Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (28) (29) (18) (41) (41) (95) (12) (11) (72) (5) (5) (11) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (5) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (7) (14) (2) (13) (5) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (3) (6) (1) (9) (7) (21) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (44) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (8) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (26) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Makko-Ho mit Mia von der Zen Shiatsu art·ist·ry (#3 Feuerübung I)

23/01/2018

Makko-Ho Übungen Magen Milz MeridianFreunde, der Entspannung, heute gibt’s was auf den Herz- und Dünndarm Meridian! Mia von der Shiatsu art·ist·ry lädt heute zur Feuer I Übung. Seid ihr bereit? Here we go:

„Wie letzte Woche angekündigt, ist unser heutiges Element das Feuer. Da wir zwei Feuer Übungen haben werden, unterscheiden wir zwischen Feuer I und Feuer II Übung. Heute beginnen wir mit der Feuer I Übung und dem ihm zugeordneten Meridianpaar von Herz und Dünndarm.

Vorbereitung

Nach der vorangegangenen Übung von Magen und Milz, habt ihr euren Rücken entspannen lassen. Kommt nun aus dieser Position in eine aufrechte Sitzposition, bei der ihr eure Fußsohlen aneinander legt und eure Beine nach außen fallen lasst. Fasst nun mit den Händen um eure Füße (siehe oberes Bild).

Es ist nicht notwendig, dass eure Beine den Boden berühren. Ihr könnt euch anfangs die Übung auch erleichtern, indem ihr einen größeren Abstand zwischen Schambein und euren Fersen wählt.

Note

Solltet ihr große Spannung in euren Leisten spüren, könnt ihr mit einer kleinen vorbereitenden Übung beginnen. Dabei fasst ihr mit euren Händen zunächst unter eure Fußknöchel (Füße bleiben mit den Fußsohlen aneinander gelegt) und schaukelt einige Male von rechts nach links hin und her. Greift danach wieder um eure Zehen.

Mit der Ausatmung beugt ihr euch nun nach vorne über. Lasst euren Kopf locker hängen. Eure Ellbogen weisen einen leichten Zug sowohl nach außen, als auch nach unten, auf (siehe unteres Bild).

Arbeit / Fokus in der Position

Wie in allen Übungen, beginnt ihr mit der ausgedehnten Atmung. Lenkt eure Aufmerksamkeit dann zunächst in den Bereich, der die größte Spannung aufweist – meist werden das eure Leisten sein. Die Vorstellung, die Oberschenkel loszulassen ist in dieser Position besonders wirkungsvoll. Bezieht anschließend den gesamten oberen Bereich in eure Aufmerksamkeit mit ein. Versucht, den Zug der Ellbogen nach außen mit einem leichten Zug in euren Knien nach außen zu kombinieren.

Am besten wird es euch gelingen, wenn ihr mit eurer Einatmung eure Aufmerksamkeit in diesen feinen Zug legt. Je mehr das Ki in euren Leisten in Bewegung kommt, desto mehr Raum werdet ihr bekommen, um euch weiter nach unten zu euren Füßen zu beugen. Durch den leichten Zug in euren Ellbogen, dehnt ihr die Verläufe von Herz und Dünndarm in euren Armen (siehe Meridianverläufe in der Grafik). Dies wird euch Entspannung im Brustkorb verschaffen.

Ich beende diese Übung, wenn ich gleichzeitig eine deutliche Verbindung von Ellbogen/Knien und Ober-/Unterkörper spüre.

Richtet euch zum Abschluss der Position wieder in eure anfängliche Sitzposition auf. Nehmt anschließend ruhig eure Hände zu Hilfe, um eure Oberschenkel wieder aufzurichten. Wartet 1-2 Atemzüge(!), bevor ihr eure Beine langsam und vorsichtig lang ausstreckt. Ihr seid dann direkt in der richtigen Haltung für unsere nächste Makko-Ho Übung.

Nächste Woche wenden wir uns dann dem Wasser-Element zu. Ich wünsche ich wie immer viel Vergnügen beim Üben eurer Makko-Hos. Habt eine gute Woche!“

Von Herzen Danke, liebe Mia, für den Einblick in Makko-Ho, die liebevoll zusammengestellten Grafiken und die 6-teilige Serie! Mehr zu Mia und ihrer Arbeit findet ihr auf ihrer Website. Und falls ihr noch nie eine Shiatsu Behandlung bei Mia hattet, solltet ihr das unbedingt mal ausprobieren. Hier findet ihr meinen Erfahrungsbericht.

Und nächste Woche stürzen wir uns gemeinsam in die Wasser-Übung.

Stay tuned!

Edit: Hier findet ihr alle 6 Makko-Ho Übungen in der richtigen Reihenfolge:

1 2 3  4  5 6

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/