Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (5) (28) (16)

The Christmas Hedgehog von Lush

19/11/2014

Lush The Christmas HedgehogAls mir vor einer Weile die Pressemitteilung von Lush über die Weihnachtsprodukte in’s Postfach flatterte, verliebte ich mich auf den ersten Blick in The Christmas Hedgehog.

Ich las: „Wenn du dich leicht reizbar fühlst und gerne deine Stacheln ausfährst, beschwichtigt dieses milde Schaumbad wieder dein Gemüt“ und fühlte mich augenblicklich angesprochen. Nur kurze Zeit später fanden die beiden Igel vom Foto den Weg in mein Badezimmer.

The Christmas Hedgehog ist ein Schaumbad und Schaum ist ja immer gut. Vor allem bei grauem Novemberhimmel und an Tagen, an denen es gefühlt so gar nicht mehr hell wird. Und wenn ein Schaumbad dann auch noch in so zauberhafter Form daherkommt, ist das ja schon mal die halbe Miete. Function follows form. So entstand auch dieser Blog. Ähem.

Zurück zum Igel: Duftmäßig sind hier Rose und Ylang Ylang am Start. Eine ganz schön betörende Angelegenheit also. The Christmas Hedgehog ist vegan und hat Glitzer und Sternchen auf seinem Rücken. Beides toll. Meiner Meinung nach reicht ein halber Igel für eine Runde Schaum, aber wie er offiziell dosiert werden soll, konnte ich nirgendwo finden.

Der Duft ist sehr zurückhaltend und angenehm, die Haut dank Kakao- und Bio-Sheabutter im Anschluss weich und nicht ausgetrocknet. Das einzige Problem: Ich habe es kaum über’s Herz gebracht, das kleine Kerlchen unter dem einlaufenden Badewasser zu zerkrümeln.

Davon mal abgesehen aber absolut nachahmenswert!

Happy Bathing!

Jenny

Die Igel wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/