Home Spa Pediküre

Auch wenn es sich beim Blick aus dem Fenster nicht so anfühlt – die Zeit der offenen Schuhe lauert hinter der nächsten Ecke! Höchste Zeit also für einen Pediküre Home Spa Post.

Here we go:

1 Erstmal runter mit dem alten Lack! Zum Beispiel mit Butter London Powder Room.

2 Dann bereitet ihr euch ein tolles Fußbad vor. Ich habe für Fußbäder eine Tubtrug-Wanne*.

3 Das Fußbad meiner Wahl duftet nach rosa Fun. Natürlich. Nach was auch sonst?

4 Nach dem Fußbad die Füße abtrocknen, eine Runde Rock Off auf die Stellen auftragen, an denen sich gerne Hornhaut bildet und ein paar Minuten abwarten. Dann mit den Füßen nochmal zurück in’s Fußbad und Rock Off abwaschen.

5 Jetzt könnt ihr mit einem Bimsstein vorsichtig die Haut an Stellen abrubbeln, an denen ihr zuvor Rock Off aufgetragen habt.

6 Dann mit einem Rosenholzstäbchen die Nagelhaut vorsichtig zurückschieben.

7 Nägel in Form bringen, zum Beispiel mit der Banana File (edit: Link entfernt, weil ausverkauft) von Butter London.

8 Zehentrenner* zur Hilfe nehmen.

9 Eine Runde Basecoat* auftragen.

10 Eine Runde Lieblingslack* (ich nehme nie Top Coat).

11 Wenn alles soweit trocken ist, kommt dann noch ein bisschen Neem Nagelöl* von Dr. Hauschka auf die Nagelhaut.

12 Abschliessend die Füße mit einer ordentlichen Ladung hand & foot fresh eincremen.

Fertig.

Wer mag, kann zwischen 4 und 5 auch noch ein selbstgemachtes Foot Scrub mit einbauen. Zum Beispiel mit Salz oder Zucker.

Viel Spaß!

Jenny

*Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Falls ihr ein Produkt über einen dieser Links kauft, ist es für euch nicht teurer. Amazon beteiligt mich jedoch mit ein paar Cent am Gewinn, was mir letztenendes wieder dabei hilft, I LOVE SPA in diesem Umfang hauptberuflich zu bespielen.