Der Sex Appeal zertifizierter Naturkosmetik

Lasst uns heute mal über Produkte reden. Schon beim Benennen der Produkt-Kategorie hatte ich so meine Probleme, denn da steigt ja kaum noch wer durch. Wo fängt Naturkosmetik an und wo hört sie auf? Was ist naturnah? Und dann dieser Dschungel aus Siegeln bei zertifizierter Naturkosmetik. Fakt ist: Ich hab‘ in der Schule in Chemie gepennt und ich bin keine Kosmetikerin.

Ich finde es toll, wenn ein Produkt vegan ist und ich finde es wichtig, dass nicht an Tieren getestet wird. Ich freue mich, wenn ein Produkt so natürlich wie möglich daherkommt. Ich freue mich aber auch über einen tollen Duft und eine hübsche Verpackung. Und genau hier steht man oft an einer Weggabelung, an der man sich scheinbar entscheiden muss. Zertifizierte Naturkosmetik? Links abbiegen. Ein sexy Produkt? Einmal rechts lang.

Ein Produkt soll Spaß machen. Es soll gut aussehen. Es soll gut duften. Es soll sich gut anfühlen. Und es soll so natürlich wie möglich sein. Ich will natürliche Produkte mit Sex Appeal. Aber scheinbar ist es den meisten Herstellern zertifizierter Naturkosmetik nicht so wichtig, dass das alles hübsch aussieht. Wenn ich versuche, zertifizierte Naturkosmetik so zu fotografieren, dass ich sie einigermaßen ansprechend auf dem Blog präsentieren kann, stoße ich regelmäßig an meine Grenzen. Ein ökiges Produktimage turnt mich ab. Und ich kann mir vorstellen, dass es vielen von euch da genauso geht. Ein wohlduftendes Schaumbad macht mich einfach mehr an als ein natürliches Kraut, das an der Wasseroberfläche treibt. Ich kann da irgendwie nicht aus meiner Haut. Ich bin für ein stimmiges Gesamtpaket, das ein hübsches Produktoutfit inkludiert. Dass das möglich ist, sieht man an den Produkten oben.

Ist I LOVE SPA also ein Naturkosmetik-Blog? Nein. Gibt es auf I LOVE SPA zertifizierte Naturkosmetik? Ja. Aber es gibt auch naturnahe Produkte und klassische Spa Brands. Was es aber bisher nicht gab und was es auch zukünftig nicht geben wird: Produkte, die dumme Dinge versprechen und einem suggerieren, dass man zu fett, zu faltig, zu alt oder zu cellulitig ist.

By the way: Ein guter Naturkosmetik-Blog ist der von Julia. Und once upon a CREAM mag ich auch sehr gern. Da geht’s um vegane Produkte.

Jenny

Brands auf dem Foto:

Elemental Herbology – STOP THE WATER WHILE USING ME! – ila – uslu airlines – meow meow tweet – Lush – Kure Bazaar – Cowshed – Hurraw! – Dr Bronner’s – Dr K Soap Company – Luxsit –  Crazy Rumors – Butter London