Tags

(15) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (12) (10) (13) (2) (1) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (18) (6) (4) (3) (7) (54) (27) (29) (18) (13) (100) (41) (41) (82) (10) (11) (53) (4) (9) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (51) (5) (17) (46) (6) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (6) (11) (11) (5) (6) (8) (6) (35) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (19) (9) (10) (5) (21) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (5) (8) (7) (7) (8) (4) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (28) (1) (3) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (20) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (24) (15)

The Spa im Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt am Main

31/07/2017

The Spa Steigenberger Frankfurter Hof FrankfurtFreunde der Entspannung, bei meiner zweiten Frankfurt Empfehlung dürfen insbesondere die 6.000 männlichen Leser die hier aktuell monatlich am Start sind, mal die Öhrchen spitzen, denn ich war im THE SPA Frankfurter Hof!

THE SPA wartet mit der wohl höchsten männlichen Gästequote auf, die mir bisher untergekommen ist und aus eben diesem Grund hat Benjamin Jansen, der Spa Manager, auf dem diesjährigen Spa Life Kongress auch über genau diese Thematik referiert. (Ihr könnt euch das hier ab Minute 13:30 anschauen.)

Falls euch Benjamin darüber hinaus bereits bekannt vorkommt, könnte das daran liegen, dass er Anfang des Monats auch Teil des Physio Specials war. Ein männlicher Physiotherapeut als Spa Manager, der ein Spa leitet, das sich auf Männer spezialisiert hat? Gleich eine doppelte Seltenheit in der Branche, daher bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, als ich mich, der äußerst zentralen Lage sei Dank, zu Fuß auf den Weg Richtung Steigenberger Frankfurter Hof mache. Wer mit der U-Bahn ankommt, sollte am Willi-Brandt-Platz aussteigen und steht dann auch schon ziemlich genau vor dem Hotel.

Ich musste jetzt länger überlegen, ob es schon mal eine Situation in meinem Leben gab, in der ich lieber ein Mann gewesen wäre und bis auf eine sehr unschöne Toilettensituation in Ägypten vor ungefähr 20 Jahren war ich eigentlich immer ganz zufrieden mit meinem Geschlecht. Heute aber, liebe Leute, das lasst euch gesagt sein – heute wäre ich in der Tat sehr gerne mal für ein paar Stunden ein Kerl. Da aber selbstredend auch Frauen zu den Gästen im THE SPA zählen, bin ich hier und heute auch nicht wirklich fehl am Platz.

The Spa im Steigenberger Frankfurter Hof Frankfurt

Dass ich aber nicht zur Hauptzielgruppe dieser Location gehöre, wird mir bereits unmittelbar nach dem Betreten sehr klar. Ich werde begrüßt von dunklem Holz, klaren Formen und wenig Schnickschnack. Und natürlich von Benjamin. Nach einem Begrüßungstee bekomme ich dann auch prompt eine private Führung und lerne nun auch die beiden Barbiere des Gentlemen Barber Shops kennen – einer davon Monir Damlkhi, den ich bereits durch den Spa Life Vortrag kannte und den ihr auf dem folgenden Foto seht:

Steigenberger Frankfurter Hof The Spa Frankfurt

Von den 1.000 Quadratmetern, durch die Benjamin mich führt, beeindruckt mich am stärksten der spa-eigene Bikram Yoga Raum und die Spa Suite mit ihrem durchaus vorzeigbaren Private Pool/Jacuzzi. Mein Weg führt mich jetzt aber erstmal in die Umkleide, denn mich erwartet heute die volle Ladung Hamam Action! Das folgende Pressefoto soll euch aber keineswegs in die Irre führen:

Steigenberger Frankfurter Hof The Spa in Frankfurt

Denn meine ganz persönliche Hamam Queen heisst Georgina und Georgina begleitet mich erstmal in den Raum, den ihr auf dem Titelbild ganz oben seht. Es gilt, wie es sich im Hamam gehört, also erstmal ein bisschen bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit zu schwitzen.

Steigenberger Frankfurter Hof The Spa in Frankfurt am Main

Nach einer sehr annehmbaren Weile (ich schwitze hier by the way auch komplett alleine) holt Georgina mich wieder ab und begleitet mich in einen bereits vorbereiteten und komplett privaten Bereich, in dem als nächstes Kese und Sabunlama stattfinden werden.

