Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (26) (29) (18) (41) (41) (90) (12) (11) (65) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (5) (10) (9) (1) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (14) (2) (13) (4) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (38) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (5) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (24) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Cardea Detox Beauty Set

11/11/2013

Cardea Detox Beauty SetKennt ihr Cardea Detox? Ich bin bei solchen Detox-Programmen ja prinzipiell immer erstmal skeptisch. „Keine halben Sachen“ denke ich mir normalerweise in Bezug auf Entgiftung. Und buche einen Flug in die Panchakarma-Hölle zum therapeutischen Erbrechen und Abführen.

Aber ich muss zugeben, dass ich auf der Homepage von Cardea Detox länger hängengeblieben bin. Ich habe den Haken gesucht. Aber irgendwie nicht gefunden. Es machte alles einen in sich stimmigen Eindruck. Und dann hat auch noch Franziska darüber geschrieben – und Franziska ist für mich die Queen of Healthy Food.

Ich habe länger überlegt, ob ich das volle Programm ausprobieren soll und euch daran teilhaben lasse. Ich habe mehrere Tage mit mir gehadert, bis ich mich dagegen entschieden habe. Ich lebe aktuell auf einer Baustelle und Presslufthammer und Detox harmonieren in meiner Welt nicht so hundertprozentig. Meine größte Angst aber: Was, wenn ich nachmittags nach nur 2 Säften und keiner richtigen Mahlzeit 3 Deep Tissue-Buchungen reinbekomme und einfach umfalle?

Fakt ist: Mein Stoffwechsel funktioniert hervorragend. Ich kann sehr viel essen. Und wenn ich aufhöre, sehr viel zu essen, werde ich sehr hungrig, bin sehr schnell angeknatscht und reagiere tendenziell aggressiv. Beim ayurvedischen Entgiften wird mein Pitta immer aktiv reduziert, aber hier kann ich das nicht richtig einschätzen.

Also habe ich entschieden, nur das „Beauty Set“ zu testen und zu Franziska zu verlinken.

In meinem Päckchen waren 2 Sorten Tee, ein Body Scrub, ein Massage-Handschuh, ein Badezusatz und eine Duftkerze.

Cardea Detox Bebauty Set Detox TeeDie beiden Tees trinken sich ganz gut so nebenher weg, sogar für Menschen wie mich, die einen guten Kaffee einem Tee jederzeit vorziehen. Allerdings sind beide Sorten anregend, also eher für tagsüber und nicht so sehr für den Abend geeignet. Das solltet ihr unbedingt berücksichtigen! Ich finde vor allem No.1 sehr angenehm zurückhaltend im Geschmack (Lemongrass, Ingwer, Zitronenschale, Süßholz, Pfefferminze und Pfeffer). Ganz klar mein Favorit. No. 2 enthält Pu-Erh Tee, Mate, Orangenschalen, Sonnenblumen- und Kornblumenblüten.

Cardea Detox Beauty Set Körperpeeling

Das Body Scrub mit Mittelmeersalz, Süßmandelöl und handgeschnittener Minze hat es in sich. Ein Scrub mit größerem Peeling-Effekt ist mir bisher noch nicht untergekommen. Das Salz ist schon eher grob. Das Produkt hinterlässt einen leichten Ölfilm auf der Haut, sodass ich mich im Anschluss nicht eincremen musste. Das mochte ich. Besagter Ölfilm legt sich jedoch leider auch auf Dusche bzw. Wanne. Achtung rutschig! Am besten, ihr plant das Scrub vor’m Putzen ein, denn auch die Minze lässt sich nicht ganz so easy wegbrausen. Aber der Aufwand ist es wert. Der Duft ist toll und die Pflegewirkung top!

Cardea Detox Beauty Set Detox BathDie hartnäckige Minze findet ihr im Übrigen auch im Badezusatz. Hier haben sich außerdem basisches Salz, Lemongrass, Rosmarin und Algen dazugesellt. Der Duft ist angenehm. Rosmarin und Lemongrass waren sehr anhänglich und mussten nach dem Bad nochmal extra abgeduscht werden. Außerdem musste ich die Wanne anschliessend putzen. Meine Haut war nach dem Bad etwas trocken, deshalb habe ich ein Körperöl benutzt. Eine Dosierungsanleitung auf der Packung wäre ganz gut. Ich vermute, ich habe überdosiert.

Mein Fazit: Der Badezusatz und das Scrub passen super zueinander. Auch der Tee No.1 fügt sich toll ein. Es wäre natürlich perfekt, wenn der Tee No.2 eine Sorte wäre, die entspannend wirkt und auch am Abend getrunken werden kann. Aber sonst hab ich nichts zu meckern. Die Duftkerze duftet nach Vanille und ist somit einfach Geschmackssache. Dass man den Handschuh für’s Scrub nehmen soll, hab ich erst im Nachhinein gecheckt. Es geht also auch ohne.

Das Package wird normalerweise während der Cardea-Detox Kur angewandt, kann aber auch ganz losgelöst davon im Shop bestellt werden. Das heisst, ihr könnt es parallel zum Entgiften jeder Art anwenden (und da gibt es bekanntermaßen ja ziemlich viele Arten).

Für welche Art auch immer ihr euch entscheidet, viel Erfolg und Spaß dabei!

Jenny

Das Detox Beauty Set wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/