Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (5) (28) (16)

Organic Luxury Day Spa München

28/10/2015

Organic Luxury Day Spa MünchenIch möchte mit dem heutigen Post direkt an den letzten über die Bergblut Juices anknüpfen. Nachdem ich Ende August hier in Berlin die Saftparty beendet hatte, erwartete mich bei Organic Luxury in München nämlich ein dazu passendes Treatment namens „Red Carpet Detox Cleanse Body Treatment“. Dabei handelte es sich mit einer Dauer von 2,5 Stunden um das längste Treatment, das ich bisher hatte.

Ich vermute, dass es für Außenstehende (Saftkur hin oder her) nicht ganz so red carpet-like aussah, wie ich mich an besagtem Morgen gegen 5 Uhr mit dem TXL-Bus zum Flughafen bewegte. Das war allerdings einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass der frühe Vogel und ich nicht unbedingt best buddies sind.

Einen Lufthansa Flug, eine nicht enden wollende S-Bahn-Fahrt und einen Spa Check später treffe ich dann aber um die Mittagszeit im Organic Luxury Day Spa ein und sehe auch nicht mehr ganz so zerstört aus. Der Laden und das dazugehörige Day Spa befinden sich in der Residenzstraße, und zwar ein bisschen versteckt in einer Passage.  Wenn ihr vom Marienplatz kommend die Theatinerstraße lang lauft und bei den geilen Törtchen rechts abbiegt, kann aber nix schiefgehen.

Glücklicherweise bin ich ein bisschen zu früh, was dazu führt, dass ich noch Zeit habe, mich im Laden umzuschauen. Der ist nämlich das absolute Paradies für alle Freunde und Freundinnen der fancy Naturkosmetik! ila Spa, Neom, The Organic Pharmacy, Spa Manufactur, Susanne Kaufmann – ich muss im Himmel gelandet sein. (Wobei ich das bereits an der Törtchenschwelle zur Passage vermutete.)

Aber dann ist es auch schon soweit und Christine, meine Behandlerin, begleitet mich nach oben. Das sieht hier alles ziemlich hübsch aus. Da es keine Pressefotos gibt, müsst ihr an dieser Stelle eure Phantasie bemühen. (I’m so sorry!) Christine erklärt mir, was mich in den folgenden 2,5 Stunden erwartet, was ich alles ablegen bzw. anziehen soll und verlässt dann nochmal den Raum.

Kurze Zeit später sitze ich in einen Bademantel gewickelt mit den Füßen in einem Fußbad auf einer beheizten Behandlungsliege und nippe an unfassbar leckerem „Indulgence Pure Vitamins Organic Berries Glowy Skin Blend“ (Iris, was ist denn das für ein Name?) Tee. Im Folgenden erwartet mich dann passend zum Tee der Indulgence Overload. Zuerst so Full Body Scrub mit dem Cristalsalt Scrub, das aus Himalayakristallsalz und Hibiskusblüten besteht. Hier sind Sandelholz, Orange, Limette und Ingwer, wie man das von Spa Manufactur ja kennt, ganz fein aufeinander abgestimmt. Kein Aromaölkoma!

Nachdem ich das Scrub abgeduscht habe, ist meine Haut weich, weicher, am weichsten und ultraduftig. Aber das reicht Christine noch nicht, deshalb legt sie nach mit einer Massage mit dem passenden Öl. Und dann kommt mir irgendwie mein Zeitgefühl abhanden. Ich bin mir nicht sicher, ob es daran liegt, dass ich seit 5 auf den Beinen bin oder dass es sich hierbei um ein 2,5(!)-stündiges Treatment handelt. Auf jeden Fall schafft Christine es, dass ich irgendwann einschlafe. Was mir wiederum sehr peinlich ist, als ich wieder aufwache. Ich finde das immer ziemlich unprofessionell. Schliesslich bin ich nicht zum Spaß hier. Aber egal.

Es handelt sich laut Vorabinfo um eine Bindegewebsmassage. Wer dabei (wie ich) erstmal an schneidende Strichführungen denkt, während man mit nacktem Oberkörper auf einem unbequemen Holzhocker sitzt, irrt sich aber glücklicherweise gewaltig. Ich würde es eher als etwas deepere Massage bezeichnen. Nicht ganz als Deep Tissue, aber schon so in die Richtung. Es fühlt sich auf jeden Fall großartig an.

Aber es kommt wie es kommen muss und auch 2,5 Stunden neigen sich irgendwann dem Ende zu. Ich stelle fest, dass ich bei einer so langen Behandlung kreislauftechnisch viel stärker ausgeknockt bin, schlüpfe benommen in meine Klamotten und taumle die Treppe nach unten in den Laden. Noch immer ein bisschen beschämt wegen des Einschlafens, dafür aber umso wohliger duftend, verabschiede ich mich und bin extrem stolz, nicht noch eingekauft zu haben.

Das Spa Menü auf der Homepage beinhaltet (warum auch immer) nur die Susanne Kaufmann Treatments und eine Facebook Page gibt es leider auch nicht, aber ihr könnt bei Organic Luxury auch Julisis oder The Organic Pharmacy Facials, Waxing, Maniküre, Pediküre, Teil- und Ganzkörpermassagen sowie Spa Manufactur Bodytreatments buchen. Preislich bewegen wir uns hier ganz münchenlike im High Budget Bereich – will heissen: +/- 1,50€ die Minute.

Mir ist klar, dass es ein bisschen blöd für euch ist, wenn ein Spa kein richtiges Spa Menü auf seiner Website hat, aber es lohnt sich unbedingt, mal eins aus Papier mitzunehmen, wenn ihr in der Nähe seid oder alternativ anzurufen und sich beraten zu lassen, wenn ihr nicht in der Nähe seid. Mein Package wurde zwischenzeitlich nochmal ein bisschen verändert und auf 90min reduziert. Preislich wird es sich auf ca. 180€ belaufen (diese Angabe ist nur ein Anhaltspunkt und sowas von ohne Gewähr). Solltet ihr euch für diese abgespeckte Form des beschriebenenTreatments entscheiden, gibt es außerdem noch einen Bergblut Gutschein und ein Detox Salt Scrub von Spa Manufactur on top. So zumindest der aktuelle Stand.

Fazit: Tolle Behandlung, Knaller Produkte, umwerfendes Setting. Lasst euch von dem verwirrenden Webauftritt und der nicht existierenden Social Media Präsenz nicht verunsichern. Sowohl der Laden, als auch das Spa sind unbedingt einen Besuch wert. Extrem empfehlenswert!

Viel Spaß!

Jenny

Organic Luxury Spa München

Ich wurde von Organic Luxury eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/