Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

Brooklyn Soap Company Deodorant

02/10/2015

Brooklyn Soap Company DeodorantLiebe Leute, macht euch bereit für ein wahrlich episches Ereignis. Lange gesucht, ungefähr 200mal beim Universum bestellt und seit dem 1. September nun so richtig offiziell: Sagt „Hi“ zum I LOVE SPA Praktikanten!

Ich hoffe, mit dem heutigen Post nicht die vier jungen Frauen vor den Kopf zu stoßen, die sich im Laufe des vergangenen Jahres um einen Praktikumsplatz bei mir beworben haben. Bitte versteht mich nicht falsch, es ist nur so, dass mein männliches Umfeld in Bezug auf die Produkttests auf ganzer Linie versagt hat. Daher war es wichtig, dass es sich um einen männlichen Praktikanten handelt, dem ich zukünftig die Jungsprodukte in die Hand drücken und ihn zum Schreiben zwingen kann. Ehem. Er hatte bisher zu 100% mit konventionellen Produkten auf Mineralölbasis zu tun. Die Umstellung dürfte eine echte Challenge werden. Aber genug Vorwort jetzt. Here we go!

Jenny: Ich freu‘ mich riesig, dass es nun endlich einen Mann gibt, der tut, was ich ihm sage. Ist Dir klar, auf was Du dich hier eingelassen hast?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Nein, auf gar keinen Fall.

Jenny: Würdest Du dich als den typischen heterosexuellen Endverbraucher in Bezug auf Kosmetika bezeichnen?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Ja, ich glaube schon. Bisher bestand der Kauf meiner Drogerie- und Pflegeprodukte darin, in eine große Supermarktkette zu gehen. Dann habe ich mich vor das Deo-Regal gestellt, irgendeine Packung, die mich optisch angesprochen hat, geöffnet, einmal wild durch die Luft gesprüht und dran geschnuppert. Wenn mich der Duft überzeugt hat, ist das Deo in meinen Einkaufswagen gewandert. Und genauso habe ich das auch mit allen anderen Pflegeprodukten gemacht.

Jenny: Okay, Du bist der typische heterosexuelle Endverbraucher. Als erstes hab‘ ich Dir ja das Brooklyn Soap Company Deodorant in die Hand gedrückt. Hattest Du vorher schon mal von der Brooklyn Soap Company gehört?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Nein, habe ich nie im Supermarktregal gesehen.

Jenny: War Dir klar, dass es Deos mit und Deos ohne Aluminiumchlorid gibt und dass erstere vielleicht besser nicht in Deinen Einkaufswagen wandern sollten?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Ehrlich gesagt lange Zeit nicht, aber als ich dann online einen Artikel darüber las, dass Aluminiumsalze vor allem bei Frauen, aber auch bei Männern, Krebs erregen können, habe ich mich informiert, welche aluminiumfreien Deos es auf dem Markt gibt.

Jenny: Und hast von diesem Zeitpunkt an dann nur noch alufreies Deo benutzt?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Ich habe einige ausprobiert, aber es hat mich gestört, dass ich im Gegensatz zu Deos mit Aluminium, die die Schweißproduktion ja vollständig unterdrücken, plötzlich wieder geschwitzt habe. Also habe ich wieder auf die alten Produkte zurückgegriffen.

Jenny: Okay, so viel zur Grundsatzdiskussion „Deo mit oder ohne Aluminium“. Ist Dir wichtig, dass Produkte, die Du benutzt, gut aussehen, würdest Du zu weiblich aussehende Produkte in Deinem Badezimmer verstecken und bist Du happy mit der Optik des Brooklyn Soap Company Deos?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Wow, ganz schön viele Fragen auf einmal. Ja klar, was mich optisch anspricht, wird gekauft und weiblich anmutende Produkte würde ich verschwinden lassen, wenn Besuch vor der Tür steht. Das Brooklyn Soap Company Deo sieht schon männlich aus. Ich mag‘ die braune Glasflaschen-Optik. Außerdem finde ich die Größe des Deos perfekt, weil ich beruflich viel auf Reisen bin.

Jenny: Und der Geruch?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Zuerst fand‘ ich den Geruch ziemlich stark. Sehr holzig und zitronig. Der verfliegt aber nach nur wenigen Minuten und der Duft, der übrig bleibt, riecht gut.

Jenny: Da es sich um ein aluminiumfreies Deo handelt, hast Du ja höchstwahrscheinlich geschwitzt. Hast Du das Deo nur weiter benutzt, weil ich Dich dazu gezwungen habe?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Als ich es zum ersten Mal benutzt habe und bei 38°C über den Mauerparkflohmarkt geschlendert bin, habe ich Dich es verflucht. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so unter den Armen geschwitzt habe. Aber da Du mich ja gezwungen hast, es weiter zu benutzen und die tropischen Temperaturen sich im Oktober erledigt haben, finde ich es mittlerweile echt gut.

Jenny: Das heisst, im Herbst schwitzt Du nicht?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Nö. Außer beim Sport. Aber da finde ich Schwitzen okay.

Jenny: Dein Fazit?

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Ich benutze es gerne bei Temperaturen unter 30°C. Ich mag den Geruch, finde es sehr hautfreundlich und freue mich, dass ich für den Großteil des Jahres eine Alternative entdeckt habe, die eindeutig besser für meine Gesundheit ist. Ich werde es auf jeden Fall nachkaufen.

Jenny: Danke für Deine Zeit, Deine Geduld und den perfekten Sojamilchschaum.

Offizieller I LOVE SPA Praktikant: Sehr gerne.

Hat euch dieser Interview Style gefallen? Und findet ihr den Praktikanten gut? Streichelt gerne sein Ego und gebt ihm ein Like auf Facebook!

Das Deo wurde ihm kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf seine Empfehlung. Er empfiehlt euch hier nur Produkte, die ihn überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob er sie selbst gekauft hat oder ob sie ihm kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was ihn nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/