Villa Kennedy Frankfurt am Main

Villa Kennedy Frankfurt am MainFreunde der Entspannung, heute gibt’s eine Frankfurt Empfehlung mit Pool! Und alle Berliner, Hamburger und Münchner jetzt so: „Wie, mit Pool? Was ist daran bitte so besonders?“ Aber lasst euch eins gesagt sein, liebe Leute: Ordentliche Hotel Spas mit Pool sind in Frankfurt am Main Mangelware. Falls ihr euch beim Day Spa also nicht nur entspannen, sondern auch abtauchen wollt, sollte das Villa Spa der Villa Kennedy auf eurer Liste ganz oben stehen.

Die Villa Kennedy gehört zur Rocco Forte Collection und wer hier schon ein bisschen länger mitliest, wird wissen, dass ich viele (also wirklich sehr viele Jahre) als freiberuflicher Spa Therapist mit dem Hotel de Rome hier in Berlin zusammengearbeitet habe. Neben dem Hotel de Rome in Berlin und der Villa Kennedy in Frankfurt gibt’s als drittes Rocco Forte Haus in Deutschland noch das The Charles in München und schon damals war es für mich eine echte Challenge, mich in einem Rocco Forte Bademantel zu entspannen. Einfach, weil es für mich untrennbar mit meiner eigenen Arbeit verknüpft war.

Da die legendäre Schwanen-Abschiedparty nun aber schon eine ganze Weile zurückliegt, bin ich guter Dinge, meine dritte Rocco Forte Experience hier auf dem Blog mit ein bisschen mehr professionellem Abstand wie ein ganz normaler Day Spa Gast anzugehen.

Da die Distanzen in Frankfurt überraschend überschaubar sind, nähere ich mich der wunderschönen alten Villa zu Fuß. (Der nächstgelegene S-Bahnhof ist „Stresemannallee“, aber selbst vom Hauptbahnhof aus dauert der Fußweg gerade mal 15 Minuten.) Das Gebäude wurde 1901 erbaut und bis 1933 von einer Bankiersfamilie bewohnt. Anschließend wurde das Haus zum Max Planck Institut für Biophysik. 1963 fuhr John F. Kennedy die damalige „Forsthausstraße“ lang, was zur Folge hatte, dass der Straßenname in Kennedyallee umbenannt wurde und daraus resultiert auch der heutige Name der Villa Kennedy, die 2006 eröffnet wurde und seither als Hotel fungiert.

Schon beim Betreten der Lobby stellt sich ein merkwürdig vertrautes Gefühl ein, obwohl ich noch nie zuvor hier war. Irgendwie zieht sich da sowas wie ein rosa Faden durch alle Rocco Forte Häuser, der dieses Gefühl verursacht. Ihr merkt schon, das klappt voll super mit dem professionellen Abstand #nicht

Aber egal, denn mein heutiger Besuch startet mit vorzüglich italienischer Küche im Gusto, dem Restaurant der Villa Kennedy. Was wie ein normales Meeting beginnt, endet dann aber doch in großer Wiedersehensfreude, da Mitarbeiter zwischen den einzelnen Häusern auch gerne mal hin- und herwechseln. Ich erinnere mich ein bisschen wehmütig an alte Zeiten in der Berliner Hotellerie zurück und werfe diesen Vorsatz mit der professionellen Distanz spontan über Bord. Als ich mich nach dem Essen zusammen mit der Spa Managerin auf den Weg Richtung Villa Spa mache, duzen wir uns bereits…

Bevor es losgeht, bekomme ich eine kleine Spa Führung, das sich über 4 Ebenen erstreckt und ich bin ganz schön von den Söckchen! Im Bereich der 8 Treatmenträume begegnet mir wieder der rosa Faden. Wer Rocco Forte Spas kennt und sich das folgende Bild anschaut, wird wissen, was ich meine:

The Villa Spa Frankfurt

Neben einer finnischen Sauna, einem Dampfbad und einem Jacuzzi bildet der 15 Meter lange Indoor Pool mit Blick in den Spa Garten das Herzstück des Villa Spas. Ihr seht oben im Titelbild bereits einen Ausschnitt und unten noch zwei weitere Bilder.

Aber dann ist es auch schon an der Zeit, in den Bademantel zu schlüpfen, denn auf mich wartet hier und heute ein Forte Organics Körper-Ritual. Meine Behandlerin heisst Denise, begrüßt mich herzlich und führt mich in den Treatmentraum, wo sie schon alles vorbereitet hat.

