Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (26) (29) (18) (41) (41) (92) (12) (11) (66) (5) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (5) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (14) (2) (13) (4) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (38) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (6) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (25) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Was mitnehmen in ein Wellnesshotel?

09/06/2015

Was mitnehmen in ein Wellnesshotel?

Ich hab‘ ja vor Ewigkeiten schon mal einen Post zum Thema How to pack a Day Spa Bag veröffentlicht. Heute soll es mal um die Dinge gehen, die es sich unter Umständen einzupacken lohnt, bevor ihr euch auf den Weg in ein Wellnesshotel macht.

Auf dem Gif seht ihr jetzt nur die Sachen, die ihr zusätzlich (also verglichen mit einem normalen Hotelaufenthalt) mitnehmen solltet. Will heissen: Ich hab‘ jetzt nicht Unterwäsche und Zahncreme mit aufgelistet. Das versteht sich ja irgendwie von selbst.

Wenn also zum ersten Mal ein Aufenthalt in einem Wellnesshotel ansteht und ihr euch unsicher seid in Bezug auf’s Packen, werft erstmal alles in euren Koffer, was ihr auch sonst in ein Hotel mitnehmen würdet. Bademantel und Handtücher müsst ihr nicht mit einpacken. Im Gegensatz zu den meisten Day Spas ist sowas in Hotel Spas immer inklusive und erwartet euch auf eurem Zimmer.

Im Folgenden liste ich einfach mal auf, was bei mir immer in den Koffer wandert, wenn ich ein Wellnesshotel besuche:

1. Meine Reiseyogamatte

Meistens rolle ich die auf dem weichen Teppich meines Zimmers aus. Manchmal nehme ich aber auch an einem Kurs teil und lege sie über die Matte vor Ort. Einfach, weil ich ungern auf fremden Matten turne.

2. Yogasachen

Die braucht ihr zwar nicht zwangsläufig, wenn ihr Yoga auf eurem Zimmer macht, aber ich würde trotzdem Yogasachen einpacken, weil es immer mal sein kann, dass es einen Kurs gibt, der euch umhaut und an dem ihr gerne teilnehmen würdet.

3. Sportsachen

Wellnesshotels liegen in der Regel nicht in der Stadt. Es gibt also immer viel Natur. Damit einher gehen oft auch tolle Angebote, was Outdoor Action angeht. Aber auch das Sportangebot im Hotel ist meistens der Knaller. Daher packe ich immer eine lange Sporthose, eine kurze Sporthose, ein Top und Sportschuhe mit ein.

4. Flip Flops

Ihr bekommt zwar Frotteeschlappen, aber mal ehrlich: Gibt es etwas unangenehmeres als nass-kalte Frotteeschlappen an euren Füßen? Wohl kaum. Zumindest nicht viel. Also unbedingt Flip Flops einpacken!

5. Bikinis / Badehose

Ich habe immer 2 Bikinis dabei, weil ich ja wirklich fast die ganze Zeit im Nassbereich unterwegs bin. Manchmal ist der Bikini vom Vorabend am nächsten Morgen noch nicht wieder richtig trocken und weil ein feuchter Bikini fast so unangenehm ist wie nasse Frotteeschlappen, hab‘ ich einfach immer noch einen zweiten dabei.

6. Spa Pad

Mein Spa Pad und ich sind mittlerweile unzertrennlich, wenn es um Dampfbadbesuche geht. Kein unentspanntes Rumgehampel auf gekachelten Sitzbänken mehr. Super Sache für alle Ladies!

7. Haarkur & Haargummis

In vielen Wellnesshotels gibt es Solebecken und nichts trocknet die Haare mehr aus als Floating im Salzwasser. Der ein oder andere Saunagang im Anschluss tut sein Übriges. Also: Haarkur einpacken! Darüberhinaus sind ein paar zusätzliche Haargummis bei langem Haar meistens auch nicht die schlechteste Idee.

8. Buch / Zeitschriften

Ich persönlich mache das zwar so gut wie nie, aber viele packen auch was zum Lesen ein. Falls ihr auch so drauf seid, vergesst also nicht ein Buch bzw. die Zeitschrift eures Vertrauens!

Falls eurer Meinung nach in dieser Auflistung irgendwas fehlt, ergänzt sie gerne in den Kommentaren.

Happy Relaxation!

Jenny

2 Kommentare

Kommentar von Mone am 09/06/2015 bei 08:59   

Was mich mal interessieren würde, als absoluter Beginner ;-) - wie läuft das ab im Spa Hotel, sind die Kurse inklusive oder zahlt man zur Übernachtung jeweils dazu, was man an Kursangebot nutzen möchte?

Kommentar von I LOVE SPA am 09/06/2015 bei 10:38   

Hey Mone :) Das Standard-Kursangebot in einem Wellnesshotel ist in der Regel im Preis inbegriffen. Ich hab' das zumindest noch nie irgendwo anders erlebt. Will heissen: Yogaklassen oder Meditations- und Fitnesskurse kannst Du einfach so besuchen. Manchmal muss man sich aber vorab in eine Liste eintragen, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anders verhält es sich hingegen mit 1:1 Geschichten wie zum Beispiel Personal Training. Sowas wird normalerweise gehandhabt wie Treatments, muss also extra bezahlt werden.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/