Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (28) (29) (18) (41) (41) (95) (12) (11) (72) (5) (5) (11) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (5) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (7) (14) (2) (13) (5) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (3) (6) (1) (9) (7) (21) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (44) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (6) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (26) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

K-Beauty Depilation im Test – „Put Your Hands Up Smooth Face Waxing Patch“ & Augenbrauen Rasierer von Etude House

02/05/2018

Freunde der koreanischen Kosmetik, es ist an der Zeit, meinen Produkt-Berg aus Singapur weiter abzuarbeiten! Da ich versuche, ein bisschen Struktur in den ganzen SPAss zu bringen, fasse ich die einzelnen Produkte ja immer in Gruppen zusammen. Aus diesem Grund soll es heute mal um Gesichtsdepilation gehen.

Ich gehöre zu den Menschen, die sich ihre Augenbrauen ganz oldschool mit einer Pinzette zupfen. Natürlich war mir klar, dass man Augenbrauen auch mit Wachs oder der Fadentechnik entfernen kann, aber um ehrlich zu sein habe ich der Haarentfernung in meinem Gesicht bisher nie übermäßig viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Das änderte sich allerdings schlagartig, als ich bei Etude House durch die Regale streifte und diesen rosa Flamingo (oder was auch immer es sein soll) und die Waxing Patches mit dem grandiosesten Produktdesign unter der Sonne sichtete. Ich bin so ein Opfer, denn ich habe beides gekauft, obwohl eigentlich keinerlei Bedarf bestand. Das Gegenteil eines minimalistischen Lifestyles sozusagen. Schließlich hat meine Pinzette das mit meinen Augenbrauen bisher immer ganz gut hinbekommen.

Aber egal. Sagt „Hi“ zu den „Put Your Hands Up Smooth Face Waxing Patches“ und dem Augenbrauen Rasierer von Etude House!

Bevor wir mit dem rosa Vogel beginnen, möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass man auf der Rückseite der Waxing Patches Verpackung diese kleinen, vorgestanzten Ärmchen raustrennen kann. Wie grandios ist das bitte? Alleine dafür war es den Kauf schon wert.

Aber kommen wir zum „My Beauty Tool Eyebrow Razor“. Ich habe ihn sogar auf Amazon gefunden. Wenn das stimmt, was dort steht, dann haben wir es hier mit einem Pelikan zu tun und nicht mit einem Flamingo. Und es gibt sogar 2 unterschiedliche Pelikane. Check!*

Wie ihr seht, ist meiner der mit dem pinken Schnabel und dem Herzchenauge. Die Anwendung sollte sich zwar von selbst erklären, aber ich hab‘ sie euch trotzdem nochmal demonstriert.

Und wie ihr auf dem folgenden Bild seht, funktioniert das Ding erstaunlich gut und könnte sich somit super eignen für alle, die das Zupfen von Augenbrauen als sehr schmerzhaft empfinden. Also: Wer ungern zupft, könnte hiermit ernsthaft gut bedient sein. Aber passt auf eure Augen auf!

Die Waxing Patches haben mich allerdings weniger überzeugt. Aus diesem Grund verlinke ich sie auch nicht. Es befinden sich insgesamt 10 dieser kleinen weißen Schnurrbärte in einer Packung und der Plan sieht so aus, dass einer dieser kleinen, weißen Schnurrbärte alle Haare im Bereich der Oberlippe entfernen soll.

Meine erste Verwunderung: Das Patch fühlt sich so rein gar nicht nach Wachs an, obwohl „Waxing“ draufsteht. Es muss an einer Seite angefeuchtet und dann auf die gereinigte Haut gedrückt werden, wo es dann auch haften bleibt. Selbstredend habe ich euch auch das demonstriert:

Das Patch wird mit der Zeit immer härter. Vermutlich, weil es trocknet. Nach 10-12 Minuten soll es vom Rand her abgezogen werden. Das enttäuschende Resultat? Schaut einfach selbst:

Es hat leider nicht ein einziges Haar entfernt. Ich würde zwar nicht behaupten, dass ich mit der Mega-Oberlippenbehaarung ausgestattet bin, aber es gibt schon Härchen, die man theoretisch auch mit einem Waxing Patch entfernen könnte. Ihr könnt euch ja nicht vorstellen, wie sehr mich das enttäuscht hat, nachdem ich mich doch so in dieses Packaging verliebt hatte…

Also fing ich an zu googeln und zu recherchieren und kam zu dem Schluss, dass es nicht an meinem Handling lag. Es ist wohl offiziell bekannt, dass die Patches nicht funktionieren. Sollte euch diese Verpackung mit ihren kleinen Ärmchen irgendwann mal vom Regal aus zuwinken: Lasst lieber die Finger davon. Mein Herz blutet, während ich das schreibe, ehrlich. Aber hilft ja alles nichts.

Nachdem euch der Artikel über die 3 absurdesten K-Beauty Produkte ja bereits stark erheitert hatte, versüßt euch ja vielleicht auch der Augenbrauen-Pelikan ein Stück weit den Tag. Und wer weiss, vielleicht löst er ja schon bald eure Pinzette ab?

Jenny

*Ich habe beide Produkte selbst gekauft. Bei dem Link zu dem Augenbrauenrasierer handelt es sich um einen Affiliate Link. Falls ihr ihn über diesen Link kauft, ist es für euch nicht teurer. Amazon beteiligt mich jedoch mit ein paar Cent am Gewinn, was mir letztenendes wieder dabei hilft, I LOVE SPA in diesem Umfang hauptberuflich zu bespielen.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/