dermalogica Protection 50 Sport SPF 50

dermalogica Protection 50 Sport SPF 50Hier in Berlin kommt zur Zeit ja eher Herbststimmung auf und da auch ich persönlich zur Zeit eher Stricksachen an- als Sonnenschutz auflege, möchte ich den heutigen Post allen Lesern in süddeutscheren Gefilden widmen. Denn dort ist ja angeblich Sommer…

Ich hab wirklich schon viel ausprobiert, aber es scheint, als führe kein Weg an dermalogica vorbei, wenn man sich auf die Suche nach einem zuverlässigen und unpenetrant duftenden Sonnenschutz begibt. Dass ich bei Sonnenschutz für’s Gesicht ausschliesslich zu dermalogica greife, habe ich ja schon mal erwähnt.

Als dann in diesem Jahr der dermalogica Protection 50 Sport SPF 50 neu in’s Sortiment aufgenommen wurde, war ich sehr gespannt und hab‘ ihn natürlich gleich ausprobiert.

Ich bin ein großer Fan von Sonnenschutz, der sich anfühlt wie eine normale Creme oder Lotion. Viel zu viele Produkte legen sich maskenhaft wie eine zweite Haut auf’s Gesicht oder den Körper und verleihen einem einen unschönen Geisha-Look. Das passiert mit dem dermalogica Protection 50 Sport SPF 50 nicht. Die leichte Rezeptur macht ihn praktisch unsichtbar. Man sieht nicht eingefettet aus. Großes Plus. Außerdem dürften sich hier Männlein wie Weiblein gleichermaßen angesprochen fühlen, da euch mit diesem Produkt kein süßlicher oder penetranter Sonnencremeduft durch den Tag begleitet. Es eignet sich darüberhinaus für Gesicht und Körper, was ich ebenfalls sehr großartig finde.

Der dermalogica Protection 50 Sport SPF 50 ist wasserfest, lässt sich aber trotzdem beim Duschen ganz easy peasy wieder abwaschen. Das war bisher nicht bei jeder getesteten Sonnencreme der Fall, daher finde ich es erwähnenswert.

Sollte die Wolkendecke demnächst also mal wieder aufreißen, ist der dermalogica Protection 50 Sport SPF 50 ganz klar der Sonnenschutz meiner Wahl. Alle, die auf der Suche nach einem zuverlässigen, unfettigen und leichten Breitband-Lichtschutz ohne klebrigen Duft sind, könnten mit diesem Produkt sehr glücklich werden. Einen dermalociga-Dealer in eurer Nähe findet ihr wie immer hier.

Probiert es einfach mal aus!

Jenny

Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.