dieser Stelle bitte hier und diejenigen, die den ganzen Tag damit beschäftigt sind, emotionalen von körperlichem Hunger zu trennen, einmal hier. Alle, die Mahlzeiten in „gut“ und „böse“ oder „gesund“ und „ungesund“ unterteilen, bitte einmal hier lang und darüber hinaus möchte ich euch im heutigen Kontext unbedingt auch nochmal den Artikel „Liebe Deinen Körper und mach‘ keine Diäten, aber iss‘ gesund und mach‘ Sport!“ und „Warum Fitnesswahn und Diäten nicht zu einem glücklichen Leben führen“ empfehlen.

Und wenn ihr das alles gelesen habt und immer noch glaubt, dass alles besser wird, wenn ihr doch einfach nur 5, 10 oder 20 Kilo weniger wiegt, dann lest euch am besten nochmal alle Geschichten zum Self Love Sunday durch. Denn wenn dieses Projekt eines gezeigt hat, dann dass wir alle mit dem gleichen Scheiss struggeln – und zwar ganz losgelöst davon, wie viel wir wiegen und ob wir in einem dicken oder in einem dünnen Körper unterwegs sind.

Ich fasse also nochmal zusammen:

Die Lösung liegt nie in einer Diät oder in der Kontrolle der Ernährung. Nie.

Möge das Ernährungs Bullshit Bingo viele Menschen dahingehend sensibilisieren.

Jenny