DIY Popsicle Seife mit Lavendel Duft

Eis am Stiel Seife selber machenLiebe Leute, was ist das bitte für ein absolut grandioser Sommer? Das Gestöhne und Gejammere einiger Menschen geht mir wirklich ganz schön auf den Zeiger.

Ich für meinen Teil habe ja erst dann keine kalten Füße mehr, wenn mein Kokosöl dauerhaft flüssig ist und dementsprechend feiere ich es über alle Maßen, auch nachts in Flip Flops und Trägerkleidchen durch die Straßen schlendern zu können, ohne eine Woll-Strickjacke und Thermoleggings einpacken zu müssen.

Ihr merkt schon, ich steh‘ auf Sommer, und aus diesem Grund möchte ich das heutige DIY dem Sommer 2018 widmen und euch zeigen, wie ihr „Eis am Stiel Seife“ selber machen könnt. Oder in denglisch: Macht euch bereit für das weltbeste Popsicle Soap DIY!

Erinnert ihr euch an meinen Aufenthalt im Lavendel? Weil das so wunderbare Tage waren, an denen mindestens genauso wunderbare Erinnerungen hängen (und weil ich ein Lavendel Junkie bin) habe ich zu meinem edelsten Lavendel Tröpfchen, nämlich dem Detmolder Lavendel gegriffen und ihn für das folgende Popsicle Soap DIY aufgebraucht.

Hier die komplette Zutatenliste: Ihr benötigt Glycerinseife (ich habe diese hier* benutzt), eine Lebensmittelfarbe eurer Wahl, Lavendelblüten, ein Lavendel-Aromaöl und last but not least eine dieser stinknormalen Formen zum Herstellen von Speiseeis. Manchmal kommen die mit Plastikstiel daher. In diesem Fall würde ich euch raten, zusätzlich noch Holzstiele zu besorgen. Das sieht einfach hübscher aus als wenn unten aus der Seife so ein Stück Plastik rausguckt.

Hier seht ihr nochmal alle Zutaten auf einem Bild. Bezüglich der Lebensmittelfarbe würde ich euch allerdings eher raten, einen Hauch Rot mit einem Hauch Blau zu mischen, damit ihr am Ende ein lavendeliges Violett rausbekommt. Das „Purple“ vom Foto wird eher grau. Check!

DIY Seife Eis am Stiel

Im Gegensatz zu den Crystal Soap Rocks habe ich dieses Mal ganz bewusst zu einer milchigen Seifenbasis* gegriffen, weil das fertige „Eis“ nicht wie Wassereis aussehen sollte. Ob ihr eine klare oder eine milchige Glycerinseife nehmt, bleibt aber natürlich euch überlassen.

Zuerst schneidet ihr euch ein paar Würfelchen aus der Seifenbasis raus und gebt sie in einem Gefäß für wenige Sekunden in die Mikrowelle. In meinem Fall sind das immer so +/- 20 Sekunden bis die Würfelchen geschmolzen sind.

DIY Popsicle Seife

Der so entstandenen, milchig-weißen Flüssigkeit fügt ihr dann euer Aroma hinzu…

Eis am Stiel Seife selber machen mit Lavendel Duft

…und gießt die aromatisierte Seifenbasis dann in eure Eisform.

Lavendel Popsicle Seife selber machen

Ich habe 2 Sorten hergestellt. Ihr seht das ja auf dem Titelbild. Die eine Sorte ist durchgehend weiß und die andere hat eine lavendelig-violette Basis. Für beide Sorten gilt es aber erstmal, die untere Hälfte eurer Förmchen mit eurer weißen Seifenbasis zu befüllen.

Lavendel Eis am Stiel Seife selber machen

Die wird sehr zügig fest. Damit die Lavendelblüten nicht ganz nach unten sinken und sich am Ende an der Spitze eurer Popsicle Soap befinden, macht es Sinn, in mehreren Etappen zu arbeiten. Bevor ihr eine weitere Schicht Seifenbasis mit Lavendelblüten in eure Förmchen gebt, solltet ihr darauf achten, dass die unterste Schicht fest genug ist, sodass die Lavendelblüten nicht mehr nach unten wandern. Gleichzeitig sollte sie aber auch nicht so fest sein, dass ihr am Ende den Holz-Stiel nicht mehr reinstecken könnt. (Das klingt jetzt allerdings komplizierter, als es tatsächlich ist.)

Für die Popsicles mit farbiger Base schmilzt ihr dann einfach nochmal ein paar Seifenwürfelchen und gebt neben dem Lavendelaroma auch noch die entsprechende Lebensmittelfarbe dazu, bevor ihr die Förmchen damit bis zum Rand auffüllt. Last but not least steckt ihr dann nur noch die Holzstiele rein und stellt den ganzen SPAss für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Die Seife löst sich am besten aus der Form, indem ihr von außen heißes Wasser über die Form laufen lasst. Dann könnt ihr sie ziemlich easy am Holzstiel rausziehen. Und tadaaa:

DIY Eis am Stiel Seife

Mit einem Kilo Glycerinseife habe ich exakt 6 Popsicles herstellen können. Und was soll ich sagen? Ich LIEBE den Lavendelduft. Wer hätte das gedacht.

Gibt es wohl eine Seife, die besser zum Sommer passt? Ich glaube ja nicht. Und darüberhinaus macht sich Popsicle Soap auch super als DIY Wellness Geschenk.

Give it a try!

Jenny

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Zusammenarbeit. Ich freue mich, wenn ein cooles Unternehmen den Wert meiner Arbeit erkennt und mich dafür bezahlt. Nur so ist es mir möglich, I LOVE SPA in diesem Umfang zu bespielen und euch alle Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ganz unabhängig davon gilt wie immer: Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf. *Bei dem Link zur Glycerinseife handelt es sich um einen Affiliate Link. Falls ihr die Seife über diesen Link kauft, ist sie für euch nicht teurer. Amazon beteiligt mich jedoch mit ein paar Cent am Gewinn.