Jedes Forte Organics Ritual beginnt mit einem Fußbad und endet mit einem Smoothie. Also nehme ich Platz und tauche meine Füße in die befüllte Klangschale. Ja, ihr lest richtig. Mein erstes Klangschalen-Fußbad! (Hier könnt ihr euch anschauen, wie das angeschlagen aussieht.)

Villa Kennedy Spa in Frankfurt am Main

Im normalen Ablauf des Rituals würde auf das Fußbad ein Ganzkörper-Aprikosen-Peeling folgen, aber als ich Denise berichte, dass ich innerhalb der vergangenen 24 Stunden bereits ein Ganzkörperpeeling und ein Hamam Treatment hatte und dass ich kein einziges abgestorbenes Hautschüppchen mehr dabei habe, bleibt sie ultracool und improvisiert einfach dahingehend, als dass sie das Peeling auslässt und die sich anschliessende Körperpackung sowie die Massage entsprechend verlängert. Meine Haut freut sich wie blöd über diesen Move und so sinke ich entspannt in die Bauchlage.

Es ist mein erstes Forte Organics Treatment, daher möchte ich an dieser Stelle unbedingt noch ein paar Worte zu der Linie selbst verlieren. Es handelt sich hierbei nämlich um eine Rocco Forte-interne Brand und die kommt, wie der Name ja bereits vermuten lässt, „organic“ daher. Die Produkte, die in Italien hergestellt werden, findet ihr als Body- und Beauty Treatments also exklusiv in Rocco Forte Häusern. Und ich muss sagen, wir verstehen uns auf Anhieb, die Produkte und ich.

Mindestens genauso gut verstehe ich mich aber mit Denise, denn wir könnten uns während des Treatments nicht angeregter unterhalten. Große Sympathie und so. Hinzu kommt, dass Denise mit dem perfekten Griff arbeitet. Ganz egal, ob beim Auftragen der Packung oder während der Massage – sie erwischt jeden verspannten Muskel, arbeitet dabei aber so haarscharf an der Grenze, dass sie mich nicht zum Gegenspannen zwingt.

Der ultrasympathische Smalltalk sorgt dafür, dass die Zeit nur so fliegt. Also richte ich mich irgendwann wieder auf und stelle nicht nur fest, dass meine Muskulatur sich gelockerter anfühlt als zuvor – auch meine leicht gestresste Haut hat sich total beruhigt. Der Knaller auf ganzer (Produkt-)Linie also! Denise bringt mich in den Ruhebereich, von dem aus man nach unten auf den Pool schauen kann und ich suche mir eine Liege aus:

Villa Kennedy Spa Frankfurt am Main

Den Abschluss meines Rituals bildet ein köstlicher weißer Smoothie.

The Villa Spa Frankfurt am Main

Kommen wir abschließend aber nochmal zu dem Pool! Warum er auf dem folgenden Pressefoto farblich eher wie ein Naturbadeteich anmutet, ist mir zwar nicht so ganz klar, aber ihr seht hier ganz gut die wunderschönen, großen Fenster und den Blick in den Garten:

The Villa Spa in Frankfurt am Main

Und hier noch ein Beweisfoto dafür, dass das Wasser vor Ort blau schimmert und nicht grün. Auf diesem Bild könnt ihr auch ganz gut erkennen, wie lang der Pool ist und dass er sich wirklich zum Schwimmen eignet. Der Lichteinfall rechts kommt durch die großen Fenster und der etwas höher gelegene Ruheraum befindet sich auf der linken Seite.

Villa Kennedy Frankfurt

Ich bedauere ein bisschen, dass ich kein größeres Zeitfensterchen für meinen Aufenthalt im Villa Spa eingeplant habe, möchte mich aber keineswegs beklagen, denn ich hatte eine unglaublich tolle Zeit. Ich möchte dem Hotel de Rome und dem The Charles auf keinen Fall zu nahe treten, aber die Villa Kennedy hat auf „fast forward“ mein Herz erobert. Ich denke, ich werde wiederkommen. Und ihr solltet es mir gleichtun. Falls ihr also eine Day Spa Location mit Pool in Frankfurt sucht, seid ihr hier goldrichtig! Zum Spa Menü geht’s einmal hier lang.

Happy Relaxation!

Jenny

Ich wurde vom Villa Spa eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.