Speakstaff hat meinen Blogpost vertont!

Ich bekomme ja ziemlich viele Emails. Meistens geht es um Tantra oder Linkkauf. Ich bin also sehr routiniert darin, Emails zu löschen und um ein Haar wäre auch eine Email von Speakstaff im Email-Nirvana gelandet. Dabei haben die mir einfach nur angeboten, einen meiner Blogposts zu vertonen. Ich so: Whaaat? Wie cool ist das bitte?

Gesagt, getan!

Edit: Aus DSGVO-Gründen habe ich die eingebettete Soundcloud-Datei im April 2018 entfernt. Wenn ihr sie anhören möchtet, findet ihr sie hier.

Ich find’s lustig, meinen eigenen Wortlaut von einer anderen Stimme vorgelesen zu bekommen. Vielleicht erheitert es euch ja genauso wie mich. Ich selbst rede irgendwie viel schneller, aber ich mag das Ergebnis trotzdem sehr.

Danke an Speakstaff! Made my (Tues-) Day ♡

Jenny