Dusch‘ Dich müde mit der Sleepy Duschbombe von Lush!

Sleepy Duschbombe von LushLiebe Leute haltet euch fest: Für all‘ diejenigen unter euch, die bisher in Ermangelung einer Badewanne immer bitterlich weinten, wenn Lush neue Badebomben auf den Markt geworfen hat, gilt es sensationelle Neuigkeiten zu verkünden:

Ab sofort gibt es auch Duschbomben. Bäm! Wenn ihr ganz nach unten scrollt, seht ihr alle 3 Exemplare, die ihr seit wenigen Tagen auch bereits im Online Shop findet. Sie hören auf die Namen Sleepy, Not Sleepy und Koyaanisqatsi und wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, waren Sleepy und ich sofort auf einer Wellenlänge.

Ich möchte euch hier und heute aber nicht nur von Sleepy berichten, weil diese kleine Duschbombe nach Lavendel und Tonka duftet (meine beiden absoluten Lieblingsdüfte), sondern weil sie euch außerdem beim Einschlafen hilft und Schlafen gehört ganz klar zu den Dingen, die ich am besten kann. Und zwar immer und überall.

Wenn euch der Twilight Duft gefällt, es bisher aber immer nur beim Beschnuppern der Badebombe im Laden geblieben ist, weil ihr keine Wanne zuhause habt, dürfte Sleepy euch sehr glücklich machen. [An dieser Stelle habe ich erstmalig realisiert, dass es ein Twilight Body Spray gibt und es umgehend online bestellt. Ich bin so ein Opfer.]

Okay, zurück zu Sleepy! Baden ist ja doch eine etwas zeitaufwendigere Angelegenheit und ich für meinen Teil bin manchmal einfach zu faul oder zu müde, um mir am Abend nochmal die volle Badeaction zu geben. Und in genau so einer Situation ist Sleepy goldrichtig!

Der ganze SPAss funktioniert so, dass ihr die kleine Wolke unter den Duschstrahl haltet und dann verwandelt sie sich in eurer Hand ganz von alleine in einen mousse-artigen Schaum. Zugegeben, das funktioniert besser, wenn ihr sie in beiden Händen haltet, aber ich wollte das fotografisch für euch einfangen:

Duschbombe Lush

Sleepy schäumt also ganz von alleine auf, sobald er/sie/es mit Wasser in Kontakt kommt und kann dann wie ein Duschmousse verwendet werden. Neben Lavendel und Tonka ist hier auch noch Ylang Ylang mit am Start und fein gemahlene Haferflocken sorgen für einen leichten Peelingeffekt.

Lush Sleepy Duschbombe

Das allerallerbeste an Sleepy? Der Duft! Ich LIEBE ihn!

Lush Duschbombe Sleepy

Das einzige Wehrmutströpfchen: Die Haut spannt danach ein bisschen. Also zumindest meine. Falls das bei euch auch so ist, gebt einfach ein paar Tropfen eines duftneutralen Öls auf die noch feuchte Haut, dann sollte sich alles geschmeidig anfühlen. Alternativ könnt ihr euch danach aber auch einfach mit der Sleepy Body Lotion eincremen. So oder so sollte anschließend einer kuscheligen Zeit in den Laken und einem traumhaften Schlaf absolut nichts mehr im Weg stehen!

Hier haben sich nochmal alle 3 Duschbomben auf einem Bild versammelt:

Lush Duschbomben

Und für alle, die jetzt noch ein Schlaflied brauchen:

Olli Schulz "Bettmensch" live @ Hamburger Küchensessions

Das Thumbnail dieses Videos wurde ohne den Einsatz von Cookies geladen. Erst mit Klick auf den Play Button werden Cookies aktiviert. Nähere Informationen hierzu findet ihr in der Datenschutzerklärung.

Ich mach‘ es kurz: Ausprobieren!

Jenny

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.