amo como soy Naturkosmetik – “Ich liebe mich, so wie ich bin”

Wisst ihr, was besser ist als Kosmetik, die was kann? Zertifizierte Naturkosmetik, die was kann. Und wisst ihr, was besser ist als zertifizierte Naturkosmetik, die was kann? Zertifizierte Naturkosmetik, die was kann und sich um den eigenen Selbstwert kümmert.

Wer hier aufmerksam mitliest, wird ja bereits mitbekommen haben, dass Schareska vor 3 Monaten beim Self Love Sunday mitgemacht und ihre Geschichte mit uns geteilt hat. Ich hatte es damals im Intro schon angeteasert – und heute ist es soweit: Ich möchte Schareskas Vision und einige ihrer umwerfenden amo como soy Produkte mit euch teilen!

In einer Welt, in der mindestens 99% aller Beauty Produkte an den angeknacksten Selbstwert appellieren und uns versprechen, dass alles gut wird, wenn wir sie kaufen, weil sie uns jünger, dünner und straffer machen, ist “amo como soy” eine richtiggehende Rebellion. Denn übersetzt heisst “amo como soy” so viel wie “Ich liebe mich, so wie ich bin”. BÄM! Und während andere Brands vorsichtig das “Anti” vor dem “Aging” durch “Pro” ersetzen, weil sich in der Gesellschaft irgendwas zu bewegen scheint und immer mehr Frauen den Irrsinn durchblicken, klebt bei Schareska die Message nicht bloß auf dem Etikett, sondern zieht sich als Philosophie sowas von komplett durch die Marke!

Ihr merkt schon, ich könnte thematisch an dieser Stelle noch viel weiter abschweifen, aber ich will euch hier und heute ja eigentlich ein paar Produkte ans Herz pressen. Daher: Fokus!

Neben den Gesichtspflegeprodukten, hält amo como soy auch ein Set aus 7 Affirmationskarten für euch bereit. Sie haben sich im Folgenden immer mal wieder mit ins Bild geschlichen. Und praktisch ist das so gedacht: Ihr zieht jeden Morgen eine der Karten, lest die Affirmation mehrfach laut vor und versucht, sie dabei auch zu fühlen. Wenn ihr das langfristig macht, wird sich etwas Grundlegendes in eurem Leben verändern. Wetten? (Also das ist jetzt meine Behauptung, nicht die von amo como soy.)

Hydro Reinigungsmilch

Die Reinigungsmilch für normale, trockene und empfindliche Haut kann auch als Makeup Entferner verwendet werden (wobei das in meinem persönlichen Fall ja eher nicht so relevant ist). Sie wird auf die feuchte Haut aufgetragen und leicht einmassiert. Ich hab’ sie mit einem Konjac Sponge wieder runtergenommen und empfinde sie als sehr feuchtigkeitsspendend. Reinigungsprodukte trocknen normalerweise ja eher aus. Falls ihr (wie ich) im Winter zu eher trockener Haut neigt, die gerne mal spannt oder zickig reagiert, könnte die Hydro Reinigungsmilch definitiv eure Freundin werden.

Die Wirkstoffe in amo como soy kommen übrigens (genau wie Schareska) aus Lateinamerika. Hier findet ihr weitere Informationen dazu und in dieser Übersicht ist unter jedem Wirkstoff auch angegeben, in welchem der Produkte er enthalten ist. Der Duft, der sich durch die Linie zieht, ist mit nichts vergleichbar, was meine Nase bisher so erschnuppert hat. Die Produkte sind zwar allesamt frei von synthetischen Duft- und Farbstoffen, aber das bedeutet keineswegs, dass sie geruchsneutral sind. Check!

