Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (5) (28) (16)

The Beauty and the Beard Düsseldorf

05/04/2017

The Beauty and the BeardWer sich regelmäßig meine Snaps anschaut bzw. das Video vom Montag gesehen hat, weiß ja bereits, dass ich vergangenen Donnerstag bei The Beauty and the Beard vorbeigeschaut habe, denn wenn ich schon mal in Düsseldorf bin, muss ich mich schliesslich auch mal ein bisschen um die vielen Leser aus NRW kümmern.

Heute schüttele ich also die dritte NRW-Empfehlung aus dem Ärmel und nachdem es sich bei meinen ersten beiden Tipps ja um ein Wellnesshotel und ein City Spa handelte, freue ich mich riesigst, dass wir uns heute in der Kategorie „I LOVE SPA Star“ bewegen. Vorhang auf für Sina!

Da Air Berlin sehr(!) spontan und scheinbar vollkommen grundlos meinen Flug cancelte, wäre unser Date um ein Haar geplatzt. Hätte ich die frühere Maschine nicht noch erwischt, würde hier heute ein anderer Post online gehen. Entsprechend viel Adrenalin habe ich mit im Gepäck, als ich mich so ziemlich unmittelbar nach dem Check In in mein Hotel dann auch schon auf den Weg in die Corneliusstraße 112 mache.

Wenn man in Berlin lebt, ist in Düsseldorf so ziemlich jede Distanz ein Katzensprung, daher laufe ich zu Fuß hin. The Beauty and the Beard versteckt sich in einem fancy Fabrikloft im Hinterhof. Wenn ihr es nicht sucht, werdet ihr es also nicht finden. Ihr müsst klingeln und beim Öffnen des Tores solltet ihr darauf achten, nicht über dieses Ding am Boden zu stolpern (Minute 2:19). Dann einfach immer geradeaus, hinten rechts rein, Treppe hoch und schwupps seid ihr da.

Sina erwartet mich bereits. Herzliche Begrüßung und große Sympathie auf Anhieb. Wir setzen uns erstmal hin und unterhalten uns ein bisschen. The Beauty and the Beard ist gerade mal 4 Monate alt. Ich möchte wissen, wie es um die männliche Zielgruppe steht. Schließlich implizieren sowohl der Name, als auch das Logo, dass hier Männlein wie Weiblein gleichermaßen willkommen sind und in der Tat finden überdurchschnittlich viele Männer den Weg in den Düsseldorfer Hinterhof.

Sina vermutet, dass die Lage da ihre Finger mit im Spiel hat, denn eben weil die Räumlichkeiten sich so gut verstecken, fühlen sich die Männer hier vermutlich wohler und weniger beobachtet als hinter einer großzügigen Glasfront in einer geschäftigen Fußgängerzone. Crazy. An dieser Stelle sei jedoch erwähnt, dass Sina keine Barber-Leistungen anbietet! Bei The Beauty and the Beard geht es schwerpunktmäßig um ordentliche Facials. Und zwar für Jungs und für Mädchen.

Sina ist dermalogica Pro und wenn ich ein dermalogica Facial bekomme, ist das immer eine ziemlich sichere Sache. Da ging noch nie was schief. Kosmetikerinnen, die mit dermalogica arbeiten, erkennen zudem häufig auch Zusammenhänge, die mir bei Facials mit anderen Brands nicht begegnen und ich staune dann und wann nicht schlecht, wenn mir Fragen zu Ernährung, Zyklus oder Lebensgewohnheiten gestellt werden. Bevor wir jetzt hier aber noch weiter abschweifen: Wie es sich für ein dermalogica Facial gehört, fülle ich erstmal einen ausführlichen Anamnesebogen aus.

Aber dann geht’s los! Sina führt mich in den Behandlungsraum und der cleane, aber dennoch warme und einladende Style setzt sich auch hier fort. Mein Herz schmilzt beim Anblick dieser Tafel:

The Beauty and the Beard Düsseldorf

Ich kicke meine Stiefel in die Ecke, schlüpfe aus meinem Kleid und packe mein ganzes Zeug auf diesen Stuhl, bevor Sina mich in Rückenlage auf die Behandlungsliege bittet.

The Beauty and the Beard in Düsseldorf

Ob ich eine Wärmflasche haben möchte? Yes please! Ich werde warm eingepackt und schon jetzt merke ich, wie mein Air Berlin-Ärger langsam verpufft. Erstmal Atmen. Es folgt ein sehr ordentliches Facial. Will heissen: Reinigung, Peeling, Ausreinigung, Augenbrauen zupfen, Massage, Maske und Pflege. Bäm!

Ein fancy Raumbefeuchter sorgt für angenehmes Klima und ich bemerke erst nach etwa 30 Minuten die unaufdringliche Musik im Hintergund. Mein Adrenalinspiegel hat sich wieder normalisiert. Schon verrückt, wie selbst ein Facial mit Ausreinigung mich runterfährt. Alles, was Sina tut, fühlt sich absolut großartig an. Dass ich dermalogica Facials immer super vertrage und dass das nie schiefgeht, ist mittlerweile sicher kein Geheimnis mehr, aber Sinas supernatürliche und gleichzeitig hochprofessionelle Art macht meinen Besuch hier mehr als rund.

The Beauty and the Beard Facial Düsseldorf

Ich habe mich ein bisschen in die Location und das Intérieur verknallt und ich muss zugeben, dass ich so einen Style eher in Hamburg als in Düsseldorf  erwartet hätte. Aber über solche Überraschungen möchte ich mich auf keinen Fall beklagen. Meine Haut sieht im Anschluss super aus und ich könnte mich noch ewig mit Sina unterhalten, aber irgendwann ist halt auch das smarteste Facial zu Ende.

Ihr wisst schon, was jetzt kommt, oder? Genau. Ihr müsst das unbedingt nachmachen! Es gibt Micro (45min), Midi (60min) und Maxi Facials (75min). Die Version für Jungs heisst „Herren Special“ und auch die Packages klingen extrem ausprobierenswert! Spa Menü und Preise findet ihr, wenn ihr ganz runterscrollt. Also: Liebe Düsseldorfer, alle hin da!

Happy Relaxation!

Jenny

Ich wurde von Sina eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas und Behandler, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/