Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (28) (29) (18) (41) (41) (95) (12) (11) (72) (5) (5) (11) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (5) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (38) (17) (3) (52) (5) (48) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (7) (14) (2) (13) (5) (5) (6) (8) (6) (38) (1) (3) (6) (1) (9) (7) (21) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (44) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (8) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (26) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Yoga Pant Padmini von Kismet Yogastyle

13/08/2014

Kismet Yoga Pant PadminiAuch auf die Gefahr hin, mich mit dem folgenden Statement so richtig unbeliebt zu machen, aber ich finde: „Leggings sind keine Hosen.“

Unter’m Kleid gerne. Zur Yogastunde? Diese Frage kann ich für mich persönlich mit einem ganz klaren „Nein, danke“ beantworten. Als scheinbar einziger Mensch, der sich einem Trend widersetzt, hat man es bekanntermaßen ja nie sonderlich leicht.

Meine liebste Yogahose ist 8 Jahre alt, von Falke, unverwüstlich und hat damals den Weg von Sport Scheck zu mir gefunden. Nicht wirklich hip, ich weiss. Aber sie ist seit kurzem nicht mehr alleine, denn ein extrem softes Modell namens Padmini von Kismet Yogastyle hat sich zu ihr gesellt.

Die zarteste Yogahose der Welt. So weich, dass ich sie auch gerne trage, wenn ich zuhause rumhänge und am Blog arbeite. Oder zum Shiatsu. Oder zum Schlafen. Ähem.

Sie ist sehr dünn. Aus diesem Grund würde ich euch davon abraten, zur Yogastunde Unterhosen mit auffälligem Print zu tragen. Soll es ja geben. In dem Fall bliebe es dem oder der Übenden hinter euch höchstwahrscheinlich nicht verborgen. Der Schritt hängt ein bisschen tiefer, was ich ziemlich lässig finde und etwas breitere Bündchen auf Höhe der Sprunggelenke verhindern, dass die Hosenenden kniewärts rutschen. Und das kommt ja ganz gerne mal vor, wenn die Beine nach oben zeigen.

Ich mag diese Hose sehr und wer auf der Suche nach einer Alternative zu Leggings ist, sollte sich dieses Modell ruhig mal etwas genauer anschauen.

Wer sich für das Thema „Leggings“ interessiert, sollte morgen nochmal hier aufschlagen. Könnte sich lohnen. Und für alle, die sich durch den ersten Absatz beleidigt oder persönlich angegriffen fühlen, habe ich eine Sunday Wishlist mit 4 Leggings vorbereitet. Kommt ganz bald.

Peace!

Jenny

Die Hose wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

3 Kommentare

Kommentar von Rita am 13/08/2014 bei 10:18   

lässiges modul, was soll sowas kosten?

Kommentar von I LOVE SPA am 13/08/2014 bei 16:10   

Hey Rita, wenn Du auf den Link im Post klickst, gelangst Du zum Shop und findest alle weiteren Informationen :)

Kommentar von Claudia am 15/08/2014 bei 22:57   

Super Schnitt und Farbe, ich bin am Liebäugeln. Leggins an anderen find ich meist toll, aber für mich sind sie so gar nix. Ich finde, man braucht richtig schöne Beine dafür.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/