Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (28) (29) (18) (41) (41) (95) (12) (11) (72) (5) (5) (11) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (5) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (7) (14) (2) (13) (5) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (3) (6) (1) (9) (7) (21) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (44) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (8) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (26) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Update: Ayurveda Chai Body Treatments im Just Pure Spa München

17/10/2016

Just Pure Spa München AyurvedaEs ist jetzt mittlerweile auch schon wieder unfassbare 1,5 Monate her, dass ich in München war und mal wieder bei Just Pure reingestolpert bin. Dass die Veröffentlichung erst jetzt um die Ecke kommt, macht sich allerdings ganz gut, denn damals war noch Sommer und das Treatment, das ich ausprobiert habe, und von dem ich euch heute berichten möchte, könnte nicht besser in den Herbst passen!

Der ausführliche Post über das Just Pure Spa ging als einer der ersten München Posts Anfang 2015 online. Dieses Mal wollte ich eigentlich nur fix eine Außenaufnahme für die Shopping Subpage machen und bin dabei Gaby, der Gründerin und Inhaberin herself, in die Arme gelaufen. Sie fackelte nicht lange und machte mich für den Folgetag behandlungstechnisch dingfest.

Ob ich nicht Lust hätte, eines der krachneuen Ayurveda Chai Body Treatments auszuprobieren? Aber hallo! Die Ayurveda Chai Box, die ich euch im vergangenen Jahr ja bereits vorgestellt hatte, wurde kürzlich nämlich um ein Ayurveda Chai Hair & Bodywash, eine Ayurveda Chai Body und Bademilch und ein Ayurveda Chai Körper- und Massageöl erweitert. Und wer auf würzigen Chai Duft steht, darf nun ausflippen, denn seit September könnt ihr im Just Pure Spa insgesamt vier Ayurveda Chai Bodytreatments buchen!

Da es sich bei meinem Termin um eine eher spontane Angelegenheit handelt und die einzelnen Treatments bis zu 3 Stunden dauern, bin ich „nur“ in den Genuss eines 90-minütigen Auszugs gekommen, aber eins nach dem anderen. Denn als ich mit 5 Minuten Verspätung um die Ecke flitze (zu viele Termine) und über die Schwelle hechte, werde ich von Gaby und Caro, meiner heutigen Behandlerin, bereits erwartet.

Ich hatte ja in dem ein oder anderen Just Pure Post bereits erwähnt, dass die Behandlungen im Just Pure Spa sich an den Mondphasen orientieren. Und wie der Zufall es will, findet genau heute ein Neumond in der Jungfrau statt. Laut Just Pure ist der Körper bei Neumond maximal entgiftungswillig. Zu dieser Zeit verabschieden sich angesammelte Gifte und Schlacken also besonders gerne. Detox olé!

Demzufolge wird Caro von Gaby genauestens instruiert und angewiesen, mir einen Lavendel-Leberwickel zu verpassen. Hat hier jemand Lavendel gesagt? Ich bin dabei. Zwischenzeitlich normalisiert sich auch mein Puls wieder. Da der Treatmentraum belegt ist, werde ich heute in der Spa Suite behandelt. Hossa! Vornehm geht die Welt zugrunde. Ich folge Caro also in die Suite, lege mein Sommerkleid ab und lasse mich in der äußerst wohlfühligen Räumlichkeit auf der bereits vorbereiteten Liege nieder.

Ayurveda Just Pure Spa

Auch wenn sich in den Ayurveda Chai Body Treatments der Name „Ayurveda“ versteckt, hat das hier nicht wirklich was mit Dosha-Analyse und klassischem Ayurveda zu tun. Das sollte vielleicht nicht unerwähnt bleiben. Die Abhyanga, die Caro mir im Folgenden verpasst, dann aber schon. Nur, dass sie nicht mit stinkendem ayurvedischem Öl durchgeführt wird, sondern mit dem neuen Ayurveda Chai Öl. Nicht nur der Druck ist absolut perfekt (nicht zu oberflächlich, aber auch nicht zu schmerzhaft) – ich dufte zu allem Überfluss auch noch wie ein warmer, würziger Chai Tee. Heaven!

Nachdem ich mich umdrehe, verpasst Caro mir dann in der Tat einen warmen Leberwickel. Ich kann auf keinerlei Leberwickel-Experience zurückblicken, beschliesse aber noch während meine Leber hier bei Neumond unter dem Wickel entgiftet, das auch mal zuhause zu machen – einfach, weil es sich unglaublich gut anfühlt. Aber während ich so über Leberwickel und Mondphasen philosophiere, hat sich Caro schon hinter dem Kopfteil niedergelassen und rundet die Behandlung mit einer Gesichts- und Kopfmassage perfekt ab.

Nach 90 Minuten fällt es mir verdammt schwer, wieder aufzustehen. Kinder, war das herrlich! Falls ihr das nachmachen wollt, müsst ihr das Ayurveda Chai Package 3 buchen. Normalerweise gehören da noch Folienwickel mit Tiefenwärme dazu, damit die Öle noch besser in die Haut eindringen können. Ich für meinen Teil kann, während ich anschliessend an meinem Tee nippe, gar nicht aufhören, an meiner Haut zu schnuppern, denn ich liebe den Duft der neuen Produkte!

Wenn ihr in München lebt, ist so ein Ayurveda Chai Treatment an einem grauen Herbsttag zweifelsohne eine super Idee! Im Laden findet ihr auch die entsprechenden Produkte. Aber auch alle anderen müssen nicht weinen, denn ihr könnt die Sachen auch im Online Shop ordern.

Wärmste Empfehlung von mir an alle Chai Lovers da draussen!

Jenny

Ayurveda im Just Pure Spa München

Ich wurde von Just Pure eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/