Während ich aus meinem Bademantel schlüpfe, bemerke ich, dass Georgina den wohl weltschönsten Badeanzug trägt. Um ein Haar hätte ich an dieser Stelle meine Selflove Sunday Aquise gestartet, aber da wir bisher ja gerade mal ein paar Worte gewechselt haben, lasse ich mich stattdessen in Bauchlage auf der warmen Hamamliege nieder. Ich hab‘ euch ja schon bei gefühlt dröflzigtausend Hamam Posts den konkreten Ablauf sehr akribisch geschildert, daher möchte ich hier und heute nur auf den Link zu Kese und Sabunlama verweisen und an dieser Stelle betonen, wie großartig Georgina besagte Abläufe ausführt!

Viele würden eine klassische Massage einem Hamam Treatment ja immer vorziehen, weil oft nur wenig Druck zum Einsatz kommt und die Muskulatur dabei nicht wirklich erwischt wird. Bei Georgina ist das anders. Check! Außerdem könnten die Vibes im Treatmentraum nicht grandioser sein, denn wir unterhalten uns äußerst angeregt. Maximale Punktzahl auf der Sympathieskala und so. Nach dem Peeling und der Seifenschaummassage ruhe ich ein bisschen auf der warmen Steinliege hinter den Vasen(?) nach:

The Spa Steigenberger Frankfurter Hof Frankfurt am Main

Hier ein Beweisfoto. Der Nachteil eines nahezu gänzlich auf die männliche Zielgruppe ausgerichteten Spas in eher dunkel gehaltenen Tönen? Dass ich theoretisch eine Softbox hätte mit mir rumtragen müssen. Aber hey.

Steigenberger Frankfurter Hof Spa Frankfurt

Da die Haut nach so viel Reinigung sehr pflegebedürftig ist, geht’s zum Abschluss nochmal in einen Treatmentraum. Georgina lässt mich an verschiedenen Body Lotions schnuppern und cremt mich dann mit dem von mir favorisierten Produkt nochmal am ganzen Körper ein. Aber auch hierbei haben wir es mit einem sehr(!) ordentlichen Griff zu tun. Das passiert mir ja nicht so oft.

Steigenberger Frankfurter Hof The Spa Frankfurt am Main

Am stärksten feiere ich, dass Georgina aufgrund meiner Naturlocken von alleine die Haarwäsche ausgelassen hat. Meistens werden die Haare am Ende einer Hamamzeremonie ja auch gewaschen, aber wer mit einer ähnlichen Haarstruktur zu tun hat wie ich, wird an dieser Stelle wissen, warum ich mich freue, dass Georgina mir die Haare nicht eingeseift hat. Ich könnte mich nicht sauberer und wohler fühlen. Und abschliessend gibt’s dann nochmal einen Tee.

Steigenberger Frankfurter Hof Spa Frankfurt am Main

Meine Zeit im THE SPA Frankfurter Hof verging wie im Flug. Wenn ihr mein Treatment 1:1 so nachbuchen wollt, müsst ihr neben dem 45-minütigen Hamam Ritual noch eine 30-minütige Massage dazubuchen. Das war ein Treatment Mix. Aber checkt auch hier unbedingt die aktuellen Sommerangebote!

Mein Fazit? Auch für Frauen definitiv einen Besuch wert, aber für Männer ganz bestimmt der absolute Oberknaller! THE SPA im Frankfurter Hof ist definitiv das männlichste Spa, das mir bisher begegnet ist und hätte ich nur ansatzweise sowas wie Bartwuchs, würde ich definitiv mal den „Hommage Complete Cut, Shave & Finish“ bei Monir ausprobieren. Solltet ihr also männlich sein und in Frankfurt leben, halte ich das für mehr als ausprobierenswert! Mein Hamam Treatment war aber ebenfalls grandios. Ihr könnt das ja nach Lust und Laune kombinieren. Das Spa Menü findet ihr hier.

Happy Relaxation!

Jenny

Ich wurde vom The Spa im Steigenberger Frankfurter Hof eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/