dermalogica Stress Positive Eye Lift

Die Haut um die Augenpartie ist die dünnste Haut am ganzen Körper. Mit einer Stärke von gerade mal einem halben Zentimeter macht sich Stress hier am schnellsten bemerkbar. Ihr kennt das ja. Dunkle Augenringe galore! Und genau hier setzt das kühlende Cremegel des dermalogica Stress Positive Eye an, denn es handelt sich nicht bloß um eine Augenpflege, sondern auch um eine Augenmaske.

Da das Video in dem Post über meine Gesichtsreinigungstücher auf Reisen damals so gut ankam, habe ich auch für den Stress Positive Eye Lift ein kleines Video gedreht, damit ihr seht, wie ich ihn anwende. Aufgetragen wird er auf die gereinigte Haut, und zwar ganz nach Bedarf. Also gerne auch einfach mal zwischendurch. Ihr wisst ja, dass ich alles liebe, was kühlt. Und wenn das Ergebnis sich dann auch noch nährend anfühlt und nichts spannt, handelt es sich zweifelsohne um den Jackpot. Ding Ding Ding!

Ganz ehrlich? Nie hat ein Produkt aus einem Post besser zu meiner Tagesverfassung gepasst. Aber auch an entspannteren Tagen in den vergangenen Wochen fand ich das kühlende Cremegel superangenehm und habe es täglich benutzt. Meiner Meinung nach passt es zu stressigen Phasen sicherlich ganz besonders gut, aber ich möchte es auch in lazy Zeiten nicht mehr missen. Ihr merkt schon, ich bin über alle Maßen angetan.

Online könnt ihr den Stress Positive Eye Lift hier* in’s Warenkörbchen legen. Falls ihr euch lieber offline auf die Suche nach ihm macht, gilt wie immer: Support your local dermalogica Hero!

Die Berliner Homies finden dermalogica nicht nur im Flagship Store, sondern auch bei Ole Berlin in Mitte, bei Kiki im Prenzlauer Berg und im Ono Spa. Die Hamburger unter euch können dermalogica im Aspria Uhlenhorst sowie in allen Urban Spas erstehen, also in Poppenbüttel, Ottensen und Winterhude. Die Münchner werden bei Eva fündig und für die Düsseldorfer führt der Weg zu The Beauty & The Beard zum Stress Positive Eye Lift und somit zum Ziel.

Go for it!

Jenny

Bei diesem Post handelt es sich um eine bezahlte Zusammenarbeit. Ich freue mich, wenn ein cooles Unternehmen den Wert meiner Arbeit erkennt und mich dafür bezahlt. Nur so ist es mir möglich, den Blog in diesem Umfang zu bespielen und euch alle Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ganz unabhängig davon gilt wie immer: Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf. *Bei den Links zum Produkt handelt es sich um Affiliate Links. Ich bekomme also eine kleine Provision, wenn ihr etwas über einen dieser Links kauft – für euch wird es dadurch aber selbstredend nicht teurer.