Wellness Gutschein basteln für Frauen

Wellness Gutschein FrauFreunde der Entspannung, wart ihr schon mal in der Situation, dass ihr einen Wellness Gutschein verschenken wolltet und auf der Suche nach Inspiration Google bemüht habt?

Falls ja: Gute Nacht. Wer „Wellness Gutschein basteln“ googelt, wird sich ob der Ergebnisse vermutlich eher vom Balkon stürzen als last but not least einen Wellnessgutschein zu verschenken.

Diese Problematik ist mir bereits seit Jahren bekannt, aber da das ja doch ein eher aufwendigeres Unterfangen ist, habe ich hart prokrastiniert und das „Wellnessgutschein Bastel-Special“ nun erfolgreich Jahr für Jahr vor mir hergeschoben. Heute möchte ich jedoch verkünden, dass ich den Popo hochbekommen und in der vergangenen Woche fast durchgehend die Bastelschere geschwungen habe.

Es wird 4 Artikel geben. Diesen hier, für den Fall, dass ihr eine Frau beschenken wollt. Einen weiteren für den Fall, dass ihr einen Mann beschenken wollt, es wird einen Artikel für Freundinnen geben und einen für Paare. All‘ diese DIYs sind wirklich zum Verschenken eines Gutscheins gedacht, denn die meisten Spas stellen euch einfach nur hässliche A4-Ausdrucke in noch hässlicheren Umschlägen zur Verfügung.

Falls ihr jemandem eine Freude machen wollt, indem ihr einen Wellnesstag Zuhause verschenken wollt, könnt ihr euch nochmal zu dem Spa Jar DIY und zu dem Wellness Box DIY rüberklicken.

Wie ihr ja bereits auf dem Titelbild seht, setze ich den Großteil der DIYs mit Playmobil Figuren um. Für die heutige Wellness Gutschein Box benötigt ihr das Romantik Bad*, eine Box eurer Wahl, ein weißes DIN A4 Blatt und ein Blatt buntes Papier für den kleinen Umschlag, farblich dazu passendes Band für die Schleife, 2-3 Wattepads für den Schaum in der Wanne und falls es sich um einen Gutschein für eine Pediküre handelt, könnt ihr (wie in meinem Beispiel) auch noch einen Nagellack mit dazu nehmen.

Wellness Gutschein verpacken Frau

Der Deckel eures Kartons bildet den Boden für das Geschenk. Schneidet zuerst aus dem weißen Blatt Papier ein Viereck zu, das genau in diesen Deckel passt. Dieses Blatt soll den Fußboden darstellen, daher habe ich händisch mit einem Bleistift ein unregelmäßiges Fliesenmuster aufgemalt. Einfach in den Deckel des Kartons kleben und fertig.

Wellness Gutschein für Frau verpacken

Für den kleinen Umschlag habe ich das bunte Papier in 4cm x 4cm zugeschnitten. Falls ihr nicht wisst, wie ihr einen Umschlag bastelt, findet ihr auf YouTube zahlreiche simple Anleitungen. Dann zerrupft ihr die Wattepads und macht daraus den Schaum in der Wanne. Am Ende fixiert ihr alles noch mit ein paar Tropfen Kleber am „Fliesenboden“.

Wellness Gutschein basteln Frau

Nun stellt ihr das Oberteil (das eigentlich das Unterteil der Box ist) in den Deckel und bindet euer Schleifchen drumherum. Tadaaa:

Wellness Gutschein Frau verpacken

Falls ihr einen Day Spa mit Pool verschenken wollt und der/die Beschenkte gerne schwimmt, gibt es noch eine weitere Option, deren Step by Step Anleitung ihr hier findet.

Wellness Geschenk basteln für Frau

Falls es ganz schnell gehen soll, ihr Playmobil blöd findet oder das Budget eher knapp bemessen ist, könnt ihr auch einen Mini-Gutschein in einer Streichholzschachtel verschenken. Auch hier habe ich einen selbstgemachten „Fußboden“ reingeklebt und darüberhinaus den grauen Karton der Schachtel mit weißer Acrylfarbe angemalt. 2 Schichten Masking Tape verdecken das ursprüngliche Streichholzdesign und sorgen für einen cleaneren Look:

Wellness Geschenk Frau verpacken

Hier könnt ihr jetzt auch wieder den kleinen Gutschein reintun. Die Badeschlappen gehören ebenfalls zum Romantik Bad*:

Wellness Geschenk basteln Frau

Schachtel zu, Schleifchen drumherum und fertig:

Wellness Geschenk verpacken Frau

Habt viel Freude beim Nachbasteln und Verschenken!

Jenny

*Bei dem Link zum Romantik Bad es sich um einen Affiliate Link. Falls ihr es über diesen Link kauft, ist es für euch nicht teurer. Amazon beteiligt mich jedoch mit ein paar Cent am Gewinn, was mir letztenendes wieder dabei hilft, I LOVE SPA in diesem Umfang hauptberuflich zu bespielen.