Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

Lange Nacht des Yoga 2015

08/06/2015

Lange Nacht des Yoga 2015Wisst ihr, dass am 20. Juni die Lange Nacht des Yoooga stattfindet? Lange Nacht. Deshalb 3 mal „o“. In Berlin bekommt man davon irgendwie nicht so wirklich was mit, was aber auch daran liegen könnte, dass Berlin nicht mit am Start ist. (Warum zur Hölle eigentlich nicht?)

Hamburg, München und Bochum hingegen schon. Aus diesem Grund werde ich am 20. Juni in die Bahn hüpfen und in Hamburg meine Matte ausrollen.

Der Plan sieht so aus, dass ich zuerst zum Power Yoga Super Disco Flow gehe und später dann zum Yin Yoga und Yoga Nidra bei Glow vorbeischaue.

Meditation & Chanting bei Monkey Mind Yoga und Shiny Happy People – Glow in the dark Vinyasa Flow bei Damn Good Yoga klingen auch sehr verlockend, aber im Hinblick auf neue Blogposts machen Studios, die ich noch nicht kenne, natürlich sehr viel mehr Sinn.

Die Posts zu Monkey Mind Yoga und Damn Good Yoga findet ihr hier bzw. hier.

Wenn ich das richtig verstehe, kosten die Teilnahmebändchen für Hamburg 15€ und die für München und Bochum nur 10€. Auf der Homepage findet ihr nochmal alle Infos dazu.

Ich freu‘ mich voll!

Jenny

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/