Hot Stone Massage bei Viktoria Martini in Frankfurt am Main

Viktoria Martini Massage FrankfurtFreunde der Entspannung, heute möchte ich von meiner ersten Hot Stone Massage berichten! Ganz schön crazy, dass es mehr als 5 Jahre gebraucht hat und dass ich bis nach Frankfurt reisen und Vicky besuchen muss, um hier den ersten Hot Stone Post zu veröffentlichen!

Die Treatmentbeschreibung zur Hot Stone Massage ist bereits seit 2012 online und da ich auch selbst vor gefühlt 100 Jahren mal einen Hot Stone Kurs absolviert habe, kam ich im Rahmen dieser Ausbildung selbstredend auch schon aus der liegenden Perspektive mit den heissen Steinen in Kontakt. Unter’m Strich gab es aber in all‘ den Jahren, in denen I LOVE SPA nun schon online ist, kein einziges Treatment in diese Richtung. Höchste Zeit also, das zu ändern!

Schwarze Basaltsteine (also die Steine, die bei einer Hot Stone Massage zum Einsatz kommen) sind ja ein beliebtes Fotomotiv, wenn es darum geht, den Begriff „Spa“ oder „Wellness“ optisch zu transportieren. Klickt euch einfach hier einmal durch die Beispiele unter Punkt 3 und ihr werdet wissen, was ich meine.

Nun verhält es sich aber nicht nur so, dass die Hot Stone Massage mit liegenden Steinen auf menschlichen Körpern beworben wird, denn ich weiss aus Erzählungen, dass das Treatment genau so auch in einigen Spas durchgeführt wird! Selbst meiner Mama ist es im Urlaub schon mal passiert, dass ihre Behandlerin Steine auf ihrem gesamten Körper positionierte und sich dann für die folgenden 60 Minuten verpisst hat. Aus diesem Grund freue ich mich ganz besonders über den heutigen Post, anhand dessen nochmal klar werden sollte, wie eine Hot Stone Massage im Idealfall abläuft.

Aber zurück nach Frankfurt! Ich komme mit dem ICE am Hauptbahnhof an und sause mit der S-Bahn bis zum „Lokalbahnhof“. Das dauert gerade mal 8 Minuten und für den Fußweg in die Schifferstraße 11 braucht ihr auch kaum mehr als 5 Minuten. Falls euch die Adresse bekannt vorkommt, könnte das daran liegen, dass ich schon mal hier war! Der Name der Location lautet nämlich In Farbe Leben und genau hier hatte ich auch bereits meine Raindrop Massage bei Shanta. Bei „In Farbe Leben“ können sich nämlich unterschiedliche Behandler bzw. Behandlerinnen einmieten und so kommt es, dass mich heute Vicky zur Hot Stone Rückenmassage begrüßt!

Wir trinken erstmal einen Tee zusammen und plaudern ein bisschen, aber dann sorgt irgendwann mein doch eher straff getakteter Zeitplan dafür, dass wir uns Richtung Treatmentraum bewegen, in dem ich mich durch meine Raindrop Massage ja bereits bestens auskenne. Vicky fragt, ob es irgendwas zu beachten gibt und erklärt mir, dass ich theoretisch nur den Oberkörper freimachen muss, weil es sich ja um eine Hot Stone Rückenmassage handelt. Ich behalte meine Leggings und meine Socken also an (was im Herbst ja auch mal ganz lässig ist) und lasse mich, während Vicky nochmal den Raum verlässt, in der Bauchlage nieder.

Bevor es dann so richtig losgeht, darf ich mich noch für ein Öl entscheiden. Auch Vicky arbeitet mit Young Living und welche Duftrichtung das Rennen gemacht hat, seht ihr auf dem folgenden Foto. Schon als Vicky warme Steine an meinen Füße ablegt, bevor sie sich meinem Rücken zuwendet, ist mir vollkommen egal, was in den kommenden 40 Minuten passieren wird. Denn warme Füße werden ja allgemein hin stärkstens unterschätzt.

Vicky Martini Massage Frankfurt

Die Massage selbst wärmt mich nicht nur ordentlich durch. Mein Schulter-Nacken-Bereich feiert die Wärme der Steine übertrieben, denn ähnlich wie eine Wärmflasche oder ein Körperkissen, detonisieren auch heisse Steine die Muskulatur. Hier hat das Ortho Ease Öl sicherlich auch noch seine Finger mit im Spiel, aber was ich ganz besonders mag, ist der Wechsel zwischen den Wärmereizen durch die Steine und „richtigen“ Massagegriffen durch Vickys Hände. Denn genau so sollte eine Hot Stone Massage ablaufen! Wenn euer Behandler kein einziges Mal mit seinen Händen eure Haut berührt, dürft ihr im Anschluss Beschwerde einreichen. Das schreibe ich ganz explizit so hier rein, weil es leider viel zu oft passiert.

Bei Vicky passiert es euch aber ganz sicher nicht. Der Mix aus heissen Steinen, Vickys lieber Art, dem entspannenden Öl und dem Raum-Setting sorgen dafür, dass ich ganz schön runterfahre und nach der Behandlung Schwierigkeiten habe, gleich wieder in den Business Modus zurückzuswitchen. Kinder, war das wohltuend! Kann man einen herbstlichen Freitag in Frankfurt am Main besser verbringen als so? Ich glaube ja nicht.

Ihr findet die Hot Stone Massage in Vickys Spa Menü unter dem Punkt „Hot Stone Flow“. Die 40-minütige Hot Stone Rückenmassage kostet 58€ und die 70-minütige Hot Stone Ganzkörpermassage 98€ (Stand: Oktober 2017). Neben der Abhyanga gehört Hot Stone (zurecht) zu den beliebtesten Herbsttreatments. Probiert das also unbedingt mal aus!

Happy Relaxation!

Jenny

Ich wurde von Vicky eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Behandler und Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.