Love Me Green Organic Regenerating Night Face Cream

Love Me Green Organic Regenerating Night CreamKennt ihr Love Me Green?
Love Me Green ist eine noch relativ junge Linie mit ECOCERT-Zertifizierung. Alle Produkte sind vegetarisch, einige sogar vegan. Es handelt sich hierbei um Naturkosmetik ohne Parabene, Silikone, Paraffine und Mineralöl.

Oft sehen eben solche Produkte ja nicht so sexy aus, aber ich muss zugeben, ich finde das Design hier gar nicht mal so übel. Also hab‘ ich mir ein Produkt aus dem Sortiment mal etwas genauer angeschaut und weil Winter ist (und meine Haut im Winter eher trocken), schien mir die Regenerating Night Face Cream eine gute Idee.

Dummerweise hab‘ ich nicht so genau hingeschaut, was den Duft angeht, und erst bemerkt, dass Frangipany mit drin ist, als ich sie zum ersten Mal benutzt hab‘. Seit ich mit der Ligne St Barth gearbeitet habe, kann ich Frangipany (Stichwort Avocadoöl) nicht mehr riechen. Aber mein Fehler natürlich. Also Nase zu und durch. Wir sind ja nicht zum Spaß hier.

Großes Plus: Die Creme hat meine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt und das schaffen viele Cremes im Winter nicht. Der Duft ist halt ziemlich süß. Das muss man mögen. Ich fand ihn ziemlich vanillig, aber Frangipany und Vanille sind ja oft Best Buddies und verstecken sich daher gerne mal zusammen in Tuben und Tiegeln. Hier ist offiziell keine Vanille mit drin. Einigen wir uns also einfach auf „süßer Duft“.

Ich finde, dass man schon ein bisschen cremen und verteilen muss, bis alles eingezogen ist. Dafür ist die Creme dann aber auch so richtig eingezogen. Also nix glänzy. Und dafür, dass sie angeblich auch strafft, spannt sie erstaunlicherweise nicht. Das ist ja leider oft so, wenn „straffend“ mit draufsteht.

Alles in allem also eine tolle Nachtcreme für Fans von süßlichen Düften. Frangipany und Vanilla Lovers werden sie höchstwahrscheinlich sehr fest lieben. Ich werde mir Love Me Green auf jeden Fall mal etwas genauer anschauen und als nächstes vielleicht die feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske ausprobieren.

Fazit: Kann man nachmachen.

Dabei viel Spaß!

Jenny

Die Creme wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.