Tags

(15) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (11) (9) (13) (2) (1) (2) (26) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (6) (4) (3) (7) (53) (62) (28) (18) (13) (99) (41) (41) (78) (9) (11) (48) (3) (4) (24) (18) (4) (4) (8) (71) (4) (26) (4) (10) (5) (10) (6) (10) (9) (7) (4) (3) (4) (20) (3) (36) (17) (3) (50) (5) (17) (45) (6) (10) (14) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (8) (9) (5) (6) (8) (6) (34) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (20) (9) (8) (5) (21) (16) (3) (3) (3) (7) (3) (5) (7) (7) (7) (8) (3) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (30) (1) (37) (8) (2) (10) (28) (1) (1) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (18) (37) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (15)

DIY Minimal Manicure #5 – Spiritual

06/10/2017

Spiri ManiküreLiebe Leute, heute wird’s esoterisch. Ich erwähnte ja bereits, dass ich mich in letzter Zeit öfter mal auf Etsy rumtreibe und genau dort habe ich vor einer Weile Nagelsticker mit Sternzeichen und Mondphasen aufgespürt – Ist das jetzt ihr Ernst? Sowas von.

Ich bin astrologisch nicht sonderlich versiert, habe im Lauf meines Lebens aber festgestellt, dass ich mit Luftzeichen und Feuerzeichen ganz besonders gut klarkomme. Das könnte daran liegen, dass mein Sternzeichen Waage (und damit ein Luftzeichen) und mein Aszendent Schütze (also ein Feuerzeichen ist). Vielleicht ist es aber auch Zufall.

Die Astro Pros unter euch haben meine Sternzeichen/Aszendenten-Kombi aber sicherlich bereits dem Titelbild entnommen, stimmt’s? Ich kann so ziemlich alles, was man dem Waage/Schütze-Mix nachsagt, abnicken, bedauere allerdings sehr, dass es keine chinesischen Astro-Sticker gab, sonst hätte ich nämlich noch eine Holzziege auf dem Mittelfinger und nicht den Neumond. Ihr merkt schon, wir steigen hier so richtig tief ein heute.

Drei mal im Jahr läuft Merkur für 3 Wochen rückwärts und spätestens, wenn ihr mal anfangt, darauf zu achten, wann genau das der Fall ist, wird es euch diesen Planeten definitiv unsympathischer machen. (Natürlich gibt es keine guten und keine bösen Planeten und es gibt selbstredend auch keine sympathischen und unsympathischen Sternzeichen, aber ich erwähnte ja bereits eingangs, dass ich keine Ahnung habe.)

Da aber augenscheinlich nicht nur ich gelegentlich nicht mit Merkur sympathisiere, versteckt sich zwischen den Astrostickern gleich zwei Mal ein „I blame retrograde“. Ich trage es auf dem Daumen, aber ihr seht es auch hier, wenn ihr das Bild größer klickt:

Maniküre für Spirit Junkies

Was ihr für die Spiri Maniküre braucht, sind neben den Stickern ein Glas Wasser, eine Nagelschere, Wattestäbchen oder ein Papier-Taschentuch sowie einen Base/Topcoat und einen weißen Nagellack. Ich habe dieses Mal Marshmallow von Essie genommen. Der deckt zwar nicht so gut wie mein weißer Hello Kitty Lack von OPI, hat dafür aber so einen spacigen Schimmer mit drin – ich bin mir nicht sicher, ob die Bilder das ordentlich wiedergeben:

DIY Spiri Maniküre

Nach einer Runde Base Coat und 2 Schichten weißem Lack muss erstmal alles ordentlich durchtrocknen. Dann müsst ihr die Sticker, die ihr nutzen wollt, ausschneiden. Eine ziemlich scheissige Fisselarbeit, aber hey. So oder so ähnlich sieht das dann aus:

Spiri Maniküre DIY

Als nächstes zieht ihr den Sticker eurer Wahl von der Folie ab (man soll eine Pinzette nehmen, es ging bei mir aber auch ohne) und positioniert ihn mit dem Papier nach oben wunschgemäß auf eurem Nagel. Nun wird das Wattestäbchen oder Papiertaschentuch ordentlich befeuchtet und für ein paar Sekunden auf das Papier gedrückt. Wer ebenfalls in den 80ern großgeworden ist, wird sich an diese Kinder-Tattoos zurückerinnert fühlen, die genau so auf der Haut aufgebracht wurden.

Maniküre für Spirit Junkies DIY

Das Papier löst sich dann von alleine und das Motiv befindet sich auf dem Nagel.

DIY Maniküre für Spirit Junkies

Nachdem ihr alle Motive auf den Nägeln habt, muss der ganze SPAss nochmal mit einer finalen Runde Klarlack versiegelt werden. Die Haltbarkeitsdauer steht und fällt mit dem Lack, den ihr verwendet. Die Sticker hielten bei mir bombenfest, aber nach einer knappen Woche ist der Lack hier und da an den Rändern abgesplittert.

Also: An und für sich eine ganz coole Sache. Das Ausschneiden fand ich zwar ein bisschen anstrengend, aber das Ergebnis hat mich überzeugt. Die Mondphasen findet ihr hier und die Sternzeichen hier. Es gibt im Übrigen auch Kristalle und Wahrsagerei-Sticker. Denkt aber bei allen internationalen Shopping-Exzessen immer daran, dass ihr inklusive Versandkosten unterhalb der 20€-Grenze bleibt. So landen eure Nail Wraps oder Sticker dann auch ganz sicher in eurem Briefkasten und nicht beim Zoll.

Es fehlt nicht mehr viel und ich eröffne ein Minimal Manicure Nagelstudio. Ehrlich.

Jenny

Ich habe die Sticker selbst gekauft. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

Stadt

Budget

Ich suche nach...

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/