Just Pure Edelstein Gesichtscreme Sensitiv

Just Pure Edelstein Gesichtscreme SensitivWir hatten ewig keine Gesichtscreme-Empfehlung mehr. Höchste Zeit also für einen neuen Post!

Da ich ja nur über Produkte schreibe, die ich selbst ausprobiert habe und da meine Haut ganz schön empfindlich ist, handelt es sich auch heute wieder um einen Tipp für Gesichtshaut, die gerne mal ausflippt. Sorry also an alle mit fettiger Haut!

Ich habe nämlich die Just Pure Edelstein Gesichtscreme Sensitiv (ihr müsst runterscrollen bis zum 6. Tiegel) ausprobiert und darüber dürften sich auch all‘ diejenigen ganz besonders freuen, die nicht auf parfümierte Geschichten stehen und die diesen Deo-Tipp hier bereits ganz gut fanden. Denn die Edelstein Gesichtscreme Sensitiv kommt vollkommen unparfümiert um die Ecke. Find‘ ich persönlich schon mal sehr großartig.

Was mich aber noch viel mehr beeindruckt hat: Die Creme ist nährend und zieht gleichzeitig supergut ein! Meistens muss man sich ja entscheiden zwischen „feuchtigkeitsspendend/nährend“ und „kein Fettfilm im Gesicht“. Vielleicht sorgen genau dafür das enthaltene Kameliensamenöl, Arganöl und Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau. Vielleicht aber auch nicht.

Fakt ist, dass meine Haut diese Creme liebt! Sie nimmt sie sofort dankend auf und im Anschluss ärgert sie mich weder mit Spannen, noch mit Glänzen. Und als ich am Boden des Tiegels ankam und feststellte, dass neben der spagyrischen Rosenquarz Essenz wirklich auch noch ein kleiner Rosenquarz in der Creme liegt, bin ich ganz schön ausgeflippt. Rosenquarz wirkt auf jeden Fall zusätzlich nochmal harmonisierend.

Wer also mit empfindlicher Gesichtshaut unterwegs ist, die auch gerne mal spannt und parfümierten Produkten nicht so viel abgewinnen kann, dem sei die Just Pure Edelstein Gesichtscreme Sensitiv wärmstens an Herz gelegt.

Ganz klare Ausprobierempfehlung von mir an euch also.

Jenny

Die Creme wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.