Regeneratives Gesichtsöl

Und nun Vorhang auf für einen meiner beiden Favoriten! (Aus diesem Grund wird das regenerative Gesichtsöl bald auch nochmal einen Auftritt als Special Guest in einem DIY Gua Sha Artikel haben.) Ihr müsst euch, wie bei jeder anderen Produktlinie, natürlich erstmal eingrooven und schauen, wie viel ihr von welchem Produkt benötigt und ob es unter Umständen Sinn macht, sie auch zu mischen. In meinem ganz persönlichen Fall gebe ich nach der Reinigung 2 Tropfen des Gesichtsöls auf meine noch feuchte Haut und massiere sie exzessiv ein. Und on top gebe ich dann die:

24h Gesichtscreme

amo como soy 24h Gesichtscreme

Ich empfinde sie als sehr reichhaltig, daher braucht es keine große Menge. Die 24h Gesichtscreme massiere ich dann auf dem Öl ein und höchstwahrscheinlich mische ich durch dieses Procedere die beiden Produkte mehr oder weniger auf meiner Haut. Meine Haut fühlt sich im Anschluss wohlig genährt und top gepflegt an und wenn ich sowas im Berliner Winter schreibe, dann will das schon was heissen. Daher möchte ich das regenerative Gesichtsöl und die 24h Gesichtscreme an dieser Stelle zu meinen ganz persönlichen amo como soy Favoriten ernennen!

Und wer nun immer noch nicht glaubt, dass die Philosophie sich einmal komplett durch die Marke zieht, sei spätestens nach diesem Video Loop hier eines Besseren belehrt:

Repair Serum

Falls eure Gesichtshaut zu Rötungen neigt, könnte das Repair Serum für euch auch noch ganz interessant sein. Es wird nach der Reinigung, und bevor die Gesichtscreme zum Einsatz kommt, sanft eingeklopft und sorgt so dafür, dass eure Haut sich merklich beruhigt.

Creme Maske

Und last but not least sei euch für die wöchentliche Extraportion Feuchtigkeit auch noch die Creme Maske empfohlen. Sie ist für alle Hauttypen geeignet und kann in ihrer Wirkung verstärkt werden, indem ihr zuerst ein paar Tropfen des Repair Serums auf die Haut auftragt. (So habe ich das auch gehandhabt.) Und ganz losgelöst von der feuchtigkeitsspendenden Pflegewirkung möchte ich hier auch nochmal auf das Packaging hinweisen. Ich meine – schaut euch bitte mal den Deckel an!

Neben den Produkten hält amo como soy aber auch ein ganzheitliches Behandlungskonzept bereit, auf das ihr in Zukunft sicherlich auch in dem ein oder anderen Spa oder Kosmetikinstitut treffen werdet. Denn ganzheitliche Treatments sind gefragt wie nie und die Cranio Gesichtsbehandlung von amo como soy macht auf mich einen äußerst runden Eindruck. Sobald ich sie erstmalig selbst ausprobiert habe, werde ich euch selbstverständlich umgehend davon berichten!

Alle amo como soy Produkte werden in Deutschland hergestellt, sind NATRUE-zertifiziert, vegan und frei von Parabenen, Mineralölen, Silikonen und PEGs. Außerdem wandern 2€ von jedem verkauften Produkt an das Mädchenheim “Hogar de Niñas Cristo Viene” in Bolivien.

Ganz ehrlich? Ich habe selten eine derart runde Philosophie kennengelernt, die vom Founder selbst auch so bodenständig und echt gelebt wird. Mir fällt beim besten Willen nichts ein, was man an dieser Marke, geschweige denn an der dahinter stehenden Message, kritisieren könnte. Ich wünsche Schareska, dass so viel Herzblut steil durch die Decke geht und dass dadurch ein Samen gepflanzt wird für ein vorsichtiges Umdenken in einer milliardenschweren Industrie, die davon lebt, dass sie Frauen erzählt, wie unzulänglich sie doch sind…

Auch auf die Gefahr hin, mich unentwegt zu wiederholen: Ihr seid alle gut und richtig, und zwar genau so, wie ihr jetzt seid. Und jetzt alle: “Ich liebe mich, so wie ich bin”.

Herzensempfehlung von mir an euch!

Jenny

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Zusammenarbeit. Ich freue mich, wenn ein cooles Unternehmen den Wert meiner Arbeit erkennt und mich dafür bezahlt. Nur so ist es mir möglich, I LOVE SPA in diesem Umfang zu bespielen und euch alle Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ganz unabhängig davon gilt wie immer: Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.