Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

NaturkosmetikCamp 2014 – Tag 3

29/06/2014

NaturkosmetikCamp Tag 3Noch ein drittes und letztes Mal Postkartenkitsch. Und dieses Mal sogar mit Kühen!

Ich bin wieder zurück in Berlin.

Auch der dritte Tag des NaturkosmetikCamps startete nach einer viel zu kurzen Nacht. Es gab heute nochmal 2 Sessions und abschliessend eine Feedbackrunde. Dem Feedback nach zu urteilen war die Premiere ein voller Erfolg. Es war ohne Frage ein sehr gelungener Auftakt und man darf wohl davon ausgehen, dass das NaturkosmetikCamp nächstes Jahr in die zweite Runde geht.

Ein Fazit für die Spa Branche aus der Session von Sylvia Glückert aka das Spa -Kompetenzzentrum (also meiner Meinung nach): In den meisten Spas wird mit 2 Produktlinien gearbeitet. Eine davon ist immer eher renommiert und sehr teuer (wie z.B. La Prairie, Ligne St Barth oder Shiseido) und die andere eher natürlich. Hier gibt es aktuell noch viel zu starke Preisgefälle. Will heissen: Es gibt einen Markt für hochpreisige Naturkosmetik im Spa, den aktuell noch niemand so richtig bedient. Und da so ziemlich überall Körpermassagen das am häufigsten gebuchte Treatment sind, sind für jede Firma, die in diesem Bereich Fuß fassen will, tolle Körperöle zum Massieren unabdingbar.

Ich finde das ziemlich spannend. Man darf also gespannt sein, wie sich das Thema „Naturkosmetik im Spa“ entwickeln wird.

Puh. Das waren 3 anstrengende Tage. Ich werde jetzt ein bisschen Schlaf nachholen, aber die Birthday Party steht ja praktisch schon vor der Tür. Ich bin voll aufgeregt! Mehr dazu morgen früh.

Stay tuned!

Jenny

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/