Tags

(15) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (11) (9) (13) (2) (1) (2) (26) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (6) (4) (3) (7) (53) (61) (28) (18) (13) (99) (41) (41) (78) (8) (11) (48) (3) (4) (24) (18) (4) (4) (8) (71) (4) (26) (4) (10) (5) (10) (6) (10) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (36) (17) (3) (50) (5) (17) (45) (6) (10) (14) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (8) (9) (5) (6) (8) (6) (34) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (20) (9) (8) (5) (21) (16) (3) (3) (3) (7) (3) (5) (7) (7) (7) (8) (3) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (30) (1) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (1) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (18) (37) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (15)

The Universe Has Your Back Orakelkarten

05/01/2018

The Universe Has Your BackNach der Ankündigung meines Yogavorhabens für 2018 und der Lomi-Empfehlung vor 2 Tagen, möchte ich die erste Woche des neuen Jahres mit der Vorstellung des Orakelkarten Sets The Universe Has Your Back beschließen.

Erst vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich ja eine Buchempfehlung für die Rauhnächte mit euch geteilt und entsprechend dieser magischen Zeitspanne, die dieser Tage ja zu Ende geht, habe ich auch in den vergangenen Rauhnächten wieder täglich mit Orakelkarten gearbeitet. Ich entscheide immer ganz intuitiv, welche Karten ich benutzen möchte und dieses Mal kam 2 mal das Vessel Oracle Deck zum Einsatz, aber an allen anderen Tagen haben mich die Karten, um die es hier heute gehen soll, viel stärker in ihren Bann gezogen.

Das aus 52 Karten bestehende Deck kommt aus dem Hause Gabby Bernstein. Zumindest die Affirmationen auf den einzelnen Karten. Und hier spielt das Universum, wie man es ja von Gabby Bernstein auch kennt (und wie der Name des Decks bereits vermuten lässt), eine nicht unwesentliche Rolle. Vielleicht ist auch genau das der Grund, weshalb ich vorrangig genau diese Karten benutzt habe, denn ich bin fest entschlossen, 2018 dem großen Ganzen mehr Vertrauen zu schenken und weniger Zeit in der Angst zu verbringen.

Und da die spirituellen Themen bei euch bisher ausnahmslos immer sehr gut ankamen, ich mich aus Angst, in irgendwelchen Eso-Schubladen zu landen, diesbezüglich aber immer zurückgehalten habe, wird das sich zukünftig auch auf den Content auswirken. Aber bevor ihr jetzt zusammenzuckt: Es wird dabei weder um „Persönlichkeitsentwicklung“ gehen, noch werde ich verkünden, dass ich hochsensibel bin oder nun auch Coachings anbiete. (Nervt das eigentlich noch irgendwen so stark wie mich?) Ich werde in Bezug auf die Spiri-Kategorie lediglich die Handbremse lösen und sie dadurch häufiger, aber im gewohnten Style, bespielen.

The Universe Has Your Back Orakelkarten

Aber zurück zu den Karten! Ich bin ein großer Fan der Farben. Da hat Micaela Ezra, die für die Designs zuständig war, wirklich ganze Arbeit geleistet. In meiner Welt gibt es sogenannte „Unfarben“. Diese Unfarben sind in meinem Leben praktisch nicht vorhanden. Orange gehört dazu, braun oder lindgrün. Und erfreulicherweise kommt „The Oracle Has Your Back“ gänzlich ohne Unfarben aus.

The Universe Has Your Back Orakel Karten Set

Eine weitere Sache, die für das Match zwischen diesen Orakelkarten und mir sorgt, ist zweifelsohne, dass die Affirmationen und Messages eher positiv gehalten sind. Da fahren andere Karten Decks ja ganz andere Geschütze auf…

The Universe Has Your Back Karten Set

Da ich kein reiner Spiri-Blog bin und es sicherlich auch Leserinnen und Leser unter euch gibt, die vorrangig wegen handfester Spa Empfehlungen hier sind, mag sich der eine oder die andere nun fragen: Ja, und was mach‘ ich mit solchen Karten? Falls ihr nun zustimmend nickt, klickt euch doch gerne nochmal zu dem Post über das Vessel Oracle Deck rüber! Dort habe ich nämlich erklärt, wie ich mit Orakelkarten arbeite. (Wobei ich damit selbstredend keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebe.)

The Universe Has Your Back Orakel Karten

Der Preis von weniger als 17€ für das gesamte Set ist in meinen Augen schon eher als „günstig“ zu werten. Aber wir haben es hier natürlich auch nicht mit einem kleinen Artist zu tun, der Orakelkarten in geringer Stückzahl und winziger Auflage produziert. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unter’m Strich also ziemlich fair.

The Universe Has Your Back Karten

Falls ihr euch jetzt beim Lesen oder Anschauen der Bilder ebenfalls schockverliebt haben solltet: Go for it!

Jenny

Ich habe die Karten selbst gekauft. Ich schreibe nur über Dinge, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf. Bei dem Link zu den Karten handelt es sich um einen Affiliate Link. Falls ihr die Karten über diesen Link kauft, ist es für euch nicht teurer. Amazon beteiligt mich jedoch mit ein paar Cent am Gewinn, was mir letztenendes wieder dabei hilft, den Blog in diesem Umfang hauptberuflich zu bespielen.

4 Kommentare

Kommentar von Katja am 05/01/2018 bei 18:28   

Schön! Vor allen Dingen mag ich das Wort "Unfarben". Leider sind viele Spas in Unfarben dekoriert :-(

Kommentar von I LOVE SPA am 05/01/2018 bei 18:56   

Haha, ich musste laut lachen gerade ;) Du hast so recht...

Kommentar von Herbs & Flowers am 07/01/2018 bei 10:21   

Hihi, spätestens beim wort „Unfarben“ hattest du mich auch. :-D Orange, Gelb und Grün sind kleidungstechnisch meine Unfarben - und so grundsätzlich ist Blau als Farbe bei mir eigentlich immer eine gute Wahl. Nach solchen optisch ansprechenden Karten habe ich seit einer halben Ewigkeit gesucht, vielen Dank für die Empfehlung! Kann es kaum erwarten, dass der Postbote nächste Woche klingelt. Dazu kommt eine feine Auswahl an Shoyeido-Räucherstäbchen an, das wird so gut! Und Daumen hoch für mehr Spiri-Content! Liebe Grüße Ida

Kommentar von I LOVE SPA am 07/01/2018 bei 12:06   

Ach wie fein :) Viel SPAss damit!

kommentieren

(*) Erforderlich

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/