Ding Ding Ding Relaunch! Herzlich Willkommen auf I LOVE SPA 2.0!

Liebe Leute, pünktlich zum Neumond hat sich hier in der vergangenen Nacht ALLES verändert. Herzlich Willkommen auf I LOVE SPA 2.0!

I LOVE SPA lief in all‘ den Jahren über ein Theme, das 2012 eigens für mich analog zu einer höchst unprofessionellen Skizze zusammengebaut wurde. Als es dann irgendwann unabdingbar war, dass Webseiten responsive sind, fertigte ich erneut 2 maximal unprofessionelle Skizzen an und so entstanden dann auch noch eine Tablet- und eine Smartphone Version. Macht das mal lieber nicht nach. Eigentlich peinlich, das nun so öffentlich zu verkünden.

Wenn in der Vergangenheit etwas geändert werden musste, war das immer mit einer Änderung in jeder Version verbunden und irgendwie war das alles immer verdammt umständlich und zeitraubend. Hinzu kam, dass ich mich bereits seit längerer Zeit von der Tag Cloud verabschieden wollte, aber aus den bereits genannten Gründen war das alles nicht so leicht umsetzbar. Also habe ich vor nicht mal 2 Wochen in einem Zustand vollkommenen Wahnsinns beschlossen, ein „fertiges“ Theme zu kaufen und dieses Theme fortan auch zu nutzen, was nun jedoch ganz automatisch zur Folge hat, dass verschiedene Funktionen nicht mehr verfügbar sind. (Zum Beispiel das „Find Your Spa“ Tool.)

Bei weit mehr als 1.000 veröffentlichten Artikeln war mir wichtig, eine gewisse Struktur reinzubringen, damit ihr euch gut zurechtfindet. Gebt mir sehr gerne Feedback, ob mir das gelungen ist!

Eine weitere wichtige Neuerung: Bezahlte Inhalte sind nun nicht mehr mit dem €-Zeichen in der Überschrift, sondern mit dem Wort „Anzeige“ direkt unterhalb der Überschrift gekennzeichnet. Darüber hinaus findet ihr wie bisher im Footer eines jeden Artikels alle Informationen darüber, ob ich eingeladen oder für meine Arbeit bezahlt wurde, ob ich Produkte selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden.

Mir war wichtig, dass die 30% männlichen Leser sich hier genauso wohlfühlen wie die 70% weiblichen Leserinnen. Aus diesem Grund geht das neue Design sehr viel mehr in eine Unisex-Richtung, allerdings habe ich darauf geachtet, so viel von den alten Farben und Schriften mit „rüber zu nehmen“, dass der Wiedererkennungswert erhalten bleibt.

Da jetzt alles ein bisschen bildlastiger ist, kann es vorkommen, dass euch verpixelte oder schrammelige Bilder angezeigt werden, wenn ihr auf ältere Artikel klickt. Bitte gebt mir diesbezüglich noch ein bisschen Zeit. Das ist alles verdammt(!) viel(!) Arbeit. Ich hab‘ mir vorgenommen, dass bis zum Jahresende alles hübsch ist.

So, aber jetzt zu euch: Klickt euch gerne mal in alle 3 Versionen rein, also Desktop, Tablet und Smartphone. Fehlt euch was? Habt ihr irgendeine Funktion regelmäßig genutzt, die jetzt fehlt? Oder funktioniert irgendwas nicht? Ich wäre euch unendlich dankbar für Feedback.

Habt auch zukünftig viel Freude auf und mit I LOVE SPA!

Jenny