Ole Berlin Boutique Spa

Liebe Leute, haltet euch fest, denn ich habe eine Spa Perle ausgegraben. Und zwar mitten in Mitte. Dort gibt es seit 5 Jahren einen kleinen, sehr feinen Laden namens Ole Berlin Boutique Spa. Ole Berlin ist ein Ein-Mann-Betrieb, der Mann zum Laden heisst allerdings nicht Ole (das ist zurückzuführen auf eine Produktlinie, mit der hier ursprünglich gearbeitet wurde), sondern Stefan (die Perle).

Ich war zur Pediküre im Ole Berlin Boutique Spa und es war meine erste Pediküre bei einem männlichen Behandler. Alleine dafür gibt es schonmal vorab die volle Ladung Sympathiepunkte, denn es sollte meiner Meinung nach viel mehr männliches Personal in Spas geben. Außerdem bin ich schon im Vorfeld beeindruckt, als ich bemerke, dass man online via Spa Booker Termine machen kann. Hiervon könnte sich so manches renommierte Spa der Stadt mal ein bisschen inspirieren lassen.

Gleich nach dem Betreten des Ladens wird klar, dass es von innen nicht sehr viel größer ist als es von außen anmutet, aber das tut auch gar nichts zur Sache, denn zum einen duftet es wahnsinnig gut und zum anderen meint Stefan die „Boutique Spa“-Sache ernst. Die Inneneinrichtung steht der von größeren Designhotels in nichts nach. Dunkle Farben dominieren. Alles in allem sehr stimmig.

Nach der Begrüßung bittet mich Stefan nach hinten in’s Behandlungszimmer und schliesst die Tür ab. Allerdings kein Grund zur Panik, denn er tut das lediglich, um euch während eures gebuchten Treatments seine volle Aufmerksamkeit zu schenken. Daher gibt es auch keine Öffnungszeiten. Wenn ihr hier einen Termin bucht, könnt ihr euch sicher sein, dass die Behandlung nicht durch Telefonklingeln oder Gäste im Laden gestört wird. Schöne Sache.

Pediküre also. Zuerst Fußbad und Auswahl der Nagellackfarbe. Dann nehme ich auf der Behandlungsliege Platz, stelle fest, dass Stefan die gleichen schwarzen Handschuhe trägt wie mein Tätowierer und mir wird augenblicklich warm um’s Herz. Während der Pediküre unterhalten wir uns dann ein bisschen und ich entlocke ihm, dass er ebenfalls Physiotherapeut ist. Ich habe ja den Weg über AIDA in die Spa Branche gefunden. Bei ihm war es Robinson (irgendwie ist es ja immer entweder AIDA oder Robinson). Eine kosmetische Ausbildung hat er natürlich auch. Ich bin total verzückt. Ausgebildete Leute sind in der Branche keine Selbstverständlichkeit.

Die Pediküre ist top und der Lack sehr hübsch. Aber natürlich kann Stefan nicht nur Pediküren. Ihr könnt bei Ole Berlin auch tolle Facials buchen. Gearbeitet wird unter anderem mit Dermalogica, Murad, Julisis und Deborah Lippmann. Hier geht’s zum Spa Menü!

Wenn ihr ebenfalls eine Pediküre bucht, solltet ihr Flip Flops mitnehmen. Denn hier versteht Stefan keinen Spaß. Niemand schlüpft bei Ole Berlin mit halbtrockenem Lack in Socken und Schuhe. Aber darauf werdet ihr während des Online-Buchungsvorgangs auch nochmal separat hingewiesen.

Fazit: Tolle Produkte und ein Behandler mit richtiger Ausbildung! Ein super Mix. Absolute Ausprobierempfehlung von mir an euch.

Viel Spaß!

Jenny

Ole Berlin Boutique Spa 2Ole Berlin Boutique Spa 3Ole Berlin Boutique Spa 4Ich wurde von Stefan eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.