Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (12) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (25) (29) (18) (41) (41) (84) (11) (11) (58) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (6) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (17) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (35) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (19) (9) (11) (5) (22) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (5) (9) (7) (7) (8) (4) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (2) (28) (1) (3) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

Back to Business.

28/02/2014

Hallo zurück! Lovespa.de ist live und die Umleitung hierher aktiv, ich kann also endlich ein paar Worte zu meiner Empfehlung loswerden. Ich habe mich für das Holmes Place Spa am Potsdamer Platz entschieden, weil die erst kürzlich einen wirklich tollen Relaunch hingelegt haben. Außerdem bin ich der Meinung, dass es mal positiv erwähnt und honoriert werden sollte, wenn ein Spa Manager und sein Team mit Herzblut bei der Sache sind. In viel zu vielen Spas dieser Stadt läuft das anders. Hier ein kleiner Imagefilm für alle, die noch nie dort waren:

Und hier ein paar Fakten für alle, die jetzt hinwollen: Ihr zahlt 35€ pro Kopf und Tag und habt damit unbegrenzten Zugang zu Spa und Fitnessbereich. Wenn ihr eine Ernährungsberatung mit dazubuchen möchtet, sind es 49€ statt 35€.

Und jetzt Achtung, sensationell: Wenn ihr zum ersten Mal hier aufschlagt und zu zweit seid, zahlt nur eine Person. Ihr könnt euch also theoretisch zu zweit einen ganzen Tag lang für 35€ entspannen, exklusive Treatments natürlich (Stand der Preise: Februar 2014). Die könnt ihr individuell dazubuchen. Die Energizing Massage bei Susi war toll. Die Deep Tissue bei Lilly aber auch. Und das Sugaring bei Marleen sowieso.

Probiert das alles unbedingt selbst mal aus!

Jenny

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/